This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Michaela Rau


Free Member, Oberhausen

Abstellgleis

Dampflok im Einsenbahnmuseum Bochum Dahlhausen.

Comments 138

  • rote socke 06/28/2011 22:54

    Hallo, ich wurde gebeten, mir die Kommentare mal durch zu lesen und die meisten werden mich nicht kennen, ich vote nicht und stelle meine Bilder auch nicht ins Voting da mir dieser Zweig in der FC nicht wichtig ist. Ich denke einfach, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich hier in der FC zu bewegen, Kontakt zu Gleichgesinnten Hobbyfotografen zu bekommen, zu lernen voneinander. Mittlerweile sind für mich sehr schöne Freundschaften entstanden, die auch per Telefonaten gepflegt werden. Es kann doch jeder nach seiner Fasson glücklich werden oder die FC so nutzen wie er es möchte. Das ist meine Meinung, ein Hobby ist ein Hobby, einer betreibt es ernsthaft, der andere sieht es als Ausgleich zum Arbeitsalltag und möchte nur seinen Spass haben. Was mich bisher immer davon abgehalten hat einem Verein beizutreten ist unsere typisch deutsche Mentalität eine durchaus spaßige, lustvolle Freizeitbeschäftigung mit der Zeit derart verbiestert zu betreiben, dass alle Freude an dieser Aktivität verloren geht. Für mich wird auch in der Zukunft das Galerieprädikat nicht zu den erstrebenswerten Dingen gehören, dafür sind meine Bilder erstens nicht gut genug und zweitens möchte ich nicht in die Verlegenheit kommen, durch meine dilettantischen Aufnahmen doch das eine oder andere Gemüt zu sehr in Aufregung zu versetzen.
    Letzt endlich ist doch eigentlich der ganze Votingzirkus ein großer Jahrmarkt der Eitelkeiten oder seh ich das falsch? Aber wie bereits erwähnt, jedem Tierchen sein Pläsierchen, in diesem Sinne wünsche ich allen eine gute Zeit und vielleicht, nur vielleicht, ein kleines bißchen mehr Taktgefühl....,
    freundliche Grüße von
    rote socke

  • Matthias von Schramm 06/26/2011 12:05

    jo so isses jürgen. ich blick da jedenfalls nicht mehr durch ;)
  • Der Jürgen 06/26/2011 11:06

    @matthias: jaja, der könich. gelegentlich scheint er sich in den schlangenlinien seines eigenen geschwurbels zu verheddern *ggg
  • Matthias von Schramm 06/26/2011 10:30

    achso michaela, die schreibweise ist es. ;) na denn ;) ich glaube eleganter und klüger wie du es hier getan hast, kann man sich argumentativ nicht ins aus befördern ;)

    ich muss ja zugeben, dass mich die ausführungen des könichs zumeist komplett überfordern und sowas muss ich selten zugeben.
  • H. Sophia 06/25/2011 18:34

    @ Der Könich... Ihre Majestät...

    Es gab Zeiten, da wurden Künstler mit Eiern und Tomaten beworfen... darunter befinden sich auch heute sehr bekannte.. wie Dali.
    Bei den Surrealisten war das an der Tagesordnung.
    Und da regst du dich über das Wort "Dummlall" auf... das aus meinem Mund noch nicht mal entfleucht ist?


  • Gerhard Haaken 06/25/2011 18:02

    so, fertig und wo ist

    >>HANS VON DAMPF
  • Der Jürgen 06/25/2011 18:00

    @och ja, die schreibweise und überhaupt ist alles sooo mißverstanden worden von diesem bösen contra-voter-volk. dabei war das ja nur ein spass, haha. eine aktion, den bösen schreiberlingen mal einen spiegel vorzuhalten. und das geduldig-darbende fotografenvölkchen sollte gleich auch noch mit aufgerüttelt werden.
    kwasi ein satirischer aufguss und aufruf zum widerstand in einem.
    zum bild und dessen verbesserungspotenzial: ich hätts nicht geschosssen, nicht bearbeitet und erst recht nicht hochgeladen, nicht mal für satirezwecke.
    tja, das ergebnis ist wohl auch eher panne. da kann auch hilfspunktrichter kleiner könich nichts mehr rausreissen :)))
  • Der Könich 06/25/2011 17:07

    es bleibt dabei ... :O)

    und unter dem strich ein sieg nach punkten.
    @hsd, dass man viele in den ach so konstruktiven kritiken zu lesenden termini wie "dumlall" bestimmten personen (oder photographisch besonders wertvollen kleingruppen) zuordnen kann, ist die schuld der bildautoren? ... ist das noch charmante ahnungslosigkeit oder schon völlige realitätsverweigerung?
    wem die nerven fehlen, sich mit subjektiv schlechten bildern auseinandersetzen, nun, auhc für den gibt es aufregende hobbies, das züchten von brieftauben, das sortieren zumeist wertloser briefmarken oder dem polieren des familiensilbers ... keiner hier ist gezwungen, mitzuspielen. wer sich dem dennoch aussetzt, wird sich möglicherweise im fokus der kritik wiederfinden, was dennoch niemanden davon entbindet, sich einer diktion zu befleissigen, die den betreffenden auch im täglichen leben nicht für permanent blaugeschlagene augen prädestinieren würde.

    an die autorin: q.e.d.
  • Michaela Rau 06/25/2011 16:53

    Leider nicht, Matthias von Schramm.
    Die Originalaussage beinhaltet ja wenigstens eine "Fehlerangabe". Das Manko liegt im Schnitt und der BEA.
    Das Äquivalent sagt nur, das Bild ist Mist, aber nicht an welchen Stellen etwas verändert werden muß. Ergo: erste Kritik definitiv hilfreicher.

    Und dann diese coole Schreibweise. Ey Alta, ych hol gleych meynen Bruda ey. Bodensatz in Vollendung. Würde euch gerne sehen wie ihr reagiert, wenn euer Nachwuchs sich das coole Geschreybse abguckt und beim nächsten Dyktat anwendet. ÿbelst vermurxte Note. :-)
  • Matthias von Schramm 06/25/2011 15:37

    beides ist eine gute kritik isaac ryan.
  • Michaela Rau 06/25/2011 15:37

    @I Heike I
    Du äußerst sachliche Kritik, danke. Da gibt es nichts dran zu diskutieren.
    Warum tu ich mir das an? Ich habs hier mehrfach gepostet. Lies es bitte nach, wenn es dir wichtig ist, ok?
  • Hardlight 06/25/2011 15:37

    @michael grumann
    wo ist denn dein profilbild geblieben mit dem drink?
    ha ha ha.....
    prost!
  • uMWeltphoto | streetphotofish 06/25/2011 15:37

    die bea mag ich und die ist auch gut hier, meine meinung! aber der schnitt oben und unten geht leider nicht!

    lg maik
  • Bastet 06/25/2011 15:37

    -
  • I arkadas I 06/25/2011 15:37

    c
  • | Heike | 06/25/2011 15:37

    Michaela, ich lese mir das jetzt hier nicht alles durch, aber warum tust du dir das an? Das Motiv ist o.k., aber das Bild ist sowohl im Schnitt als auch in der Bearbeitung grauenvoll. Vorab: Ich diskutiere mit dir nicht über meine Meinung. Das wäre vergeudete Zeit, sorry...
  • Der Wartmann 06/25/2011 15:37

    Das ist also ein HDR-Bild ? Ah jaa...ich glaub dann lass ich das mit der Technik. Sieht ja übel aus...
  • Tobias Tegethoff 06/25/2011 15:37

    Also vom Foto ist die Sache klar. Begeistern kann es mich nicht. Der Schornstein ist ab und es ist ein "HDR".
    Aber mit ihrer Kritik hat Michaela recht. Nett geht es woanders zu...

    VG
  • Manfred Bremer 06/25/2011 15:37

    c
  • Karl Mackwitz 06/25/2011 15:37

    Natürlich ist der Umgangston hier ab und an etwas rauh aber bei dem was hier teilweise an Votingvorschlägen landet ist das auch kein Wunder. Viel schlimmer finde ich die Leute, die wirklich grottenschlechte Fotos mit Schleimanmerkungen mit gut bis sehr gut kommentieren. Man sollte das hier in der FC auch nicht immer ganz so ernst nehmen, wie in jeder Gemeinschaft gibt es auch hier ganz viele nette Leute, einige weniger nette und sicher auch das ein oder andere Arschloch. Das war schon im Kindergarten und der Schule so, warum sollte es hier anders sein?
  • Stefan Schilbe 06/25/2011 15:37

    ich nehm mir jetzt nicht die Zeit, alle Kommentare zu lesen.. aber hier gilt tatsächlich:
    1) Schnitt und Aufnahmepunkt sind nicht glücklich
    2) Die Farben sind Geschmackssache, meiner ist es nicht
    Contra



  • Zeitreisender 06/25/2011 15:37

    Sarkasmus in Reinkultur
    pro
  • Der Jürgen 06/25/2011 15:37

    @johar, herr holtrup. zu allem unglück auch noch pech gehabt? ich bin ehrlich bestürzt. die von canon, das sind doch auch alles arschlöcher *g*
  • A . Frese 06/25/2011 15:37

    Kinderkram !!!!
  • Matthias von Schramm 06/25/2011 15:37

    da hast du recht Michal. Mich wundert dabei, dass er keine Herrenboutique in Wanne Eickel eröffnet hat. Wahrscheinlich aus gutem Grund, denn bei seinem Glück wäre die bestimmt pleite gegangen.

    Es gibt schon harte Schicksale.

Tags

Information

Category Motives
Folders Verkehr
Clicks 4104
Published
License ©

Exif

Camera Canon EOS 1000D
Lens ---
Aperture 7.1
Exposure time 1/10
Focus length 15.0 mm
ISO 100

Public favourites 1