This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a member now
 

kleiner photospass. by Mr. KYUSS

kleiner photospass.


by 

Post a new QuickMessage
11.02.2007 at 20:22h
, License: All pictures  by the senders.
schnappschuss auf party - etwas bearbeitet (SW)

canon eos 20D mit EF F1,4 50mm und blitz ueber decke (580EX)

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Sa Li, 11.02.2007 at 21:21h

wow, wenn man icht wüßte das es gestellt ist....super umgesetzt


Robert G. Mueller, 13.02.2007 at 5:11h

Super Snap Shot! Könnte glatt aus nem Hororfilm stammen. Da sollen die Filmemacher mal nen gutes Beispiel holen. Muß wohl auch ne klasse party gewesen sein.

Gruß Robert



Lutz Ressmann, 13.02.2007 at 23:34h

Man, auf was für Partys treibst Du Dich denn rum? Die skurrilen Gestalten hast Du jedenfalls hervorragend in Szene gesetzt. Eine gute Arbeit.


Mr. KYUSS, 13.02.2007 at 23:44h

hehe, naja es war bei mir zuhause - meine geburtstagsparty zu später stunde...




Annie Daniela P., 28.02.2007 at 7:30h

einfach nur krass - beängstigend..
wirklich beachtlich.. und dafür das es auf ner party entstand.. wirklich verdammt real und wie ausm horrorfilm..
fotografisch wirklich super arbeit

greetings annie



Voting Center, 1.03.2007 at 14:03h

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 52 pro und 492 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Tom Wolff, 1.03.2007 at 14:03h

Weil's ein mörderischer Spaß ist und mir wahnsinnig gut gefällt.
Und jetzt: Ab in die Galerie-Gruft damit!



Thomas Ramackers, 1.03.2007 at 14:03h

:-)
+



WBA, 1.03.2007 at 14:03h

c


Michael M M., 1.03.2007 at 14:03h

contra


Bettina S., 1.03.2007 at 14:03h

c


Tom Wolff, 1.03.2007 at 14:03h

Anja allein im Contra-Wald ...


Werner Sperl, 1.03.2007 at 14:03h

-------------------------------------------------


J. Hofmann, 1.03.2007 at 14:03h

Mord und Totschlag gibts genug in den Nachrichten und TV!
Erschütternd, dass das einige Leute toll finden!



Marion Neff-Weise, 1.03.2007 at 14:03h

c


Tom Wolff, 1.03.2007 at 14:03h

Blümchen und Käfer gibt's schon genug in der Galerie, Vögel auch, aber deshalb versuche ich noch lange nicht zu fliegen, Herr oder Frau Hofmann.


Edelgard Feiler, 1.03.2007 at 14:03h

-


Detlef Schäfer, 1.03.2007 at 14:03h

aha
c



Robert G. Mueller, 1.03.2007 at 14:03h

Schließe mich Tom an. Das Bild hat Power und ist klasse gemacht. Auch in technischer Hinsicht. Vogel-, Katzen- und Blumenbilder gibt es echt genug. Ich wäre froh wenn ich auf der Party gewesen wäre.
Ganz klares Daumen Hoch!

LG Robert



Michal P., 1.03.2007 at 14:03h

_


Thomas Arntz, 1.03.2007 at 14:03h

-


D. Bleul, 1.03.2007 at 14:03h

Ich werd das Gefühl nicht los, dass man dem armen Kerl rechts erst >nachher< gesagt hat, dass es nicht so gemeint war.

Nicht mein Geschmack.



Klaus der Sandmann, 1.03.2007 at 14:03h

Nein. Ich vote zwar nicht mehr so viel offen contra, aber gegen Gewaltbilder in der Galerie werde ich mich weiterhin offen wenden. Da ist mir jedes weitere Katzen-, Blümchen und Vogelbild in der Galerie lieber als dies.
Abwechslung gerne, aber nicht so.



Kai Sehlke, 1.03.2007 at 14:03h

-


Tina O, 1.03.2007 at 14:03h

"J. Hofmann, heute um 16:02 Uhr
Mord und Totschlag gibts genug in den Nachrichten und TV!"

genau, und deshalb soll fotografie nur bunte, schöne, knuffige heile welt zeigen, oder? so ein käse.....

bild: skip



Kevin Ba., 1.03.2007 at 14:03h

mag ich nicht!
contra



Wolfgang Gerhold, 1.03.2007 at 14:03h

skip


Christian D, 1.03.2007 at 14:04h

-


Andreas Pawlouschek, 1.03.2007 at 14:04h

Ein derartiges Bild darf nicht in die Galerie. Es ist nicht kritisch und eher Gewalt verherrlichend. Macht ja auch so viel Spaß, Menschen die Kehle durchzuschneiden unter dem Deckmantel der Freiheit der Kunst. Ein sattes Contra....


Rolf Bringezu, 1.03.2007 at 14:04h

Albern...contra


Conrad Schäfer, 1.03.2007 at 14:04h

s


klasarus, 1.03.2007 at 14:04h

Lächerlich - contra


J. Hofmann, 1.03.2007 at 14:04h

Die Regierung berät zur Zeit (zu recht) ein Verbot von Killerspielen, da dies Gewaltszenen beinhaltet!!!!

Und hier will man mit aller "Gewalt" in die Galerie kommen, und diesen Bildinhalt mit "PRO" fördern?!?!?!?

Mir ist vollkommen klar, dass das Bild nur Spass sein soll!
Ich persönlich finde es nicht spassig, aber vielleich habe ich auch nur etwas mehr Respekt, den Opfern solcher Gewalttaten gegenüber.

Wenn dieser Bildinhalt so schick sein soll, werden wir dann hier bald nachgestellte Kinderpornos sehen?!?!?
(Das ist doch hier alles nur Spass, oder???)

Ich möchte wahrlich kein Moralappostel sein, aber wo setzen wir denn in Zukunft die Grenzen???



Arno M, 1.03.2007 at 14:04h

wer killerspiele auf seinem rechner haben will, besorgt sie sich auch nach einem evtl. verbot... das bringt rein gar nichts
bild: skip



Robert G. Mueller, 1.03.2007 at 14:04h

@alle contra voter:
Habt Ihr eigentlich Tomaten auf den Augen? Keinen Sinn für Humor? Dieses Bild ist weder Gewalt verherrlichend noch hat es etwas mit Killerspielen zu tuhen. Ja Freiheit und Kunst ist auch das. An dem Kuchenmesser klebt sogar noch der Kuchen falls das noch keiner von Euch bemerkt hat. Bei den Blumen-, Vogel- und Kuschelbildern diskutiert Ihr über "proportionale Tiefenschärfeverlaufskurven im Verhältniss zur Bilddiagonale" und seit hier noch nicht mal in der Lage genau hinzuschauen. Jammerschade das Bilder, die eine am Tisch zitzende Katze zeigen die unter der Pfote eine Gabel hat und die auf dem Teller liegende Möre nicht essen will hunderte Eurer Anmerkungen bekommen.
Ja, das ist eine Kunst!
Ps: Schön das diese Foto ins schwarze getroffen hat.



Sylvie X, 1.03.2007 at 14:04h

skip


Satyr , 1.03.2007 at 14:04h

Ich spiele Killerspiele. Seit ich 14 bin.
Und mit Waffen kann ich auch umgehen. :-O
Lästig ist nur das ständige Nachladen. Leider geht es in der Realität nicht mit "r" drücken. :-(
Scheinbar wussten dass die Jungs von Littleton und Erfurt nicht. ^^

+



Tanya R. O., 1.03.2007 at 14:04h

ich finds einfach schlecht bearbeitet.
contra




Rahada - on pluto, 1.03.2007 at 14:04h


ich finds gut bearbeitet,
untestützt die Mimik!
die Wirkung zählt für mich,
die ist für mich gut,

Rahada



Heinz H., 1.03.2007 at 14:04h

+


Holle B., 1.03.2007 at 14:04h

Diskussion ist lächerlich. Gewalt gehört zu unserem Leben, auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen. Die schalten dann auch lieber vom Nachrichtenchannel auf platte deutsche Unterhaltungskultur. Die Galerie ist ein Spiegel dafür! Spielt Euch weiter Eure heile Welt vor...

Bearbeitung des Bildes gefällt mir nicht sonderlich...
skip



V K., 1.03.2007 at 14:04h

-


Claudia Hummel, 1.03.2007 at 14:04h

*lol* an dem tortenmesser hängt noch die sahne vom kuchenschneiden ;-DDD .... s


Michael Pees, 1.03.2007 at 14:04h

s


Markus Merz, 1.03.2007 at 14:04h

So ne schöne Kamera,
so ne schöne Optik,
so ne schöne Blitzdings,
und dann kommt das bei raus?
contra



Norbert H., 1.03.2007 at 14:04h

Schnappschuss auf einer Party?
Sektion Humor?

Krass *ggg*

Skip



Olaf F Köster, 1.03.2007 at 14:04h

-


J. Hofmann, 1.03.2007 at 14:04h

Noch mal etwas Grundsätzliches!

Mir, und auch vielen anderen ist doch völlig klar, dass auch Gewalt, zum Leben gehört!
Ich finde es auch richtig über diese in den Nachrichten zu berichten!
Es gibt nun mal nicht nur die "heile Welt"

Hier geht es aber darum, das es hier einige für "schick" und super toll finden, das jemanden ein Messer an die Kehle gehalten wird. Und solche Neigungen machen mir Angst!
Bei der Bundeswehr wird man übrigens für das Nachstellen solcher Szenen, sofort unehrenhaft entlassen!!!

Aber User bzw. deren Meinung als lächerlich zu bezeichnen, nur weil sie sich offen gegen die Gewalt lehnen, ist sehr traurig!



Roland Schmidt, 1.03.2007 at 14:04h

-


Stella. Polaris, 1.03.2007 at 14:04h

Auch mit Abneigung gegen Blümchen- und Kuschelbilder und mit derbem schwarzen Humor gesegnet, nehme ich mir heraus, dieses Bild einfach nur platt und langweilig zu finden ;)


Simon Dietiker, 1.03.2007 at 14:04h

s


Stefan Ru., 1.03.2007 at 14:04h

wie Klaus der Sandmann und Andreas Pawlouschek .
Das Bild setzt die Thematik sicher gut um, aber ich will sowas nicht in der Galerie sehen. Der Spass am Gewalt darstellen ist es was mir hier nicht passt. Zeigt von mir aus durch Mienen verstümmelte Menschen, das ist ehrlich. Dies hier steht im krassen Gegensatz zum Bemühen des Reportagefotografen anzuklagen, Realität zu zeigen und Missstände aufzudecken.
Gewalt in der Gallerie: Wenn unbedingt, dann vor dem oben geschilderten Hintergrund und nicht als belustigendes Rollenspiel. Der Kontext passt mir nicht.

Auszug aus der FC-Hilfe:
Ebenfalls untersagt ist das Hochladen von Fotos mit der Darstellung von grober Gewalt, gewaltverherrlichenden Aufnahmen sowie politisch extremistisches Material.
In allen Fällen gilt hier das deutsche Recht. Der Verstoß wird sofort und ohne Verwarnung an die zuständigen Behörden und gleichzeitig an den vom User verwendeten Provider gemeldet. Hierfür wird der Zugang des entsprechenden Users aus Beweisgründen eingefroren und alle vorhandenen Daten sowie benutzten IP-Adressen als Beweismaterial zusammengestellt. Unabhängig davon führt der Verstoß gegen diese Regeln zum sofortigen Ausschluss aus der fotocommunity.

Da bin ich nu mal gespannt.

Ach ja, Contra.




Satyr , 1.03.2007 at 14:04h

Scheinheiliges Gefasel.
Sonntags geh ich in die Kirche, Montags schlag ich meine Frau... jaja...



Martin Rosie, 1.03.2007 at 14:04h

Ich find', das Bild hier ist auch nichts anderes als die oben erwähnte "platte deutsche Unterhaltungskultur". Ob ich nun mit einer spaßigen Improvisationscomedy unterhalte oder mit stumpfer Gewalt, ist an sich kein Unterschied. Etwas, das persönlich berühren und beschäftigen würde, sehe ich an dem Bild jedenfalls nicht, nur scheußlich bearbeitete Menschen in hoffnungslos überzeichneter Rollenverteilung. Und RTL-explosiv-Bilder haben von mir bisher noch immer ein ordentliches Contra bekommen.


Holle B., 1.03.2007 at 14:04h

Da finde ich DSDS menschenverachtender als dieses Bildchen mit einem sahnebeschmierten Kuchenmesser...


Christa P., 1.03.2007 at 14:04h

Ganz klar contra !

@Satyr, dass du die sachlich formulierten Argumente der Contra-Voter *scheinheiliges Gefasel* nennst, hat mit *Diskussion* oder *Argumentation* rein gar nichts zu tun und ist hier fehl am Platz.
Und der letzte Satz ist voll daneben...



Peter Roß, 1.03.2007 at 14:04h

Vielleicht was für Saw IV aber nicht für die Galerie.


Stefan S. Mosley, 1.03.2007 at 14:04h

Wie kann man so was widerliches fuer die Galerie vorschlagen?
CONTRAAA



Re Gina, 1.03.2007 at 14:04h

-


Caro Hüttner, 1.03.2007 at 14:04h

das bild ist krank (von der idee her), deshalb würde ich gerne contra sagen, aber leider hat es eine starke wirkung und bekommt deshalb ein + von mir

Caro



Christof Str., 1.03.2007 at 14:04h

c


Oliver Neudert, 1.03.2007 at 14:04h

krasse wirkung, die aber durch die übertriebene mimik, die überspitzte bearbeitung und natürlich durch das (falsch herum gehaltene) kuchenmesser einen satirischen charakter bekommt. das ist eher theater und dramatik als gewaltverherrlichende, realistische darstellung.

gewalt ist in der kunst derart vielfältig vertreten -ob als dramaturgisches mittel, gesellschaftskritik oder zur reinen effekthascherei-, dass ich die meinung, das bild hätte hier nichts zu suchen, in keiner weise nachvollziehen kann.



 

Satyr , 1.03.2007 at 15:28h

Christa, der Satz stammt aus einem Song der Böhsen Onkelz und ist ein gutes Beispiel für eure Heuchelei.
Pro Killerspiele! *lechz*



J. Hofmann, 1.03.2007 at 20:48h

52:492
Ein Glück, dass sich die Welt noch richtig herum dreht!



Satyr , 1.03.2007 at 21:11h

*lol*





Sandra S. Steinhaus, 2.03.2007 at 2:07h

*rofl*
Wat geil...



Robert G. Mueller, 2.03.2007 at 7:34h

Ich finde es klasse das ein einziges Foto soviel Emotionen hervorrufen kann. Das macht diese Bild zu etwas besonderen.

LG Robert



Tom Wolff, 2.03.2007 at 15:03h

Yepp, Robby, trotzdem überlege ich, ob nicht ein Spinatlöffel anstatt des Kuchenmessers besser gewesen wäre, ich meine, Spinat nicht zu mögen, ist so ein Gefühl, das jeder kennt, aber Kuchen ...

ja, doch, jetzt bin ich mir ganz sicher:

ES LAG AM KUCHEN !!!

Vielen Dank für die zahlreiche Mitarbeit, besonders natürlich dem Herrn oder der Frau Hofmann. Das Bild hat sich als absolut würdig erwiesen, von mir vorgeschlagen worden zu sein, da bin ich auch ein bisschen stolz auf mich, und natürlich auf den debil-genialen Mr. KYUSS für die fantastische Realisation und die aufwändige Produktion und die perfekte Präsentation!

THX THX THX

so much.

Tom




Sonja Haase, 7.04.2007 at 0:55h

Gruselschocker schön präsentiert. Viele Grüße, Sonja.


d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:

No more ads ?



previous (1921/1920)