This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Der Winter von seiner schönsten Seite by Ralf Göhl

Der Winter von seiner schönsten Seite


by 

Post a new QuickMessage
10.02.2012 at 11:30h
, License: All pictures © by the senders.
In eigener Sache.
Ja es ist wieder Freitag,- weil mir einfach die Zeit für die “FC” fehlt hier ein Foto passend zur Jahreszeit ohne viel dazu.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Winter ist nicht gleich Winter denn es gibt da auch die schönen Seiten die so ein Winter mit sich bringt.
Wo die Arbeit sogar richtig Spaß bereiten kann, wenn die Kälte dir dabei nicht so brutal ins Gesicht schlägt.
Um genau so einen Tag handelt es sich bei meinen Foto das ebenfalls vom Führerstand aufgenommen ist.
Wie auch bei der Aufnahme vom Bernd K. vom gleichen Standpunkt aus.

Dazu schreib Dieter J. folgendes:
>>> Ich sehe gerne Aufnahmen die vom Führerstand aufgenommen wurden. Diese Sicht bleibt ja den Meisten von uns verschlossen. Aber gerade von hier, erlebt man die "Bahn" hautnah.
Sehr schön, der Blick …….. <<<


Der Unterschied liegt nur darin das wir an dem Tag vom Sonnenschein unheimlich verwöhnt wurden.
Die Natur sich sozusagen im Ideallicht zeigent unseren Augen präsentierte. Somit alles zu einen herrlichen ständig wechselnden Schauspiel wird.
Woran sich natürlich der Reisende aber selbst das Lokpersonal erfreut.

D 504, der Lieblingszug nach Halle im Plan 301 hängt am Zugharken unserer vorher herausgeputzten 01 0533.
Bläulich schimmert hier das Führerhaus sowie der Kessel nach einer Abreibung mit Kompressoröl was bei Fotofreunden nie so beliebt war.
Der blaue Himmel verstärkt das ganze noch erheblich.
Auf der kurzen kerzengeraden Renntrecke zwischen Kirchhasel Hp bis zum Einfahrvorsignal Uhlstädt ließen wir die Zügel der 01.5 mal etwas lockerer.
Wie zu sehen, vor Plan gut eine Minute, macht einen zwar stolz doch das Vf 0 zeigt uns unmissverständlich den Daumen.
Den Fotoapparat mehr in die Diensttasche geworfen als ordentlich verstaut. Begann nun ein Pfeifkonzert welches letztendlich von Erfolg gekrönt war.
Dummerweise lag ein Güterzug mit einer 44er davor der dann in Orlamünde links beiseite stehend uns die Vorfahrt einräumte.
Wir uns mit einem Achtungspfiff bei den Kollegen bedankten.

Eine Verständigung mittels Handy war noch undenkbar stattdessen gab es so was wie eine K und L- Scheibe die den Lokführer aufforderten schneller oder langsamer zu fahren.
Wir wurden vom Stellwerker in Uhlstädt mit Handzeichen unterrichtet das uns „Abstand“ anzeigte. Demzufolge ein Zug vor uns fuhr.
Danach ging die Fahrt durch das winterliche vom Schnee verzauberte Saaletal an den nicht übermäßig von Kälter geprägten Tag unbehelligt störungsfrei weiter.

Fahrt mit einfach mit.

Euer Ralf

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Bernd-Peter Köhler, 10.02.2012 at 11:49h

Na das ist eine Aufforderung zur Mitfahrt, der ich gerne nachkomme.
Wie immer freitags eine schöne Story zum noch schöneren Foto.
Ralf, Dir weiterhin immer munteres "Hp 1"
BP



94 2105, 10.02.2012 at 11:51h

Ein Blick den nur ihr "Schwarzen" habt, einfach wunderschön! Zwar ist auf den ersten Blick nicht viel zu entdecken in dieser Aufnahme, aber die schon heute nur noch selten zu sehenden Formsignale sind mit den verschneiten Bergen und dem herrlichen Wetter geben trotzdem ein schönes Bild. Die Krönung bildet noch die Spiegelung im Fenstervom Füherhaus.

Viele Grüße Felix



Klaus Kieslich, 10.02.2012 at 14:00h

Die Spiegelung in Führerstandsfenster is super
Gruß Klaus



Dieter Jüngling, 10.02.2012 at 15:49h

Ja, Ralf es ist so. Für euch war es sicher harte Arbeit, die ihr bestimmt auch oft verflucht habt. Und heute? Ist da nicht hin und wieder ein Hauch von Trauer?
Gerade dieses Aufnahme zeigt doch wieder, wie schön es rechts und links neben den Strecken war und ist. Und die schönsten Aussichten, das ist hier bewiesen, ergaben sich vom Führerstand.
Diese Aufnahme ist der absolute Hammer.
Gruß D. J.



Maschinensetzer, 10.02.2012 at 17:17h

Witzbold - "ohne viel dazu..." ;-)

Viele Grüße
Thomas



bahnmotive, 10.02.2012 at 20:00h

Das ist wirklich großes Kino !!


Wolfgang Graßl, 10.02.2012 at 20:26h

Ein Klasse-Foto mit der Spiegelung in der Scheibe. Und natürlich wieder die interessante Geschichte dazu.
Viele Grüße, Wolfgang



Jens Grünebaum Herdecke, 11.02.2012 at 9:07h

Hallo Ralf,
tolle Stimmung, fotografisch super umgesetzt.
Jetzt bitte noch den Sound der 01.5 dazu!
Alles Gute vom Lokführerkollegen Jens



BR 45, 11.02.2012 at 11:15h

Wieder eine schöne Winterimpression incl.Geschichte von Dir.

Klar das dem D-Zug Vorang eingeräumt werden muß, wenn das nur bei meiner Bimmel auch so wäre.
Da hilft lautes Bimmeln noch lange nicht.
Schönes WE wünscht Dir
Max



Dieter Jüngling, 12.02.2012 at 19:45h

Noch mal ich, Ralf. Meine Aufnahme ist nicht die Beste. Aber so hatte ich damals die Sicht vom Führerstand erlebt und festgehalten. Da sieht man nicht die große weite Welt. Aber viele Bahnfans, wissen gar nicht, wie eingeschränkt die Sicht von der Lok sein konnte.

Gruß D. J.



Bernd Kauschmann, 14.02.2012 at 10:51h

Die Winterzeit und Heizperiode von ihrer schönsten Seite - so lange man nicht wegen beißender Kälte und Wind die Fenster schliessen musste ;o)
LG Bernd



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (265/573)next