This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Flechtengespenst by Luis Flasch Gordon

Flechtengespenst


by 

Post a new QuickMessage
8.02.2011 at 1:32h
, License: All pictures  by the senders.
Mal wieder nach längerer Pause eine Makroaufnahme von mir:

Nymphe von Extatosoma tiaratum, eine flechtenimitierende Gespenstschrecke (Phasmidae) aus Australien. Die Tiere wandeln sich erst nach längerem Aufenthalt an Flechten von einem Nymphenstadium zum nächsten allmählich und reversibel in ihre Tarngestalt. Die normale Gestalt ist weniger komplex mit weniger Auswüchsen und die Farbe ist rötlich bräunlich. Sie pflanzen sich parthenogenetisch (per Jungfernzeugung) fort. Aufgenommen im Terrarium von T. van de Kamp.

Nikon D300s, Nikkor 105/2.8 VR Micro, Blitz, Blende 18, 1/100 sec., ISO 320

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Marko König, 8.02.2011 at 18:22h

Gefällt mir gut. Vielleicht noch ein klein wenig mehr Platz.
Viele Grüße,
marko



Luis Flasch Gordon, 10.02.2011 at 13:45h

Hi Marko,
Da geb ich Dir recht, allerdings war da die Terrariumswand im Weg.
LG luis



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 352 Clicks
  • 2 Comments
  • 0 times saved as favourite

  • NIKON D300S
  • 105.0 mm
  • f18
  • 1/100
  • ISO 320
  • 0EV
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (37/43)next