This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Calvin Hollywood


Basic Member, Oftersheim bei Heidelberg

GOLF

Dieses Bild entstand im Rahmen der DVD Produktion Calvinize IV, welche gegen Juli rauskommen wird.
Mehr Infos gibt es hier http://d.pr/FSUH bzw. die Wochen auf meinem Blog.

Für mich geht es nun erst mal nach New York... wünsch euch noch ein schönes Wochenende

lg Calvin
http://www.calvinhollywood.de

Comments 20

  • André M. Hünseler 06/13/2011 22:10

    Hey Calvin,

    also ich persönlich bin da absolut bei dir: Details auch in den tiefsten Tiefen und den hellsten Lichtern noch, find ich super, mag ich selbst genau so. :)

    Geschmacklich ist das mit so einem Gritty Look denke ich ähnlich wie bei HDR: Viele mögen das nicht, weil es zu wenig nach Foto aussieht und kritisieren dann dran rum. Letztendlich ist's aber nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch eine Frage davon, was der Künstler hier eigentlich machen wollte, ein Foto, oder ein Bild. Ich persönlich - und ich denke da sind wir auf einer Wellenlänge - betrachte die reine Fotografie nur als ein Werkzeug, das ich an einer Stelle in meinem Workflow brauche, um ein Bild zu erschaffen, dass am Ende so aussieht, wie ICH es haben will - gefallen darf's dann gern jedem, der meinen Geschmack teilt. Und irgendwann werden auch die ganzen "das hat für mich ja nichts mehr mit Fotografie zu tun"-Kritiker verstanden haben, dass das auch gar nicht die Absicht oder der Anspruch von Leuten wie uns ist, "einfache" Fotografie zu betreiben.

    Neulich habe ich mal in einem Gespräch mit einem Kritiker von hochdynimschen Fotografien das Argument gebracht, dass ja auch ein Maler, der beispielsweise einen Raum von innen malt, die Fenster in der Regel nicht einfach weiß malt, sondern die Landschaft dahinter hineinmalt, und auf einem herkömlichen Foto würde man die ja auch nicht sehen, wenn der Raum korrekt belichtet ist. Erst durch die Dynamikerweiterung als Werkzeug, ist es möglich, das auch in der Fotografie zu zeigen, und darauf kommt es doch an, was ich als Künstler zeigen will, und nicht was jemand anderes sehen will (oder eben nicht). ;)

    Einen Kritikpunkt hab ich aber trotzdem zu deinem Golfer, und mich wundert's ein wenig, dass es bisher noch niemand genannt hat: Der rechte Arm (aus Sicht des Models) hat einen ganz anderen Farbton als der linke und der Kopf... ^^

    Ansonsten ein cooler interessanter Look, der - Geschmack hin oder her - als Eyecatcher vollkommen funktioniert. :)


    Cheers,
    André
  • fo-mi-ka 06/06/2011 20:54

    Mir gefällt's sehr, allen Unkenrufen zum Trotz

    Werde mir die DVD sicher auch zulegen

    vg
    Michael
  • Knippsomat 06/06/2011 16:11

    geile Bearbeitung!!!!

    die DVD werde ich Kaufen ;-)


    lg Christian
  • Roman Tripler 06/06/2011 11:00

    @frank: jein. Die stilistik sicher, aber das das licht korrekt zur szene passt ist königsklasse und fehler, besser unstimmigkeiten, fallen nur den wenigsten auf. Wie gesagt, solch eine bearbeitung geht in agenturen glatt durch und das ist auch ok. Ich bin deswegen so pingelig, weil das auf diesem niveau leider oft fehlt.

    @calvin: gerne doch
  • Calvin Hollywood 06/05/2011 22:41

    Hi Frank
    Das mit den Schenkeln habe ich korrigiert.
    Sogar noch auf dem Videotraining. Danke auch an Roman!!!

    lg Calvin
  • Frank Martini Photography 06/05/2011 22:20

    hi calvin,

    mit den unterschenkeln geb ich meinem vorredner recht, ABER:

    alles andere der vorredner ist absolut geschmacksache und daher vollkommen überflüssig zu erwähnen.

    Ich finde das bild perfekt so wie es ist.
    die kommentare spiegeln wieder, warum sich viele der fc abwenden...
  • Jose Antonio Cusati 06/05/2011 15:57

    ein sehr cooles bild.. finde die tonung recht schön.. gefällt mir
    lg jose
  • Kurt Schmidt-Hamburg 06/05/2011 11:32

    Immer wieder geil !
  • Calvin Hollywood 06/05/2011 9:30

    Hi Rolf
    Ja das weiss ich. Habe an diesem Tag viel gelernt.
    Das war aber beim Abschlag.
    Das "Green" sah anders aus. Da waren wir auch.

    lg Calvin
  • Rolf Pessel 06/05/2011 7:59

    Als Bewunderer Deiner Arbeiten hier noch ein Tip:

    auf dem Green nehme Golfer den Putter und kein Eisen.

    LG Rolf
  • Calvin Hollywood 06/05/2011 0:36

    Hi Roman
    Ja die Unterschenkel vertragen durchaus noch etwas Licht.
    Da werde ich definitiv nochmal drangehen.
    Danke für dein Feedback

    lg Calvin
  • Roman Tripler 06/05/2011 0:06

    hi calvin

    die kunst ist es, alle details einer arbeit ausreichend zu berücksichtigen, zu planen und zu bearbeiten. neben den von dir genannten [gewollten?] unstimmigkeiten sind zudem die unterschenkel viel zu dunkel, was das model sehr deutlich als studioaufnahme identifiziert. 1 minute allein in acr und das problem ist behoben. als trainer und angehender photoshop-guru hast du eine gewisse vorbildfunktion: doc b. gäbe das anlass, sich mächtig auszulassen, lande so ein bild in seiner kleinen kolumne. ich denke, dass es keine frage des geschmacks ist, sondern dein workflow funktioniert nunmal technisch wie wirtschaftlich wunderbar und dein terminkalender ist sicher pickepackevoll. es ist ja im grunde auch in ordnung - agenturen sind meist längst nicht so kritisch, aber wenn du die 2 oder 3 angesprochenen aspekte noch in deinen workflow hineinbekämest, wäre die einzige frage, die übrig bleibt, ob einem der stil zusagt oder nicht. der olymp ist nicht mehr so weit, aber lernen muss man dennoch dafür - auch kritikfähig zu sein. vor 12 jahren habe ich diese stilistik schon in einigen wenigen kampagnen gesehen und lernbar fürs volk hast du sie gemacht. früher waren das die besten post-schmieden der welt, die das konnten. photoshop ist mehr als nur werkzeug, denk mal drüber nach...

    vg
    roman
  • Erik Kalbfleisch 06/04/2011 20:34

    Juhu ne 4te DVD! Aber bei Werkstatt Teil 18 würde ich finetuning schreiben und nicht finetuening :-)
  • TOMO11 06/04/2011 20:01

    Grossartig, Haltung, Griff und entschlossener Blick aufs Ziel gerichtet. Perfekter Abschlag (Pardon : Perfektes Bild)
    LG Thomas
  • Calvin Hollywood 06/04/2011 19:59

    @Globetrotter
    So ist das mit dem Geschmack eben.

    Ich fotografiere und leuchte so aus das ich noch viel dran bearbeiten kann.

    Bilder zu erstellen wie man sie in Nature sieht finde ich persönlich langweilig.

    lg Calvin
  • Calvin Hollywood 06/04/2011 19:57

    Hi Devil
    Natürlich darfst du kritisieren.
    Das ist so fotografiert und das kommt denke ich durch die Ausleuchtung.
    Blitz von vorne und Schatten nach vorne (von der Sonne) ist schon mal nicht ganz realistisch.
    Dann zwei kräftige Streiflichter von der Seite (kommt auch selten so in der Natur vor).
    Schärfe und Details bis in die letzte Waldecke... kann so aus der Kamera auch nicht kommen.

    Viele unrealistische Dinge. Ich mag genau diesen Unrealismus. Das macht den Stil aus.

    lg Calvin
  • der Globetrotter 06/04/2011 19:56

    Es mag vielleicht die hohe Kunst der Bildbearbeitung sein, aber mir gefallen natürlich wirkende Fotos um laengen besser. Es verhaelt sich wie beim Filtereinsatz: Die Anwendung eines Filters sollte man in der Regel nicht erkennen (Ausnahme vielleicht beim Graufilter und Langzeitbelichtungen). Er dient nur dazu das Foto dahingehend zu optimieren, wie der Betrachter es in natura sieht. Das spart aufwendige Nachbearbeitungszeit am Rechner. Hier ist es genau umgekehrt. Aber das ist eine andere Welt....
    Gruß, Ulf
  • Devil - Inside 06/04/2011 19:52

    Ich kann's sicher nicht besser .... aber Du, oder?
    .
    ..
    ...
    darf man hier kritisieren? Der Kollege ist mir zu sehr reinkonstruiert, selbst wenn eine reales Foto die Grundlage sein sollte, ist was schief gelaufen, ohen dass ich genau beschreiben könnte, um was es sich genau handelt ;(
  • Paul Müller-colonia 06/04/2011 19:37

    der ball klebt förmlich an dem schläger - jetzt wusch
  • Jürgen-Kurt Wegner 06/04/2011 19:27

    Wie immer großes Kino. Die BEA einfach perfekt. Viel Spaß in New York.

Tags

Information

Category People
Folders Diverses
Clicks 5,305
Published
License

Public favourites 2