This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Anneli Krämer


Free Member, Berlin

Gehörnte Kreuzspinne

Araneus angulatus

LEIDER NUR DOKUQUALITÄT DA SEHR DUNKEL

Bessere Fotos folgen noch

Die gehörnte Kreuzspinne kommt in der gesamten Paläarktis vor. Sie wird in Deutschland nur selten gefunden. Die Art ist in der Kategorie 3 ("gefährdet") der Roten Liste eingestuft

Die Art bevorzugt lichte Wälder, ihr Netz ist besonders häufig in Kiefernwäldern zu finden. Die Spinne hält sich meist nicht im Netz auf, sondern in einem Schlupfwinkel. Von diesem aus steht sie mit einem Signalfaden mit dem Netz in Verbindung. Durch einen außergewöhnlich langen Brückenfaden ist ihr Netz nicht mit dem Netz anderer Kreuzspinnen zu verwechseln

Comments 4

  • Anneli Krämer 05/18/2011 22:05

    Danke an Guido Gabriel und Tobias Bauer,

    es ist eine

    Gehörnte Kreuzspinne

    (Araneus angulatus).

    In einem anderen Foto von mir - schräg von oben fotografiert - kann man zwei Hörner auf dem Rücken erkennen.
    Morgen stelle ich wieder ein Foto dazu ein... muß leider warten...
    VG
    Anneli
  • Jo Kurz 05/18/2011 6:22

    hallo anneli, du solltest bei Guido Gabriel nachfragen!
    gruss jo
  • Anneli Krämer 05/17/2011 22:53

    @ Regine

    nein vermutlich ist es kein Dornfinger.
    Die sehen so aus wie auf dem angehangenen Foto.

    Eher eine Dreiecksspinne... laut Foto sind die aber nicht so spitz am Rücken?
    VG
    Anneli


  • Regine Brossmann 05/17/2011 21:54

    Könnte das eine Dornfingerspinnen sein ? Anneli hat recht, eher nicht, auch laut Wikipedia sehen die tatsächlich anders aus.

    LG;

    Regine

Tags

Information

Category Nature
Clicks 603
Published
License

Exif

Camera NIKON D7000
Lens ---
Aperture 6.3
Exposure time 1/400
Focus length 185.0 mm
ISO 800

Public favourites 1