This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Erleuchtung by Gustav Krulis

Erleuchtung


by 

Post a new QuickMessage
7.04.2005 at 10:48h
, License: All pictures  by the senders.
"Das Grösste Buch der Erde" befindet sich bei der Kuthodaw-Pagode in Mandalay.
Es wird wegen der 729 Mamortafeln, in die der gesamte buddhistische Kanon des 5. Buddhistischen Konzils eingearbeitet ist so genannt.
Durch diese und andere Reformmaßnahmen wurde Mandalay damals zum geistigen Mittelpunkt des Theravada-Buddhismus.
Nach dem ersten englisch-birmanischen Krieg mußte Birma 1826 Arakan und Tenasserim, nach einem zweiten Krieg 1852 ganz Niederbirma abtreten. Das nun auf Oberbirma beschränkte Königreich erlebte unter seinem vorletzten Herrscher Mindon (1853-1878) noch einmal eine hohe kulturelle Blüte. Mindon bemühte sich, dem Idealbild eine buddhistischen Friedenskönigs zu entsprechen. Vor allem eine Erneuerung der buddhistischen Religion lag ihm am Herzen. So ließ er 1871 das Fünfte Buddhistische Konzil einberufen, um eine Revision der heiligen Texte durchzuführen. Die von dieser Versammlung durchgesehenen Texte wurden auf 729 Marmortafeln eingraviert und im Bereich der Kuthodaw-Pagode (Mahalokamarajin-Pagode) in der 1857 von Mindon neu gegründeten Hauptstadt Mandalay aufgestellt. Die Tafeln sind heute noch vorhanden. Zur Vorbereitung ließ Mindon drei Exemplare des Tipitaka schreiben: eine übliche, geritzte Palmblatthandschrift, eines, bei dem mit Tusche auf Palmblatt geschrieben wurde, und eines mit Goldschrift auf gelackten Palmblättern. Das dauerte von 1856 bis 1865. Diese Manuskripte wurden in der neuerbauten Bibliothek von Mandalay untergebracht, zusammen mit den Tipitakas der früheren Könige (heute nicht mehr vorhanden). Noch während an diesen drei Kopien geschrieben wurde, begann die Arbeit an den Marmortafeln.
Der Lichtreflex der Sonne wurde absichtlich einbezogen.

Comments:





Markus H, 7.04.2005 at 10:50h

symmetrische bildgestaltung gefällt mir. tupfen auf dem i ist die sonne!


Marc M., 7.04.2005 at 10:54h

Oh ja, wirklich hervorragend.


Gerhard Wo, 7.04.2005 at 10:57h

wieder ein ganz bezauberndes bild von deiner burma reise
info ist sehr informativ

ligrü Gerhard



Sonja Fichtner, 7.04.2005 at 10:59h

Sehr schönes Bild!

LG Sonja



Heinz Markytan, 7.04.2005 at 11:01h

Gibt es davon auch eine Taschenbuchausgabe? ;-)
Gruß Heinz



Eva Lea Baby, 7.04.2005 at 11:19h

Unglaublich schön! Danke auch für die interessante Info!
Das Foto ist hinreissend. LG; Eva



Thomas [P], 7.04.2005 at 11:54h

Klasse Linienführung, gefällt mir.
Grüße
Thomas



Cornelia Krulis, 7.04.2005 at 12:38h

Beeindruckend..
Du solltest dich mal als Reiseführer versuchen ;)



Liesl Stangl, 7.04.2005 at 12:55h

ich fasse es kaum, welch ein bild!
ich wäre gerne dabei gewesen!
deine erklärungen sind sehr gut und
verständlich abgefaßt.
mit lieben grüßen
liesl



Klaus Ulrich Müller, 7.04.2005 at 13:15h

Sehr gute Aufnahme. Die Beleuchtung und die Tiefe, die das Bild hat.
Interessant dazu auch die Infos.



Wolfgang Weninger, 7.04.2005 at 16:25h

sagenhaft schön, beeindruckende Tiefe und wunderbares Licht, wenn ich einen Vorschlag frei hätte, wärst du damit im Voting :-)
lg Wolfgang



Christian Fürst, 7.04.2005 at 18:25h

wunderbare Anlage und schöne Perspektive.


Tim Rüth, 7.04.2005 at 18:58h

Interessantes Motiv und sehr schöne Stimmung!

LG Tim



Alexandra P., 7.04.2005 at 19:19h

....wunderschön...
LG Alexandra



Helmut Taut, 7.04.2005 at 21:05h

Super, ich wollte ein Buch mitnehmen, aber es war mir zu schwer.
LG
Helmut



Karin Rollett, 7.04.2005 at 21:31h

Das ist ein traumhaft schönes Bild.
Die Perspektive ist perfekt.
Und durch das Gegenlicht wirkt es märchenhaft.
lg karin



Roman Petrzalka, 7.04.2005 at 21:58h

Sehr gelungene Aufnahme, technisch und von der Idee her sehr interessant-gefällt mir !
LG,
Roman



Michael Gillich, 7.04.2005 at 22:48h

Tolle Aufnahme und mit diesen Infos weiss man auch gleich Bescheid!
lg MIKE



Franz Lowak, 8.04.2005 at 7:47h

Fantastisch, sehr beeindruckend die linienführung!
lg franz



Hans- Rainer Kästner, 8.04.2005 at 20:32h

Eine starke Tiefenwirkung und sehr zarte warme Farben machen den Reiz Deines Bildes aus. Mit dem Rahmen kann ich mich nicht so anfreunden, aber das ist nun mal Geschmackssache.
LG Hans- Rainer



Voting Center, 10.04.2005 at 19:50h

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 104 pro und 157 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Alfred Hruby, 10.04.2005 at 19:50h

man wünscht sich hindurch zugehen


Marc M., 10.04.2005 at 19:50h

pro


Robert Kralack, 10.04.2005 at 19:50h

irgendwie zieht das Bild nach rechts.. und mir persönlich fehlt das Besondere an dem das Auge haften bleibt...


don ricchilino, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Klaus Zeddel, 10.04.2005 at 19:50h

Pro!


Tina O, 10.04.2005 at 19:50h

skip


Karin Rollett, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Gerhard Wo, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Nicole Welz, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Lorenzo d. S., 10.04.2005 at 19:50h

contra



Erich Knieling, 10.04.2005 at 19:50h

V O T I N G by Erich Knieling
V O T I N Gnot being discussed
by
16.1.05, 19:31



Wilfried Damrau, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Karin Hartwig, 10.04.2005 at 19:50h

Eine beeindruckende Anlage. Das Bild leider weniger: flauer Himmel, die Sonne...Nicht für die Galerie.
Contra



Brigitte G., 10.04.2005 at 19:50h

pro


Fritz Berger, 10.04.2005 at 19:50h




Christian Hohage, 10.04.2005 at 19:50h

pro


AnPriWa -Berlin-, 10.04.2005 at 19:50h

PRO
LG Angelique



Roelof Gerrits, 10.04.2005 at 19:50h

PRO


Hans Christian Högner, 10.04.2005 at 19:50h

hat was pro


Dana Czerny, 10.04.2005 at 19:50h

+


Dieter Biskamp, 10.04.2005 at 19:50h

+


Hans- Rainer Kästner, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Paul K., 10.04.2005 at 19:50h

contra


Hagen B........, 10.04.2005 at 19:50h

mir gefällts

PRO

aber für den rahmen solltest dich schämen






Georg Dorff, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Olaf Haase, 10.04.2005 at 19:50h

zwar etwas schief... trotzdem pro


Th. Wieland, 10.04.2005 at 19:50h

contra


Vera Böhm, 10.04.2005 at 19:50h

Die "Erleuchtung" ist bei mir leider ausgeblieben, auch wenn man sich dies wegen der Aktualität des Themas gerne wünschen würde, darum nur ein CONTRA!!!


Jochen van Eden, 10.04.2005 at 19:50h

Der Rahmen ist eine Katastrophe!! Pro für das Bild.


Katrin J., 10.04.2005 at 19:50h

contra


Ina H., 10.04.2005 at 19:50h

Yikes! Warum so einen dominanten Rahmen um ein Bild, das Ruhe und Besinnung ausstrahlen soll? Das knallt alles weg.
Wirkt auch auf mich kippend. Contra.



Gustav Krulis, 10.04.2005 at 19:50h

Den Rahmen wählte ich deswegen, weil Gold in burmesischen Tempeln eine dominierende Farbe ist und sozusagen auch als Zusammenspiel mit der einstrahlenden Sonne.
Jedenfalls habe ich daraus gelernt und werde in Hinkunft nur noch zarte, nicht dominierende Rahmen verwenden.
Danke für alle Anmerkungen.
LG Gustav



Klaus-Uwe Kühl, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Klaus F., 10.04.2005 at 19:50h

-


Manni Canonion, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Ronald Kappel, 10.04.2005 at 19:50h

Hallo!

An sich tolle Perspektive, Sonne wäre auch gut, leider reichts von der Belichtung nicht ganz an andere Galeriebilder heran...
Vielleicht könnte man da per EBV mehr herausholen?

Diesmal contra, könnte sich aber mit ein paar Verbesserungen ändern.

lg,
Roni



Peter Bemsel, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Steffen Schanz, 10.04.2005 at 19:50h

+


Klaus Baum, 10.04.2005 at 19:50h

die beinahe-symmetrie gefällt auch mir

pro



Helga Schneider, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Harry B.P. Jaeger, 10.04.2005 at 19:50h

PRO
LG Harry



Matthäus Felder, 10.04.2005 at 19:50h

pro


Holger Vorstheim, 10.04.2005 at 19:51h

pro


Sigrun Febel, 10.04.2005 at 19:51h

prooo


 

Gustav Krulis, 10.04.2005 at 21:35h

Danke für alle Anmerkungen und Votes.
LG Gustav



Ina H., 10.04.2005 at 23:27h

Gustav: viel Glück beim nächsten Mal. :)

gruss, Ina



Rainer Klassmann, 11.04.2005 at 23:20h

Habs erst jetzt entdeckt. Nur nicht unter kriegen lassen und nicht aufgeben, dazu ist die Welt viel zu schön.
:) Rainer



Hans- Rainer Kästner, 13.04.2005 at 20:46h

Schade, dass es nicht geklappt hat, aber das ergebnis ist doch recht gut.
LG Hans- Rainer



Erwin F., 3.10.2005 at 13:46h

...hier hast du dir eine schöne "beleuchtung" ausgesucht ;-)
lg, erwin



Christine Metzger, 5.12.2005 at 16:55h

Wahnsinn! Herrliches Licht! Die Sonne hast du ganz toll im Bild platziert! Und dieser lange, symmetrische Gang - toll!


Julio Gonzales, 17.12.2005 at 11:13h

Eine sehr schöne Aufnahme.
Ebenso schön und interessant die Beschreibung.
mfg





 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (736/735)