Travel / Africa / Southern Africa / Namibia

Windhuk / Windhoek

Wer
Wer
Lotharius Molitor

Windhoek (dt. Windhuk) liegt auf 1650m Höhe und ist die Hauptstadt, sowie wirtschaftliches und politisches Zentrum von Namibia. Die Stadt wurde 1840 gegründet und hat heute 279.042 Einwohner.
Der Name Windhoek stammt aus dem Afrikaans bzw. Niederländischen und bedeutet „Windecke“, „windige Ecke“, was sich leicht mit der Höhenlage erklären lässt.
Ai-Gams - der Name in der Nama-Sprache - bedeutet etwa so viel wie „heiße Quelle“, was auf die einstigen Thermalquellen der Region hindeutet, die auch der eigentliche Grund für den Bau einer Siedlung in dieser Gegend waren.
Auch der Herero-Name der Stadt, "Otjomuise", bedeutet „Ort des Dampfes“ und spielt auf die einstigen Quellen an.
Heute gilt Windhoek nicht nur als eine der schönsten Städte Afrikas, sondern auch als die sauberste Hauptstadt des Kontinents.
Besonders sehenswert sind:
- die Christuskirche, das Wahrzeichen Windhoeks
- die Alte Festung mit dem Südwester Reiter
- das Parlament, der sog. Tintenpalast
- die 3 Stadtburgen: Heinitz-, Schwerins- und Sanderburg
436 Photos | Page 1 by 8