We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?

Mario Keim


Basic Member, Ranis
[fc-user:2071250]

About me

Ich fotografiere eigentlich schon seit dem Kindesalter, vornehmlich aber im Urlaub. So richtig ernst wurde es bei mir erst 1990, als ich (Jahrgang 1964) in den Journalismus wechselte und mir mein Vater seine Altix (mit Objektiv der Marke Carl Zeiss) überließ. Im gleichen Jahr folgte die erste Spiegelreflexkamera (Minolta X-700), 2000 die erste Digitalkamera (eine Fujifilm FinePix). Mit dem Schritt zurück auf eine Spiegelreflexkamera wechselte ich die Marke (Nikon D 70).
Derzeit bin ich spartanisch ausgestattet. Ich kenne meine Grenzen und sehe mich trotz 25 Jahren im Journalismus (seit November 2016 nur noch nebenberuflich) eher als Laie, obwohl ich – ein Autodidakt - regelmäßig für die Zeitung fotografiere.
Ich fotografiere aus dem Bauchgefühl heraus und außerdem leidenschaftlich gern im Urlaub. Dadurch kann ich wunderbar abschalten. Ich sehe mich als Lernenden und bin auch deshalb hier bei FC gelandet, wenn auch erst sehr spät. Ich bewundere die vielen Ideen, die bei FC erfolgreich umgesetzt und wirkungsvoll präsentiert werden. Gruß Mario


Danke für das Interesse und erstmals 1000 Klicks bei:
Blicke auf Modelleisenbahnen
Blicke auf Modelleisenbahnen
Mario Keim



„Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.“
(Mark Twain)

"Man wird alt, wenn man spürt, dass die Neugierde nachlässt."
(André Siegfried)


P.S. Ich habe mir auch abgewöhnt, Danksagungen zu schreiben. Ich schaue mir stattdessen viel lieber Eure Fotos an. Bitte also um Verständnis. DANKE!


Vielen Dank an Wolfgang Vogelsang für das Profilbild!

Aufgenommen wurde es am 18.10.2017 in Ranis

Comments 933