Zwischen Natur und Kultur

Zwischen Natur und Kultur

8,303 11

Momay


Premium (Basic), Stahnsdorf

Zwischen Natur und Kultur

die Römischen Bäder in Sanssouci mal aus einer ganz anderen Perspektive. Hinter dem Gebäude gibt es einen Trampelpfad, also nicht offiziell genehmigt und auch nicht gepflegt, dafür aber ziemich feucht und manchmal auch ziemlich grundlos. Vermutlich ein Paradies für die Sumpfzypresse, die sich hier mit ihren Wurzeln ausgebreitet hat.
Bei den Ästen im oberen Bildrand war ich mir unschlüssig, wegmachen oder nicht? Natur ist ja nicht gradlinig.

Comments 11

  • asla 03/12/2019 9:17

    Eine tolle Aufnahme.
    LG Astrid
  • Jakob F. 29/11/2019 12:45

    Diese Wurzeln sehen ja toll aus!
    Grüße Jakob
  • UliF 29/11/2019 8:03

    klasse diese Luftwurzeln
    LG Uli
  • hsvision 28/11/2019 22:48

    Faszienierend und beeindruckend.
    Eine interessante und sehenswerte Aufnahme.
    Habe ich noch nicht gesehen.
    Guter Standpunkt und fein gewählter Blickwinkel.
    Der Bildschnitt sehr gekonnt.
    Top.
    LG von Henryk
  • homwico 28/11/2019 19:59

    Mir gefällt es mit den Blättern. Die Wurzeln sind echt sehenswert.
    LG homwico
  • Dan Am 28/11/2019 15:32

    Das ist ja eine tolle Ansicht, kenn ich gar nicht. Den Bildschnitt finde ich prima, gerade mit den oberen Zweigen als Bildabschluß.
    Viele Grüße, Dan
  • Heidrun-W. 28/11/2019 14:07

    eine klasse aufnahme aus einem guten blickwinkel...ich würde oben auch nichts schneiden.
    lg heidi
  • Frank_B. 28/11/2019 13:10

    Nicht wegschneiden! Sie zeigen vielmehr auf die Architektur im Bild. Eine sehr gelungene Fotografie, welche zeigt, dass es immer wieder neue Interpretationen eines gleichen Motives gibt, wenn man nur hinsieht und in diesem Fall im wahrsten Sinne des Wortes bekannte Wege verlässt.
    Von Dir wieder einmal beachtlich gelöst.
    Liebe Grüße 
    Frank
  • Klaus Kieslich 28/11/2019 11:30

    Das schaut ja richtig gut aus,oben nichts schnippeln :-)
    Gruß Klaus
  • G. M 28/11/2019 10:55

    Natur trifft Kultur, hast Du stark fotografisch gezeigt... Liebe Grüsse aus Salzburg Georg