derbaldinger


Premium (Pro), Nördlingen, im Meteoritenkrater "Ries"

"Wo führt das hin?"

Das ist mein Bild zum Jahreswechsel. Ich weiß, es gibt schon tausende von "Gleisbildern", aber gerade jetzt - am Ende einen Jahres - fragt man sich doch wieder: "Wo führt das (neue Jahr) hin?"

Geht es so geradeaus weiter?
Gibt es kein "links" und kein "rechts"?
Im "alten Trott", wie "auf Schienen"?
Oder ergibt sich da hinten - hier noch im Nebel verborgen - ein anderer Weg?
Gibt es ein "rechts oder links"?
Gibt es eine Überraschung?
Was kommt an Freud und Leid auf uns zu?
Auf welche Freud oder welches Leid bewegen wir uns zu?
Gibt es ein Ausbrechen aus der scheinbar vorgegebenen Bahn?

Wir wissen es nicht!
Die Antwort liegt im Nebel.

Ich wünsche schon jetzt allen, dass auf eurem Weg durch den "Nebel der Ungewissheit" am Ende das zu sehen sein wird, was ihr euch selbst am meisten wünscht.

Ein gutes Neues Jahr

Comments 12

  • Josia Berger 02/06/2016 10:57

    Toll dein Bild von der scheinbar stillgelegten Strecke, aber wirklich, diese Frage muss man sich hier schon stellen!

    LG Josia
  • Golden_Eye 31/12/2015 20:42


    An solchen Gleis-Bildern haben sich natürlich
    schon so Viele gewagt und das Schöne daran:
    nicht EIN Bild gleicht dem anderen!
    Ich habe für ein ähnliches Bild auch schon der
    Länge nach auf den Gleisen gelegen ...
    ist aber alles gut gegangen. :-))

    Verschwindend klasse ist Dein Nebel-Bild
    und charakteristisch nicht besser in der Form
    dazustellen, was uns im nächsten Jahr alles
    so erwarten wird.

    Dir und Deiner Familie wünsche ich ebenso
    einen guten Rutsch und ein kreatives neues Jahr!

    Liebe Grüße
    Claudia

  • PeterKnipser 30/12/2015 13:03

    Hallo,
    ja, genau das ist es, dieser Blick das Gleis entlang - das ist Dir schön gelungen und der Nebel tut wirklich sein eigenes dazu, einen in Gedanken zu versetzen.
    Du bist mir zuvor gekommen, ein solches Bild wollte ich auch schon machen und egal, ob es schon tausende davon gibt, am eigenen Bild erfreut man sich wohl am meisten (vermute ich).
    LG, Peter
  • Angelika Kart 30/12/2015 9:35

    ...da schließe ich mich Lin an, ich hoffe sehr, dass das nächste Jahr für dich und alle anderen viele helle und heitere Momente bereithält.
    LG Angelika
  • † Autour 29/12/2015 21:17

    Deine Gedanken sind gut nachvollziehbar, diese Frage stellt sich wohl den meisten. Das Bild scheint im Wesentlichen trübe Aussichten bereit zu halten. Dass es auch heitere Momente geben kann, ist noch nicht zu erkennen. Ich hoffe, in diesem Punkt irrt sich deine Aufnahme.

    Lin
  • LAVA EIKON 29/12/2015 20:20

    Gesundheit, positive Gedanken und einen starken Willen sollen neben Menschen, die du sehr magst, dein treuer Begleiter sein in der Zukunft. Nicht nur für 2016.
    Für manches, was kommt, brauchen wir viel Kraft, einen langen Atem und vielleicht auch eine dicke Portion Mut sowie Geduld. Es wird spannend sein, da wir nicht wissen, wo die Reise hingeht.
    Offenheit ist gefragt! Und der nächste Schritt! ;-)
    Tagträume ...
    Tagträume ...
    LAVA EIKON

    Liebe Grüße und komm gut rüber!
    Karo
  • Taxi Tine 29/12/2015 19:27

    Manchmal muß man lange laufen um ein Ziel zu erreichen. Komme gut ins neue Jahr! Gruß Tine
  • Feefee 29/12/2015 19:08

    Es ist schon gut, dass wir nicht wissen was kommt. Die Wege sind vorbestimmt wir kennen sie aber nicht. Und immer grad aus wäre doch auch langweilig.
    Ich wünsche Dir auch ein gutes Neues Jahr und dass Du, egal welchen Weg Du gehst. immer viel Freude hast.
    Liebe Grüsse
    Ingrid
  • picture-e GALLERY70 29/12/2015 19:08

    Wollen wir das wirklich schon heute wissen? Manchmal ja, aber oftmals besser nein. Ich wünsche Dir und allen die ich kenne einfach nur ganz bescheiden eines. GESUNDHEIT ! Das Bild läßt viele Deutungen zu, mir gefällt es und mir würde einiges dazu einfallen.
    LG picture-e
    ..................................................................
  • Birte 908 29/12/2015 18:41

    Manchmal ist es schon bisschen beängstigend nicht zu wissen, wo uns ein Weg hinführen wird und ob es der richtige ist.
    Wichtig ist sich zu entscheiden und das Gefühl zu haben das Richtige zu tun.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Jahr 2016.
    Viele liebe Grüße
    Birte
  • Angelica C. 29/12/2015 18:13

    Tja.... das ist eine gute Frage. Wo führt uns das neue Jahr, die Zukunft hin? Wie Ernst schon sagt, es ist gut, dass wir es nicht wissen.

    Meist sind wir ja selbst dabei, aber es geschehen Dinge im Leben, die man nicht vorausplant, die einen aus der Bahn werfen, die keinen Ausweg zu haben scheinen...
    Da bleibt einem oft nichts anderes übrig, als nach links oder nach rechts zu gehen, einen neuen Weg einzuschlagen, einen Weg ins Ungewisse. Ob es der richtige ist, kann uns niemand sagen...

    Ich mag das Foto, auch, wenn es schon tausende davon gibt. Der Nebel im Hintergrund gibt ihm das gewisse Etwas.

    Dir wünsche ich, dass -egal welchen Weg du einschlagen möchtest oder vielleicht sogar musst-, es kein schlechterer ist, als der, der hinter dir liegt.
    Alles erdenklich Gute für 2016!

    LG, Angelica
  • Ernst Kr. 29/12/2015 18:04

    Und das ist gut so, das Ungewisse in unserem Leben.
    Das ist eine der Essenzen die Ungewissheit. Ich möchte sie nicht missen.
    LG ERnst