We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
white sands national monument

white sands national monument

1,007 13

Matthias Moritz


Community Manager , Hambergen

white sands national monument

Immer wieder fasziniert mich, wie in diesem feinen Gipssand trotzdem Gräser, Büsche und Yuccas ihre Wurzeln eingraben und von dem wenigen Wasser im Jahr leben können.

Tagesausflug von heute, 1.Mai 2004, Samsung Digimax 420.

Comments 13

  • Matthias Moritz 05/05/2004 17:49

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen! Ich freue mich, dass Euch das Bild so gut gefällt!

    @ Helga: Gips kommt in der Natur nur Wasser gebunden vor (CaSO4·2H2O). Deshalb verfestigt er sich nicht weiter. Erst in der industriellen Aufbereitung durch Erhitzen wird das Wasser wieder getrennt und der uns bekannte Gips entsteht.
    @ Hanne: Ooops! Hier fallen ungefähr 16 Liter Regen im Jahr.......
    @ Frank: Von El Paso nach White Sands sind es etwa eindreiviertel Stunden.
    @ Hans-Uwe: Der Sand braucht Windgeschwindigkeiten von etwa 15 Meilen pro Stunde, dann wird er davon getragen. Das sieht man dann auch....
  • Manfred Geyer 05/03/2004 0:19

    Sehr schöner Bildschnitt.
    Und diese Farben.
    Klasse !!!
    Solche Gräser gibt's nun mal nicht in Bochum und so schönen Gipssand auch nicht.
  • Klaus-Uwe Kühl 05/02/2004 21:54

    Hallo Matthias,
    Dein Bild beeindruckt mich sehr - Gipswüste, strahlender blauer Himmel, Sonne, Hitze und trotzdem hält und gedeiht dort Leben. Von dem Monument habe ich schon viel gehört, bin sogar daran vorbeigekommen, wir hatten aber leider keine Zeit, dort anzuhalten und zu schauen. Würde mich deshalb über weitere Bilder von dort sehr freuen, das Bild mag ich jedenfalls sehr. Auch toll, wie Du die Formen 'eingefangen' hast, die sich im Sand so bilden ...
    Fliegt der Sand eigentlich dor durch die Luft, so wie ich es von Sanddünen in Dänemark oder auch in Frankreich kenne?
    Deine Bilder sind jedenfalls immer so wie ein bischen Urlaubsreise für mich ... :-)
    LG vom Niederrhein Klaus-Uwe
  • Frank Schroeder 05/02/2004 19:13

    Man, Du wohnst ja fast da...wie lange faehrst Du bis dahin? Ist es bei euch auch so heiss? Hier in LA soll es heute um die 100 werden..
    gruss
  • Geri H. 05/02/2004 18:39

    Ein sehr schönes Bild !
    Gefällt mir.
    lg
    Gerhard
  • Jette H. 05/02/2004 18:33

    Schön, wie der Sand in der Sonne glitzert :)

    Liebe Grüße
    Jette
  • Elke und Horst Koch 05/02/2004 17:59

    white sands, daran erinnere ich mich gerne.
    kaum vorstellbar, daß dort pflanzen existieren können, ich habs keine 2 h ausgehalten.
    schöne dokuaufnahme.
    gruß horst
  • Michael Gillich 05/02/2004 12:50

    Wunderschön!
    Da wäre ich jetzt auch gerne :)
    lg MIKE
  • Hanne L. 05/02/2004 12:16

    Wow, das ist faszinierend!! Die Natur setzt sich durch und dein Foto ist klasse geworden!! Hier hat's in der Nacht mal eben 28 Liter Regen gegeben (innerhalb von 5-6 Stunden)!!!
    LG Hanne
  • My Riam 05/02/2004 10:53

    ach moritz
    ...ich will auch da hin!
    lgmy
  • ILO NA 05/02/2004 9:16

    Ein super tolles Foto von einer faszinierenden Gegend. Leider kommen unsere Fotos von einer Wanderung durch diese Dünen nur Grau rüber und haben nicht dieses faszinierende Weiß.
    PS: Neid, wir haben bei strömendem Regen unseren 1. Mai Tagesausflug gemacht. :-))).
    lg Ilona
  • Helga R. 05/02/2004 8:38

    Um die Möglichkeit, dahin einen Tagesausflug machen zu können, beneide ich Dich und Birdyfamily. Es ist unvergleichlich schön. Die Pflanzenwelt, die sich da trotzdem durchsetzt, ist zwar sparsam, aber hat meine ganze Hochachtung.
    Sag mal, es gibt doch auch mal da Regen. Wird der Gips da nicht hart? Da habe ich so manchesmal drüber nachgedacht.
    LG Helga
  • Wolfgang Hagemann 05/02/2004 8:08

    Das mit den Pflanzen war für mich auch die größte Überraschung. Auf Kalenderbildern ist immer alles weiß, tatsächlich gibt es dort auch diese Gräser.
    Schöne Perspektive von unten
    Gruß, Wolfgang