We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Andreas Krieter


Premium (Complete), Großraum Hannover

* Westerhever *

so wie ich es sah
wir sind über das Himmelfahrtswochenende an die Nordsee bei St. Peter Ording gefahren. Ich wollte mir unbedingt mal die Pfahlbauten und die Umgebung dort ansehen. Es war wirklich unglaublich und außergewöhnlich schön dort. Es gab einen kleinen Campingplatz wenige Kilometer vor St. Peter auf dem wir für drei Nächte mit unserem kleinem Bus Campiert hatten. Tagsüber haben wir dann die Gegend erkundet und unter anderem auch diesen schönen Leuchtturm Westerhever. Wir sind wenige Stunden vor Sonnenuntergang dort eingetroffen, in der Hoffnung nicht mehr so viele Touristen dort anzutreffen. Ich glaube es waren auch nicht mehr alt so viele ;-) Wir hatten den ganzen Tag über einen blauen Himmel ohne Wolken, was natürlich nicht unbedingt die allerbesten Bedingungen zum fotografieren sind. Aber ein wenig glück gehört ja auch immer dazu und ich finde wir hatten Glück. Leider mussten wir bis 22Uhr wieder auf dem Campingplatz zurück sein, och Menno also den ganzen Sonnenuntergang konnten wir nicht abwarten. Diese eine berühmte Brücke war gerade noch gesperrt, aber zum Glück gab es ja doch noch einige die nicht so Berühmt waren, aber schön Norddeutsch Urig waren die auch. Also alles im allem ein wunderschöner Abend inklusive Matschschuhen mit Schafska...... ;-))

Comments 73

  • Char.Lie 27/08/2018 15:44

    Dieses Bild vom Westerhever Leuchturm ist mir eben aufgefallen. Ein schöner, stiller und vertrauter Anblick, ohne Menschenmengen^^. Faszinierend Deine Aufnahme, tolle Composition. VG Charlie
  • Granny Smith 20/07/2018 21:48

    Nach einigem Hin-und Hergeklicke, habe ich mich für die farbige Variante entschieden.
    Das warme Licht, das auf die Schafsrücken fällt und auch den Leuchtturm markiert, wirken in der bunten Variante besser, ebenso sind für mich die Wolken besser in ihrer Schichtung und Dichte zu erkennen und haben mehr Tiefenwirkung. Der Schnitt mit dem Fluss-Eckläufer macht es perfekt. LG Martha
  • Astrid Buschmann 06/07/2018 15:10

    Evtl. wirkt das so ein klein bisschen wie das Gemälde von so nem alten Holländer..:) Also dem Stil der alten Holländer - schön und verträumt.
    LG Astrid
  • Elfie W. 06/07/2018 8:06

    in Farbe bringt es einen fast lieblichen Eindruck und weckt eine Vielfalt von Gefühlen.
    Beide Bilder haben ihren eigenen Reiz. Obwohl gleiches Motiv, sind es doch zwei verschiedene Fotowerke. Es wäre ein Kompromiss, immer zwei Varianten zu zeigen, denn
    ich vermag nicht zu sagen, was besser ist .... !
    LG elfie
  • Cecile 05/07/2018 20:38

    Nichts gegen deine neu eingestellte SW-Aufnahme, Andreas,
    aber mir gefällt nach wie vor die Original-Farb-Aufnahme besser.
    Zeigt mir diese doch die Umgebung so wie diese tatsächlich ist.
    Den Himmel in seinem wunderschönen Blau mit weißen Wolken
    und die Felder in Grün - und alles in einem ganz tollen Licht.
    Und nun ja, Schafe in Schwarz-Weiß .....
    Eigentlich sind diese ja weiß bzw. schmutzig weiß
    Liebe Grüße zu dir, Elfi C.
  • - Edith Vogel 05/07/2018 18:32

    Endlose Weite wunderschön aus dieser Perspektive gefällt mir sehr gut in Farbe liebe Grüße Edith
  • Rolf Paul Fütterer 13/06/2018 14:50

    Diesen traumhaft schönen Ort habe auch ich
    in magischer Erinnerung. Zu einer Vollmond-
    nacht war ich vor Ort um diese wundervolle
    Landschaft mal in einem anderen Licht erleben
    und fotografieren zu können. Was meine Frau,
    mein Sohn und ich dort erlebten war wie ein
    magisches Wunder, dass laut Aussage ganz
    selten zu beobachten ist und, das selbst
    Einheimische nur von Hören und Sagen kennen,
    selber aber kaum gesehen haben.
    Wie von einer unsichtbaren Hand geführt und völlig
    lautlos versammelten sich alle Schaffe zu einer Art Prozession, die dann vollkommen geordnet und
    diszipliniert auf dem Weg in Richtung Meer zogen.
    Leider sind die Fotos nichts geworden, so als
    hätten "Geisterhände" das unterbunden. ;-)))
    VG Rolf
  • Andrea W. photography 12/06/2018 11:41

    Diese Aufnahme transportiert perfekt die Stimmung der Landschaft. So schön!! Und dazu noch das süße Lamm wie es der Mama hinterher läuft :-)
    LG Andrea
  • Brigitte BB 11/06/2018 20:40

    Sehr schön aufgenommen, Andreas, ich liebe die Nordsee, Dein Bild weckt auch bei mir die Sehnsucht. Der Leuchtturm in der Ferne und vorne eine Schafmama mit Kind - klasse!
    LGBrigitte
  • Char.Lie 06/06/2018 14:50

    Dieses wunderschöne Bild erweckt bei mir so Sehnsucht, mal schnell eine Stippvisite in Westerhever zu machen. Super Licht und Farbe. Die zwei Wollnasen ein schönes Supplement.
  • B-S-Foto 05/06/2018 14:53

    wiedermal ein wundervolles Foto von dir und für mich einfach perfekt ... Farbe, Tiefe, Gestaltung, Einteilung, Licht und die 2 flauschigen Top-Modells ... TOP ... vg Barbara
  • Willi W. 02/06/2018 21:00

    Wunderbar zeigst du hier die herrliche Weite Frieslands. Klasse Aufnahme und wieder eine tolle Geschichte dazu Andreas.
    LG Willi
  • Marlis E. 02/06/2018 19:10

    So wunderschön ist Friesland dort oben, natürlich wenn man solches Wetter mit diesem intensiven Licht hat, können dann auch solche Bilder entstehen.
    Durch die Schafe auf der ( nicht so berühmten ;-) ). Brücke, wirkt der Blick ganz besonders schön hin zu dem Leuchtturm mit den beiden Häusern.
    SPO ist immer wieder eine Reise wert, zu jeder Jahreszeit.
    Fröhliche Grüße
    Marlis

    PS: ganz unglaublich gut, dass man weit hinten, fast am Horizont, noch die auslaufende Küste SPO mit der Spitze sehrn kann.
  • felipe Martínez Pérez 01/06/2018 17:37

    Estupenda imagen.
  • ayla77 31/05/2018 21:34

    Mensch, so viele Touristen, die Dir da durchs Bild rennen! Lauter Schafsköppe... Tolles Licht hattest Du! Lg, Bettina