Warum ? Weshalb ? Was ?

Warum ? Weshalb ? Was ?

2,870 47

emen49


Premium (World), Berlin

Warum ? Weshalb ? Was ?

... Fragen über Fragen im Jüdischen Museum Berlin...
Dieses Foto sagt viel über meine Stimmung aus während des Museumsbesuches...
Kaum eine Wand ist gerade hochgezogen, die Gänge gehen zum größten Teil schräg nach oben und gleichzeitig kippen sie zur Seite ab, was meinen Gleichgewichtssinn durcheinander brachte... Architektonisch eine Meisterleistung, aber mir war die ganze Zeit schwindelig, was natürlich sicher auch mit der Thematik an sich zusammen hing...

Habe zur Bearbeitung des HDR den Topaz Labs Lens Effect (Streak) genutzt...

Auf Foto-Tour mit troedeljahn...


Woher...
Woher...
emen49

Der Holocaust-Turm...
Der Holocaust-Turm...
emen49

Comments 47

  • Eifelpixel 18/03/2017 6:49

    Du beschreibst das Museum mit seinen schrägen wänden sehr gut aber durch die Bearbeitung wird es nicht sichtbar
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Erhard Ehli 15/10/2013 19:31

    Hallo Marianne
    Das war bestimmt interessant,dieses Kunstwerk von Dir,wird dich immer an diesen besuch erinnern
    LG Erhard
  • Horst Schulmayer 14/10/2013 23:37

    Ein bedrückendes Thema ...
    Gruß Horst
  • Christel48 14/10/2013 22:48

    Das beeindruckende Erlebnis spiegelt sich in Deiner Aufnahme wider - große Klasse!
    LG Christel
  • spacelilly13 14/10/2013 22:16

    Toll bearbeitete Aufnahme, die genau das mulmige Gefühl wiedergibt...sehr gelungen! Liebe Grüße Maria
  • Georges Vermeulen 14/10/2013 20:55

    Klasse +++
    Gr Georges
  • L.K-Photo 14/10/2013 20:05

    Du verstehst es Bilder so interessant zu gestalten das man da auch hängen bleibt .. so geht es mir dabei . Einfach eine wundervolle Arbeit. VG Lars
  • Maud Morell 14/10/2013 19:52

    Du machst aus deinen Sichtweisen Kunstwerke.Danke auch für den Text.
    LG von Maud
  • Walter Torres 14/10/2013 19:21

    bellissima foto, grande occhio mi piace molto complimenti +++
  • Michael Menz 14/10/2013 17:53

    Besonders bei der abgebildeten Person passen Bearbeitung und Schärfe zu den von Dir geschilderten Symptomen beim Museumsbesuch. Also eine gelungene fotografische Umsetzung zum Gesamtthema.
    Gruß Michael
  • Beilano54 14/10/2013 10:04

    Herrlich die Farben und Schärfe!
    Eine gelungene Aufnahme. LG Günter
  • Nadja Ph. 14/10/2013 8:38

    ..das sind die quälenden Frage ohne Antwort..
    ..dieses ernste Thema lässt auch mich nicht in der Ruhe, Marianne..WO war die Herzlichkeit der Menschen damals ? Hat sie "geschlafen", wurde sie eingefrohren?..
    ..ein beeindruckendes Bild, das mich sehr berührt..
    LG Nadja
  • Dana Jacobs 13/10/2013 23:16

    Deine Erklärung zum Bild gefällt mir, nur so kann man nachvollziehen wie es ist.
    dana
  • Ev S.K. 13/10/2013 22:44

    Man wird mit sehr viel Geschichte überrannt die man auch erst mal verarbeiten muss. Architektonisch klingt es recht interessant - und dein Bild sagt schon etwas über deine Gefühle zu diesem Museum aus.
    Liebe Grüsse
    Evelin
  • Cuxmalan 13/10/2013 22:32

    eine sehr interessante Arbeit, über die man lange nachdenken kann.
    LG Marianne

Information

Section
Folders Jüdisches Museum
Views 2,870
Published
Language
License

Exif

Camera DMC-FZ150
Lens ---
Aperture 2.8
Exposure time 1/4
Focus length 4.5 mm
ISO 100

Public favourites