We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Wanderfalke - Falco peregrinus ...

Wanderfalke - Falco peregrinus ...

2,027 39

Ruth Namuth


Pro Member, Sendenhorst

Wanderfalke - Falco peregrinus ...

...auf dem Landebrett, auf welchem in der linken Ecke der Brutkasten steht.
Mitte Februar habe ich ihn dort in diesem Jahr zum ersten Mal gesehen, dann folgten laute Bauarbeiten auf der Plattform oberhalb der Brutstätte - und jetzt bin ich froh, dass die Wanderfalken sich nicht haben vertreiben lassen.
Ob sie schon brüten glaube ich nicht, da immer mal wieder beide Vögel in der Luft zu beobachten sind.

Dieses Foto ist nur eine Doku, meine 600 mm und das schlechte Wetter lassen ein besseres Foto nicht zu.
Überlegung, ob ein Konverter und bessere Sicht weiter helfen würden?
Aufnahme vom 12.02.2019 - 11.37 Uhr

Comments 39

  • Liz Lück 26/03/2019 16:12

    Super entdeckt, Ruth, nun bleib dran....
    LG Liz
  • Karl Böttger (kgb51) 16/03/2019 20:49

    Gratuliere zum Fund und zum Foto. 
    Ich drücke dir die Daumen, dass du näher rankommst. 
    LG Karl
  • Thomas Schnittger 16/03/2019 18:47

    Ohja, Ruth, dass Problem mit zu wenig Licht und zu kurzer Brennweite kenne ich auch, diese physikalischen Grenzen kann man meistens nicht so einfach überwinden, - freue Dich, dass Du einen Nistplatz dieses herrlichen Falken kennst und verbringe dort so viel Zeit wie möglich, in der Hoffnung dass sie Dir näher kommen. So würde ich vorgehen, die Beobachtung steht immer vor einem "guten" Bild. Viel Glück dabei, einen guten Anfang zeigst Du ja hier schon!

    LG Thomas
    • Ruth Namuth 16/03/2019 18:54

      Hallo Thomas, vielen Dank für deine Mut machende Mitteilung. Ja, ich warte jetzt auf hellere Sicht und werde dann wieder dort sein.
      LG Ruth
  • Robbe 10 15/03/2019 14:57

    Auch als Doku ist es immer toll einen so schönen Vogel zu sehen Ruth.
    LG Heinz
  • Ulrich-Guhl-Naturfotografie 14/03/2019 20:01

    Ich drücke dir alle Daumen das du ihm in Zukunft noch näher kommen kannst. GU
    • Ruth Namuth 14/03/2019 20:04

      Ulli, näher geht wohl nicht; doch bessere Sicht und ohne Wind, das wird wohl gehen, hoffen wir das Beste. LG Ruth
  • Axel Sand 14/03/2019 19:52

    Das Foto ist doch gut. Schön, das sie geblieben sind und ich bin auf weitere Fotos gespannt.
    Gruß Axel
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 14/03/2019 18:34

    Ich hoffe du kannst noch das Brutgeschäft der Falken beobachten. Eine sehr schöne Aufnahme von dem Falken.
    LG Heike
  • Heinz Schmalenstroth 14/03/2019 15:35

    Schöne Doku Ruth
    VG Heinz
  • Asterix in ECHT 14/03/2019 9:46

    Hallo Ruth, gratuliere das der WF da ist.
    Alles andere kommt noch. Es wird Wetter besser und deine Bilder werden auch besser. Wichtig ist, die sind da und die bleiben da.
    Im Saarland haben die WF auch noch nicht ein Ei gelegt. Es ist verschieden, von Fall zu Fall unterschiedlich. Geduld und immer wieder hinfahren, beobachten wie sich die Lage entwickelt.
    Du wirst sehr gute Erfahrungen sammeln, viel Glück...
    Gruß Jupp
    • Ruth Namuth 14/03/2019 10:31

      Hallo Jupp, vielen Dank für deine Aufmunterung. 
      Ja, nach dem Baulärm und dem jetzigen nassen, kalten Wetter kann es gut sein, dass die WF noch kein Ei gelegt haben. Ich bleibe jedenfalls dran und fahre immer mal wieder hin.
      LG Ruth
  • Mark Billiau. 14/03/2019 9:41

    Well spotted !
    An interesting docu shot !
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 14/03/2019 8:54

    Hallo Ruth, den hast Du aber sehr gut erwischt, gute Schärfe, klasse gemacht.
    Lg. Wolfgang.
  • Klaus-Dieter Garbar 13/03/2019 18:20

    Mit der Haltung und dem Blick ein netter Anblick!Gut in seinem "Wohnbereich"aufgenommen!VGklaus
  • Alfons Klatt 13/03/2019 17:27

    hi ruth
    jetzt mitte märz müßte die henne normalerweise
    schon auf dem gelege sitzen+ brüten. in Heidelberg
    haben sie am -wf- horst schon -vier- eier im nest.
    zu sehen über die web-cam.
    vg alfons
    • Ruth Namuth 13/03/2019 18:06

      Ja Alfons, Heidelberg beobachte ich auch dauernd; doch hier scheinen sie durch den Baulärm später zum Zuge zu kommen. Das Männchen - wenn ich dies richtig sehe - kommt angeflogen, sitzt auf dem Brett und schreit; doch einen Wechsel der beiden habe ich noch nicht beobachten können. Ich warte noch und hoffe, sie kommen zum Brüten.
      LG Ruth
  • Ulrich Schwenk (AC) 13/03/2019 17:14

    Eine schöne Doku, die für Später hoffen lässt.
    Mit Deiner Kamera kannst Du auch bis ISO 1600 gehen. Das eröffnet Dir für Besseres Wetter eine Blende f8. Da ist meist die beste Qualität des Objektivs zu erwarten.
    Ein Konverter an einem so starken Zoom bringt meistens nicht viel, da die Kontraste stark leiden.
    Ich habe einen x1,4 Konverter der ausgezeichnet mit einem f4 300mm funktioniert.
    Mit meinem 150-450 mm kommt über 350mm eigentlich nur Schrott heraus.
    Ich meine beim Foto auch eine gewisse Verwacklungsunschärfe zu sehen, bei den Entfernungen ist eine Stativ fast ein Muss.
    Viele Grüße
    Ulrich
    • Ruth Namuth 13/03/2019 18:04

      Ulrich, danke für diese Ausführungen. Die Kamera stand auf dem Stativ, doch bei den starken Windböen!!! Ich hoffe jetzt auf bessere Sicht und werde dann Bl. 8 und ggf. eine höhere ISO einstellen.
      Den Konverter lasse ich wohl für das 150-600mm Objektiv.
      Welchen Konverter benutzt du an dem 300 F4, da ich mit diesem liebäugele?
      LG Ruth
    • Sonja Haase 13/03/2019 19:56

      Einen Konverter an dem 150 - 600 mm würde ich nicht verwenden. Es ist nicht lichtstark genug.  Ich könnte das ausprobieren, aber die Qualität leidet dann doch schon sehr. Den Konverter kannst du gut an sehr lichtstarken Objektiven verwenden ( am besten Originalobjektive) Da verwende ich den an dem 70 - 200 mm,  F 2,8. Da bin ich begeistert von. Macht aber nur richtig Sinn,wenn man nah genug an das Motiv heran kommt. Ist doch aber toll, das du weißt wo Wanderfalken brüten. Das ist doch schon die halbe Miete. Und wenn sie dort bleiben ergeben sich bestimmt noch tolle Möglichkeiten für dich. VG Sonja
    • Ruth Namuth 13/03/2019 20:09

      Hallo Sonja, vielen Dank für deinen Bericht. Ja, ich denke auch, es hat keinen Zweck. Ich warte einfach auf hellere Sicht ohne diesen starken Wind und werde mich mit der Entfernung zufrieden geben. Ich bin ja froh, dass die Wanderfalken nach den lauten Bauarbeiten die Brutstelle wieder angenommen haben. Mal seh'n, was es wird.
      LG Ruth
  • Falkenfreund 13/03/2019 14:37

    Jedenfalls hast du einen Wanderfalken live gesehen und weißt auch wo
    du ihn wieder findest! Da wird auch mal besseres Wetter sein und dann kannst du
    ihn ja wieder fotografieren! ;-) Schönes Erlebnis ist das allemal!! Gruß Michael
    • Ruth Namuth 13/03/2019 14:47

      Danke Michael, ja ich bin sehr froh, zu wissen, wo er ist und - sicher - brüten wird, und warte mal auf besseres Licht und keinen starken Wind. Mal schau'n. LG Ruth

Information

Sections
Folders Greife und Eulen
Views 2,027
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D Mark II
Lens 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary 015
Aperture 6.3
Exposure time 1/640
Focus length 600.0 mm
ISO 800

Appreciated by