7,808 14

uli62


Premium (Pro)

W E I S S

Wünsche Allen Frohe Ostern

Comments 14

  • Martin K 09/06/2022 8:35

    sagenhaft *
  • Martina Raß 09/05/2022 21:51

    *eijeijei - wie gEil ist das den* Liebe Grüße Martina
  • d.g.h. 19/04/2022 18:10

    Wunderbares High-Key gepaart mit Minimalismus.
    Das ist dir hervorragend gelungen.
    Gruß
    d.g.h.
  • Martina4 Mayer 17/04/2022 10:20

    genial, ebenso frohe Ostern
    lg Martina
  • gitta.dietrich 17/04/2022 9:44

    Top! Minimalismus at it´s best. Und ebenfalls frohe Ostern :)
    LG Gitta
  • Pulu 17/04/2022 9:03

    Nachtrag: Purer Minimalismus vom Feinsten! Aus meiner Sicht eines Deiner besten Bilder. LG Pulu
  • Antonio Spiller 16/04/2022 23:54

    Das ist ein sehr interessantes Experiment, die Farbe Weiss und mögliche Schattierungen. Ich finde es toll gelungen. Die Anmerkungen ob mehr nach recht z.B. muss ich ehrlich sagen wüsste jetzt nicht was besser sein könnte, nur dass weil sehr minimalistisch ist und Licht und Schatten sehr "dezent" sind, würde ich zwei Möglichkeiten sehen. Entweder eine perfekte Zentrierung oder deutlich dezentriert. LG
  • Jens_Cologne 16/04/2022 21:21

    Künstlerisch ausgesprochen wertvoll. Einfache Dinge so hervorzuheben. Hut ab. Viele Grüße Jens
  • Pulu 16/04/2022 20:02

    Mal unabhängig davon, ob Du nun (...; das Ei verschoben ...?) hast - oder nicht - finde ich den Z-Ei-tpunkt perfekt, dieses zum Thema W-Ei-ss noch einmal Ei-nzustellen. Ostern ist eben auch in dieser Hinsicht gut dafür ge-Ei-gnet. LG Pulu
  • Roland A. Klein 09/02/2022 17:57

    Liebe Uli, auch hier ist Dir, wie schon bei früheren Fotos die Darstellung der "Farbe " weiß hervorragend gelungen. Die äußerst sanften Verläufe von (fast) weiß zu einem noch hellen grau zaubern einen HighKey-Effekt, in dem das Motiv gerade noch deutlich genug erkennen lässt. Die leichte Kritik von @Pulu  halte ich für gerechtfertigt.  Auch für mein Harmoniegefühl müsste das Ei weiter auf die rechte Seite und noch einen Tick nach unten. Um den GS halt.
    Leider wird das Bild nach Ende des Wettbewerbs  nach dem Zeitpunkt des Einreichens einsortiert. Da kann man leider nicht mit vielen Kommentaren rechnen, es erscheint nie als "neu eingestellt". Auch ein Grund für mich,  daran selten teilzunehmen. 
    Liebe Grüße Roland
    • Pulu 09/02/2022 18:33

      Schön von Dir zu hören, @Roland A. Klein . Es freut mich (auch für Uli), dass Du Dir die Zeit für einen umfassenderen Kommentar genommen hast. Und, dass Dir das Bild (so wie mir) gefällt. Den betreffenden Kommentarteil von mir möchte ich nicht als Kritik aufgefasst wissen, mehr als eine Überlegung, ob bzw. was man (ggf.) anders machen könnte? In dieser Hinsicht (Meinungsaustausch) ist es zwar gut, dass dieser von uns auch so konstruktiv geführt wird. Aber auch schade, dass das nicht direkt, sondern "nur" nach dem Ping-Pong-Prinzip stattfinden kann. (Mit unserem "Zoom-Meeting" sind wir hier schon auf dem richtigen Weg ... (;-), aber das nur nebenbei ...) Der GS hat ja seine Entstehungsgeschichte, seine Begründung. Natürlich ist dieser kein Dogma. Auf dem Weg zur (tatsächlichen oder vermeintlichen) Vollkommenheit (...) sehe ich dessen Umsetzung als eine Art Empfehlung an. Da ich keine Möglichkeit habe, die "Verschiebung des Eies selber zu bewerkstelligen, habe ich das angeregt. Übrigens: nach unten (aus meiner Sicht) nicht, da dadurch der ganz leichte vertikale Schatten  "beschnitten" werden würde. So, das soll es aber (von meiner Seite aus) gewesen sein. Dir / euch noch einen schönen Abend. LG Pulu
    • uli62 09/02/2022 20:13

      Danke Euch für´s Mitmachen und Kommentare abgeben. Hat mich gefreut. Nehme Eure Schiebevorschläge zu Herzen, vielleicht stelle ich es nochmal verschoben ein. LG Uli
  • Hörbie40 07/02/2022 0:07

    Macht sprachlos! Gruss Hoerbie
  • Pulu 06/02/2022 19:08

    Wie ich im nachhinein mitbekommen habe, war das ein Thema für einen FC-Wettbewerb - und somit (zumindest für mich) nicht sichtbar. Das, was Du daraus gemacht bzw. wie Du es umgesetzt hast, finde ich richtig gut! Weiß ist hier wirklich weiß, Abstufungen sind natürlich nötig (um überhaupt was zu erkennen). Aus meiner Sicht ist das Ergebnis perfekt bzw. könnte ich nicht sagen, was "man" hier anders machen könnte. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du hier ziemlich viel probiert hast. Mir gefällt auch der (Unter-)Titel, denn viel weniger geht nicht! Das ist Minimalismus pur!
    Es ist aber auch für mich nicht nachvollziehbar, dass sich hier kein Anderer dazu geäußert hat. Ich das Ignoranz, Bequemlichkeit ..? Ich verstehe es nicht - und Du sicherlich auch nicht.
    Zum Abschluss eine kleine Überlegung. Diese betrifft die Positionierung des Eis. Mittig wäre zwar möglich, aber nicht ideal. Also ist dezentral schon mal richtig.  Deswegen habe ich mal das Werkzeug "Goldener Schnitt" drüber gelegt und festgestellt, dass das Ei noch etwas "Luft" nach recht hätte. Ganz gleich, ob auf der Ideal-Linie oder nur ein kleines Stück. Was meinst Du? LG Pulu

Information

Sections
Views 7,808
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS M50
Lens 17.0-70.0 mm
Aperture 5
Exposure time 1/100
Focus length 70.0 mm
ISO 400

Public favourites