We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

cop cat


World Member, aus -gewandert- Meckpomm

vom . spüren . wollen ... ´17

"vom . Spüren . Wollen ...
wenn grau noch am Morgen
leise kühle Winde wehen
der Sonne Strahlen noch tief verborgen
wächst die Sehnsucht
nach dem Tag
will spüren ihn
ganz nahe
sanft seine Umarmung
Weite Leichtigkeit
fühle mich
in ihr
frei."
cc 21.2.17

20. Februar 2017
- auf Balkonien -

MG_3109 / FA.b.Zs.vw.17.
21. Februar 2017/192/7/1/7

Comments 7

  • cop cat 27/02/2017 17:17

    lieben Dank!, freue mich sehr über Deine Worte ... @ ge.org, @ Mayr Johann, @ Körnerkissen, @ DieterHu, @ Runzelkorn, @ Der Michel aus... ... & für Dein Lob @ Mayr Johann, @ Körnerkissen, @ TSB, @ BluesTime, @ Runzelkorn, @ Der Michel aus... ... @ G.M, Danke! für Dein Fav  ... Cat
  • ge.org 21/02/2017 22:43

    dieses spüren setzt sich fort in meinem gedanken wenn ich mir dein bild betrachte. es hat eine leichtigkeit und ausstrahlung durch den milden milchigen nebel. dieser nebel erzeugt eine sehnsucht nach mehr an sichbarem was im verborgenem blick des models sich abspielt ... georg
  • Mayr Johann 21/02/2017 19:34

    Wunderschön.
    Gefällt mir sehr, sehr gut.
    Lg Hans
  • Körnerkissen 21/02/2017 17:30

    ..wunderbar..Bild und Text..schön von dir wieder etwas zu sehen..
    sei herzlich gegrüßt..Elke
  • DieterHu 21/02/2017 16:20

    man muss es nicht nur sehen, auch spüren - das Bild
    lg.-d
  • Runzelkorn 21/02/2017 16:00

    Sanftes Foto mit sanftem Text.
    Und so hoffnungsvoll.
    Fein!