1,423 4

Ralf Hamester


Free Account, München

Vitamine [3D]

Ein weiteres Exemplar meiner ersten Stereoskopie-Versuche - wie immer bitte ich um ehrliches und konstruktives Feedback!

Comments 4

  • PAUL H. WEISSBACH 08/10/2012 21:57

    meine ehrliche und immer konstruktive Kritik:
    Als 2-D auf jeden Fall ein gelungenes Stillleben!
    Als 3-D:
    -Format sehr klein( siehe dazu Hinweis von Albrecht.
    - es hat relativ kräftige Scheinfensterkonflikte
    - aber das wichtigste: es ist nicht Paralaxenfrei, das schmerzt in den Augen.
    Ich empfehle dir das Bildpaar mit der Software SPM (Stereofotomaker(ist gratis) neu zu berechnen.
    Gerne erstelle ich dir auch ein Beispiel mit den Originalen. .
    Gruß Paul
  • Alex-3D 08/10/2012 19:35

    Wie Albrecht.

    LG, Alex
  • Rolf Eisentraud 08/10/2012 16:38

    sieht appetitlich aus. Ansonsten wie Albrecht.
    LG
    Rolf
  • Albrecht Klöckner 07/10/2012 23:53

    Hallo Ralf,
    zuerst einmal herzlich willkommen hier bei den fc-Stereotypen!
    Zum Bild:
    Ohne Reduzierung kannst Du hier in der fc-3D-Sektion Dateigrößen hochladen bis zu 800kB und max. entweder
    1) 1000 pixel Höhe x 1000 px Breite
    ODER AUCH:
    2) 500 px Höhe und dann max. 2500 ! px BREITE
    Weiter:
    Bild scheint mir eine gewisse Unschärfe zu haben, was bei einem "nicht weglaufenden" Stilleben - im Gegensatz zu Schnappschuss/Aktion - eigentlich nicht sein müsste, und die Apfel-Backe ist nur knapp unterhalb "überbelichtet" - mein Rezept:
    Zumindest bei kontrastreichen Motiven 1 bis 2 Blenden unterbelichten, dann Schatten (zB in PhotoShop) passend aufhellen - lieber dort etwas "Rauschen" als abgesoffen-konturlose Schatten - ist aber Geschmackssache.
    Die Kante zwischen Unterlage und HG-Wand hätte ich wohl versucht, waagerecht zu ziehen, das hätte allerdings dem Motiv schaden könne - habe ich an Deinem Bild nicht ausprobiert.
    fc ist für mich ein bißchen "Spielwiese", wo immer mal wieder interessant umfangreich-detaillierte 3D-Diskussionen zu haben sind, von gelegentlichen humor-arm-kritik-sensiblen "ignore"-Ausrastern abgesehen....
    Weiterhin "Schiel Vergnügen"!
    LG Albrecht