Visitate il Presepio

Visitate il Presepio

3,729 15

homwico


Premium (Complete), Coburg

Visitate il Presepio

Eine Detailansicht des reich verzierten Eingangsportals zur Kirche Sant’Agostino. Die Heiligenfiguren in der Lünette sind nun gut zu erkennen. Jetzt sieht man auch, dass die Täfelungen der Holzfelder mit schweren Eisennieten beschlagen sind.
Die Inschrift A.D. MDCIIII könnte sich (Anno Domini 1654) auf ein Dekret, bzw. auf eine von Papst Innozenz X am 15.Oktober 1652 herausgegebene Verfassungsänderung beziehen. Dieses Dekret, Instaurandae strictis Discipline (Wiederherstellung der geschlossenen Disziplin, - was für ein Satz!) genannt, bestimmte, das kleine Klöster, weil sie sich nicht autark von den erhaltenen Almosen ernähren konnten, aufgelöst oder stillgelegt werden sollten. Ursprünglich war der Standort der Kirche Sitz eines Klosters der Brüder des Eremitanischen Ordens von Sant'Agostino. Die Auflösung des Klosters fand genau im Jahr der in das Tor eingravierten Jahreszahl statt. Auch das war Kirche……..
Und für die treuen Schäfchen: Visitate il Presepio – Besuchen Sie die Krippe!
Aufgenommen von der Piazza Michelozzo in der Altstadt von Montepulciano.

Comments 15

homwico wishes constructive feedback for this photo. Please help by giving tips on image composition, technique, imagery, etc. (always be friendly and respectful)