Verlorene Träume

Verlorene Träume

2,414 24

Verlorene Träume

Auf den Stufen der Jugendvollzugsanstalt verloren gegangen.
Bei einer Besichtigung hat mich dieser Zettel sehr berührt...


Es ist und bleibt ein Glück,
vielleicht das Höchste,
frei atmen zu können.

Theodor Fontane

Comments 24

  • Sabine-H. 25/10/2012 22:21

    Ja, das ist sehr berührend.
    Hoffen wir, dass der Besitzer des Zettels weiterträumen kann ... und sich für ihn vielleicht auch der eine oder andere Traum erfüllen wird.
    LG Sabine
  • Joerg Bluhm 19/06/2012 18:01

    Sehr schön wenn man noch Träumen kann bzw. Träume hat. Das Bild und seine Unterschrift machen sehr nachdenklich.
    Ich meine aber auch das der welcher den Zettel verloren hat, damit auch etwas auslösen wollte. Dies vieleicht in seinem Sinne dann auch geschehen ist.

    VG Jörg
  • Manuel Gloger 18/06/2012 20:40

    Wenn man weiß, wo Du diesen Zettel entdeckt hast, bekommt er noch mal eine viel tiefere Bedeutung. Dort drinnen haben die Insassen wohl nicht viel mehr als ihre Träume um die Zeit zu überstehen.
    LG Manuel
  • Babarella 18/04/2012 14:01

    Das macht mich nachdenklich! Auf Dein Foto, aber auch auf die Worte, wird vermutlich jeder emotional reagieren.
    Babarella
  • kreativ-boss 17/04/2012 20:12

    Wer seine Träume verliert ist verloren ... könnte man meinen, aber ich denke, es ist nur wichtig, dass man wieder versucht welche zu finden, denn auch der Weg kann das Ziel sein.
    LG Dieter

  • Hans Georg Gemünden 13/04/2012 16:31

    Gefangenheit ist schrecklich!

    Manche Gefängnisse baut man sich selber ....
  • T.Fahlenbock 09/04/2012 9:27

    eingeschlossen zu sein, in jeder hinsicht, ist das schlimmste...
    man kann sich glücklich schätzen dann träume zu haben um mit ihnen zu entfliehen....
    wünsche dir noch einen schönen ostermontag
    lg tom
  • Mellis Art 06/04/2012 16:48

    Wirklich traurig solch ein Foto zu sehen.
    Gut gesehen.
    LG melli
  • Kyra Kostena 06/04/2012 16:43

    Besonders, stark, berührend in der Tat. Liebe Grüsse Prisca
  • Schwarzerskorpion 06/04/2012 12:25

    Für die Insassen der Anstalt sind es nun Träume geworden die Freiheit zu genießen.
    Es ist sehr traurig, das man ihnen diese Freiheit erst weg nehmen muss, um den Wert wieder zu erkennen.

    Gruß Skorpi
  • Tahca 05/04/2012 13:46

    MAN SOLLTE STETS VERSUCHEN SEINEN TRÄUMEN ZU FOLGEN, sonst wird man eines Tages von ihnen verfolgt ;)
    *GRUß Ruppi
  • Ingeborg Bröll 01/04/2012 11:05

    Einfühlsam und zugleich traurig...ist Deine hier gezeigte Arbeit...und sollte zum Nachdenken veranlassen...über die Dinge, die für uns selbstverständlich geworden sind...wie auch die Freiheit zu träumen...ein Leben ohne Träume...geht das?? Für mich unvorstellbar. Fein gemacht, Fee. Liebe Grüße an Dich von -Inga-
  • DxFx 31/03/2012 23:17

    ich glaube, in dieser Situation hätte mich das Finden eines solchen Zettels auch sehr berührt. ist es doch auch wirklich so, daß sich dort viele aufhalten, die auf irgendeine Weise ihre Träume verloren haben.
    LG Dorit
  • Doris Hellwig 68 31/03/2012 22:39

    sehr einfühlsam, schön gesehen und festgehalten!
    lg doris
  • HYZARA 28/03/2012 19:54

    Deine Beschreibung zum Bild gibt dem ganzen nochmals einen Inhalt, mit dem man jetzt gar nicht rechnete. Sehr einfühlsam gezeigt
    Hab einen schönen Abend
    HYZARA

Information

Section
Views 2,414
Published
Language
License

Exif

Camera DSC-F828
Lens ---
Aperture 2
Exposure time 1/8
Focus length 7.1 mm
ISO 200

Appreciated by