+++Veränderliche Krabbenspinne auf Margerite+++

+++Veränderliche Krabbenspinne auf Margerite+++

+++Veränderliche Krabbenspinne auf Margerite+++

Die Spinne konnten wir leider nicht bestimmen, sollte sie jemand kennen würden wir uns freuen wenn er es uns mitteilt.
Vielen Dank an Jani, jetzt wissen wir das es die veränderliche Krabbenspinne ist.

Die Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia) ist eine Spinnenart aus der Familie der Krabbenspinnen (Thomisidae). Die Art ist in Mitteleuropa weit verbreitet. Die Veränderliche Krabbenspinne wurde zur Spinne des Jahres 2006 gewählt.
Die Art zeigt einen starken Geschlechtsdimorphismus bezüglich Größe und Färbung. Männchen erreichen nur eine Körperlänge von 4 mm, während die Weibchen bis zu 10 mm lang sind. Das Männchen hat einen schwärzlichen Vorderkörper (Prosoma); der Hinterkörper (Opisthosoma) ist weiß bis gelblich gefärbt und zeigt zwei dunkle Längsstreifen. Die beiden vorderen Beinpaare sind breit schwarz und braun geringelt, die beiden hinteren Beinpaare zeigen die Grundfarbe des Opisthosomas.

Bei den Weibchen variiert die Färbung des gesamten Körpers zwischen leuchtend gelb, gelbgrün und weiß. Die Seiten des Hinterkörpers tragen häufig zwei rote Längsstreifen.
Unterordnung: Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Teilordnung: Entelegynae
Überfamilie: Thomisoidea
Familie: Krabbenspinnen (Thomisidae)
Gattung: Misumena
Art: Veränderliche Krabbenspinne

Quelle: Wikipedia

Aufnahme:
Sylvia
05.06.2017
Nahe Hambrücken

Comments 4