Titanic-Museum I - Belfast/Nordirland

Titanic-Museum I - Belfast/Nordirland

4,323 6

Horst Zimmermann


Premium (World), Hannover

Titanic-Museum I - Belfast/Nordirland

Das Museum wurde 2012 eröffnet und ist eine Erinnerung an genau den Ort, an dem die Titanic gebaut wurde.
Die RMS Titanic war ein Passagierschiff der britischen Reederei White Star Line. Sie wurde in Belfast auf der Werft von Harland & Wolff gebaut und war bei der Indienststellung am 2. April 1912 das größte Schiff der Welt.
Sie war für den Liniendienst auf der Route Southampton–New York (und zurück) vorgesehen und sollte neue Maßstäbe im Reisekomfort setzen.
Auf ihrer Jungfernfahrt kollidierte die Titanic am 14. April 1912 gegen 23:40 Uhr im Nordatlantik, etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland, seitlich mit einem Eisberg und sank zwei Stunden und 40 Minuten später. Obwohl für die Evakuierung mehr als zwei Stunden Zeit zur Verfügung standen, starben 1514 der über 2200 an Bord befindlichen Personen. Wegen der hohen Opferzahl zählt der Untergang der Titanic zu den größten Katastrophen der Seefahrt.

Comments 6