Reinhard L.


Premium (World), Niedersachsen

Tibet Kloster Ganden

Ganden ist eines der „Drei Großen Klöster“ der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus. Es liegt auf dem Berg Drog Riboche ca. 50 Kilometer östlich von Lhasa auf einer Höhe von 4300 Metern.
Im Jahr 1959 lebten in Ganden ca. 7.500 Mönche. Das Kloster wurde während der chinesischen Kulturrevolution weitgehend zerstört. Seit den 1980er Jahren wurde ein großer Teil wieder aufgebaut. Die im Kloster vorhandenen unzähligen Kulturdenkmäler aber sind für immer zerstört.

Quelle : Wikipedia

Comments 4

  • Gerlinde Weninger 20/12/2020 19:25

    Sieht schon nach Zivilisation aus und wie immer ist der Mensch der größte Zerstörer von Kunst und Kultur!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Wolfgang Weninger 16/12/2020 18:12

    es sieht ja begeisternd aus, wie die Häuser hier an den Hang geklebt wurden, aber die Landschaft wirkt total menschenunfreundlich aus
    Servus, Wolfgang
  • Brigitte Semke 16/12/2020 6:43

    Was für eine beeindruckende Anlage - prima präsentiert und beschrieben.
    LG Brigitte
  • Klaus Kieslich 15/12/2020 23:40

    Da wurden garantiert Schätze des Weltkulturerbes  durch die Roten Garden zerstört
    Gruß Klaus