Tempelanlagen von Angkor Wat

Tempelanlagen von Angkor Wat

2,488 9

Ulf Brömmelhörster


Premium (World), Eggenstein-Leopoldshafen

Tempelanlagen von Angkor Wat

Die Tempelanlagen von Angkor Wat gehören zu den bedeutendsten kulturellen Stätten in Asien und sind Teil des Unesco Weltkulturerbes. Erbaut wurden sie zum größten Teil in den Jahren 1113 bis 1150 unter der Herrschaft des Khmer-Königs Surjawarman II. Das Gebiet von Angkor Wat ist von einem 200 m breiten und 6 km langen Wassergraben umgeben, der den Ur-Ozean darstellt. Dieser ordnet sich, zusammen mit den zahlreichen Bauten der Tempelanlage, in das Bild eines symbolischen Universums ein. Im Zentrum steht der abgebildete Tempel mit fünf nach Lotusblüten geformten Türmen.

Koala auf einem Eukalyptusbaum
Koala auf einem Eukalyptusbaum
Ulf Brömmelhörster

Comments 10