62,572 179 Gallery

Dirk Schönfeldt


Premium (World), Hamburg/Elmshorn/Uetersen/Itzehoe

Tag am Meer I

http://www.dsfotos.de/

Comments 179

  • Paola Vignali 28/09/2013 8:12

    Stupenda..... composizione fantastica...complimenti paola
  • A. Deichvoigt 03/11/2012 13:51

    Wunderschöne Aufnahme. Da kommt Fernweh auf.

    lg AD
  • DKJ 11/10/2012 23:09

    klasse fotografiert :)
  • Séraphine Strange 03/12/2010 1:19

    ein Gedicht!
  • sunshine1978 05/12/2009 11:34

    wer stiehlt hier wem den moment....klasse Motive....

    LG Moni
  • Vera R 30/08/2009 12:06

    Einfach nur wunderschön!!!
    LG Vera
  • Sonja Witter 28/06/2009 0:58

    D-Punkt...
    verschwende deine Zeit nicht mit dem Schreiben von ellenlangen Texten ... investiere sie lieber in weiteren guten Bildern ... :-))

    LG
    Sonja
  • Dirk Schönfeldt 24/06/2009 19:21

    Hallo Barbara, danke ....nein, einfach eine grün-gelbe-Volltonfarbe mit weichem Licht drüber gelegt..
    die Abschattung nach oben ergibt sich offensichtlich durch den Sonnenstand und den niedrigen Aufnahmestandpunkt..

    thx..

    VG Dirk
  • Barbara Ritter 24/06/2009 18:59

    Die Möve zieht den Betrachter tiefer ins Bild und ist genau das richtige i-Tüpfelchen. Der Himmel ist unglaublich. Hast Du einen Filter benutzt?
    Barbara
  • Claudia Sölter 22/06/2009 6:48

    Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel Energie manchmal in die Diskussion eines Bildes gesteckt wird.
    a) Ich denke, dass das nur wenige Bilder wirklich verdient haben
    b) Es sind "nur" Bilder
    *kopfkratz*
    Ahoi
    Claudia

  • Carl-Peter Herbolzheimer 22/06/2009 0:51

    Eine prima Aufnahme. Gruss Peter
  • A. Kramm 21/06/2009 21:41

    saubere arbeit
  • Dirk Schönfeldt 21/06/2009 13:54

    ja..habe das Gefühl die Geschichte der Fotografie ist ein Geschichte voller Missverständnisse. *g*

    @ Gernold, wenn man ein Bild als RAW aufnimmt und die Belichtung nachträglich leicht korrigiert, hat das den gleichen Effekt nur der Weg ist ein anderer. Im übrigen verstehe ich deine Rechtfertigung in Verbindung mit deiner Kritik nicht und schwenke bei Deiner Argumentation die weiße Fahne, ...........du magst dunkle Himmel nicht bei deinem Bild aber schon, weil es zu deinem Bild passt, zu meinen aber nicht. Das verstehe ich...(nicht), egal, ich will's auch nicht mehr wissen, werde mich zu deiner Meinung nicht mehr äußern, wir sind zu verschieden in unseren Ansichten. Ich mag auch nicht wirklich tiefblaue Himmel, vielleicht ist das einer der Gründe warum er etwas grün ist.

    @ Thema Montagen, ..ich vertrete den Standpunkt, dass kein Fotograf, kein Künstler, kein Grafiker, kein Bildhauer, kein Designer zu irgendeinem Zeitpunkt irgendjemanden Rechenschaft darüber ablegen muss, mit welchen Hilfsmitteln, wann, wie und warum sein Werk entstanden ist, er kann aber er muss nicht. Das Bild bleibt eine Landschaftsaufnahme, trotz der Montage. In der Schule würde man sagen, es ist ein “Schnittmenge”.

    Ich persönlich werde mir von niemanden vorschreiben lassen wann, welche Informationen über die Bildbearbeitung preisgegeben muss.

    Die Benutzung des Reparaturpinsels erfüllt im übrigen den Begriff "Montage". Es werden Bildteile mit anderen Bildteilen "überlagert" und angeglichen.. die Grenzen sind fließend, die Diskussion ist so alt wie die Möglichkeiten der Bildbearbeitung, welche schon in der Dunkelkammer stattgefunden hat. Helmut Newton hatte mehrere Mitarbeiter , die sich nur mit Bildmanipulation beschäftigt haben und wird als Ikone der analogen “unverfälschten “ Fotografie gehandelt.

    Ich kann akzeptieren, dass andere dass anders sehen.

    Wer glaubt, dass in der Galerie auch nur ein Bild ist welches nicht mindestens 15 Minuten in PS optimiert worden ist sollte wenigstens seine Vorurteile neu sortieren.

    Wer meine Meinung nicht akzeptieren kann, den bitte ich grundsätzlich alle meine Bilder mit C zu voten oder das kleine rote Männchen zu nutzen, damit man sich nicht mit anders Denkenden rumärgern muss.

    Ich werde auf weitere Diskussion zu diesem Thema nicht weiter eingehen, habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Meinungen eher verhärten als, dass man sich nach langer mühseliger Diskussion annährt.

    Vor langer Zeit habe ich schon den Vorschlag gemacht, dass Bilder die in keinem !!!Bildbearbeitungsprogramm optimiert worden sind, gekennzeichnet werden um die Leistung der Fotografen dementsprechend zu würdigen. Wenn man bedenkt, dass sicher 99 % diesen Kriterium nicht erfüllen, ist das sicher der einfachere Weg. Auch Oldtimer haben rote Nummernschilder.

    Die Möwe ist ca. 45 später aufgenommen worden, (an einem wolkenfreiem Tag, was alle Erklärungsversuche von Schattenbildung in dieser Richtung widerlegt oder sogar umkehrt. Mag aber sein, dass diese 45 Minuten zu einer anderen Schattenbildung führt, weiterhin war die Brennweite allerdings ein andere, was die Montage nicht besser macht….:-)

    So, wenn mir hier nicht noch ein kräftig ans Bein pisst, würde ich mich gerne wieder anderen Dingen kümmern und mich langsam aus der Diskussion zurückziehen, …dreht sich eh alles nur im Kreis und neue Erkenntnisse werden hier auch nicht besprochen, ..wünsche euch allen noch viel Spaß hier.

    :-)))





  • Gernold Wunderlich 20/06/2009 20:05

    Aaaach, die Möwe ist montiert...........
    @ D-Punkt: lies bitte noch einmal meinen ersten Text, und bitte auch ein wenig zwischen den Zeilen lesen....
    (Albträume = irreal und erschreckend wegen der zwei Sonnen).
    Ach ja: Mit "Bea" meine ich "Bearbeitung".
    Ausserdem scheinst du mehr zu wissen zu glauben als du weißt, denn nach deinem Ratschlag soll ich mir einen Polfilter zulegen, damit ich um die Abdunkelung eines blauen Himmels weiß.... den besitze ich seit Jahren und wende ihn schon länger nicht mehr für Himmelaufnahmen an, weil sie nach meinem Geschmack ein völlig irreales Bild eines blauen Himmel erzeugen - aber wers so mag...
    Zitat von dir zu meinem Portfolio: >Gernod hat geschrieben, das er die Zeichnung im Gefieder vermisst und dass er die Abdunklung nach oben nicht mag..hat aber selbst abgedunkelte Bilder in seinem Portfolio und dass er davon Albträume bekommt..>
    und hast dann dieses Bild von mir verlinkt:
    Wo bitte ist dort der Himmel mit einem Polfilter oder per EBV nach oben abgedunkelt? Die Exif-Daten stehen drunter, vor allem die hier wichtige Angabe "-1.0 EV".....
    Und irgendwie sollten die Bilder auch zum Titel passen oder eben umgekehrt...

    Dies ist ein Polfilterfoto von mir aus 2006:
    Ich mag seit dieser Zeit die völlig unnatürlichen "Polfilter-Blaue-Himmel" nicht mehr - aber wers mag....
  • Wolfgang Sh. 20/06/2009 19:38

    Klar ihr seid Helden und erkennt eine Bildmontage auf Anhieb. Glückwunsch zu den tollen Augen und dem noch größeren fotografischen Verstand. Bin halt nur ein dummer, argloser Knipser.

Information

Section
Folders Galerie
Views 62,572
Published
Language
License

Awards

Gallery (Nature)
17/06/2009 300 Pro / 100 Contra

Appreciated by