Solch ein Nüsschen...

Solch ein Nüsschen...

2,162 12

B. Walker


Premium (World), Berlin

Solch ein Nüsschen...

...findet das Grauhörnchen hier selbst, angefüttert wird bei mir nicht.
Seine Brust schien im RAW-Original doch recht ausgebrannt (übrigens von Sonnenstrahlen, nicht etwa Blitz),
deshalb mit dem Plug-in für Photoshop Elements "Camera Raw 5.1 - Nikon D90" die Belichtung auf -1,60 geschoben.
Weil eben nur Knipser (Einstellung immer "Sport" und "Automatik") von dem, was mir so zufällig begegnet,
muss ich am PC das tun, wofür sich richtige Fotografen schon bei der Aufnahme die Zeit nehmen. ;-)
_________

Pinecraft Park, Sarasota, Florida
2. März 2014/16:01, freihand, Ausschnitt aus RAW

Comments 12

  • Willy Brüchle 23/03/2014 13:34

    Natural Food haben sie auch lieber. Es gibt auch noch Stateparks, bei denen die Hörnchen Reissaus nehmen, wenn man ihnen eine Nuss zuwirft. MfG, w.b.
  • Motivsammler 05/03/2014 10:28

    Der hat im wahrsten Sinne des Wortes das Maul voll. Super starke Aufnahme und tolle Nähe.
    LG Frank
  • Douglas H. 05/03/2014 2:39

    Auch wenn wir keine richtige Fotografen sind und hier sein Schwanz nicht ganz zu sehen ist, zeigst du wieder einmal eine super Aufnahme. Deine Dunkelkammer Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Gefällt mir deine Aufnahme.
    VG Douglas
  • Lichtspielereien 04/03/2014 22:59

    Ach Bernhard,
    die sogenannten "echten" Tierfotografen haben Tage zeit für ein Motiv, sitzen in Tarnzelten und sind bewaffnet bis zu den Zähnen mit den tollsten, traumhaftesten Kameras & Objektiven, schiessen 1000 und mehr Fotos von einem Objekt und später ist doch nur 1 Foto wirklich was.
    Also machen wir es weiter so wie bisher und haben so auch guten Erfolg.
    So graue Hörnchen werden hier jetzt auch langsam immer mehr.
    LG
    verena
  • Axel Sand 04/03/2014 20:56

    Hervorragend fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • DoroS 04/03/2014 17:54

    Perfekt die Beleuchtung, egal wie Du das hingekriegt hast. Top Szene!
    Lieber Gruß Doro
  • Bernd Dietrich 04/03/2014 15:16

    Solange unsere (bezahlbaren!) Digitalknipsen nach wie vor im besten Falle 'nur' einen Dynamikumfang von ~10 Blendenstufen haben, bleiben für den ambitionierten Amateur die Nacharbeiten in der Dunkelkammer kaum aus. Das war schon in analogen Zeiten so - da wurde abgewedelt, nachbelichtet usw., obwohl ein guter Film sogar etwas mehr Dynamik hatte als unsere Sensoren.
    Grüße, Bernd
  • Clemens Kuytz 04/03/2014 8:09

    Fantastische Szene,tolle Schärfe,Farben und Licht...klasse auch die Bewegungsunschärfe der Pfote.
    lg clem
  • LotharD 04/03/2014 8:07

    der hat den Mund aber voll genommen!. Ganz großartiges Tierportrait, schöne Pose, prima Schärfe und Schnitt.
  • Marion RM 04/03/2014 6:38

    Ein wunderschönes Bild mit Top-Schärfe.
    Gruß Marion
  • Brigitte Kuytz 04/03/2014 6:16

    "" W U N D E R S C H Ö N ""
    perfekt bis in kleinste Detail
    l. gr. Brigitte
  • Wulf von Graefe 04/03/2014 5:00

    "Richtige Fotografen" bauen da draußen aber auch erstmal Buden auf und verstreuen so allerlei von Maulwurfsgrille bis Wildschwein drumherum, damit sie auch die Zeit haben, gleich vor Ort viel an der Maschine drehen zu können oder sitzen entsprechend verpuppt an Nistplätzen herum.
    Wohltuend zu sehen, dass Du das immer schon anders machst!
    Und gehobenen Ansprüchen in der häuslichen "Dunkelkammer" nach zu helfen, ist ja legitim (soweit man ausreichend im Kopfe hat, wie der "natürliche Anblick denn seine Richtigkeit hat").
    Bisschen "Tücke des Augenblicks" ist hier, wie Du ja selbst bemerktest, dieser Blitzlichteindruck, der zumeist durch zur Mitte gerücktes Augenlicht entsteht. Manchmal befinden die Tierchen auch selbst, dass sie lieber wie unter Studiobedingungen abgebildet sein möchten ;-)
    lg Wulf

Information

Section
Folders Säugetiere
Views 2,162
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D90
Lens 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Aperture 6.3
Exposure time 1/500
Focus length 500.0 mm
ISO 800