Siesta in Sicht

Siesta in Sicht

1,152 10

Fujio Kurmeier


Premium (Basic), Abensberg

Siesta in Sicht

Der Käfer kann sich endlich auf einem Halm ausruhen.
Für dieses Foto bin ich einen ganzen Tag lang fliegenden Käfern hinterher gerannt und hab so oft auf den Auslöser gedrückt, wie sonst oft in einem ganzen Urlaub.
Die Aufnahme ist in der Nähe von Epidaurus auf dem Peloponnes entstanden. Selbstverständlich ohne Montage oder sonstige Tricks!

Comments 10

  • Jason Hard 23/01/2011 19:12

    wahnsinn! super !
  • Fujio Kurmeier 17/10/2006 22:02

    Hallo, dies Bild ist eines der wenigen, das ich mit meiner- eigentlich für Unterwasseraufnahmen (WP-CP1) mitgenommenen - Coolpix 4100 geschossen habe. Die Brennweite dürfte dabei 35mm betragen haben (Zoom). Ich habe dabei zuerst auf meine Handfläche fokussiert- minimalster Makroabstand und dann per Auslöser die Schärfe fixiert. Dann habe ich den- allerdings recht träge fliegenden - Käfer verfolgt und das eine ganze Weile lang. Zum Glück gab es einige Exemplare, aber ins Schwitzen gekommen bin ich trotzdem. Viele Grüße, Fujio.
  • Rient R. 17/10/2006 20:56

    Prima,
    auch daß man das Reiseziel im HG wenigstens erahnen kann finde ich gut.

    Welches Objektiv hast Du da eingesetzt? Sieht nach was kurzbrennweitigen aus.

    RR
  • Fujio Kurmeier 17/10/2006 13:59

    Herzlichen Dank für die lieben Kommentare und für die Bestimmung des Käferleins! Viele Grüße, Fujio
  • Dr. Andreas Müller 17/10/2006 9:56

    Klasse Foto eines Buntkäfers der Gtg. Trichodes.

    LG
    Andy
  • Richard Motz 17/10/2006 9:27

    Kompliment! Das ist echt mal eine andere Perspektive. Hats Du toll hinbekommen.
    Richard
  • Stefan Gertheinrich 17/10/2006 9:18

    Hammerhart!
    Dafür hat sich das Wald-, und Wiesenrennen wirklich gelohnt!

    Beste Grüße,

    Stefan
  • Yvonne Weber 17/10/2006 7:29

    Na das hat sich aber gelohnt !
    hätte gerne noch ein Bild von dir bei der Aktion gesehen, hehe.
    lG Yvonne
  • Fujio Kurmeier 17/10/2006 7:09

    Nö, das Käferlein ist kein Totengräber- auch wenn er von den Flügeln etwas daran erinnert. Ich habe diese Spezies dabei beobachtet, wie sie Unmenegen von Blüten verspeisen. Wo sie ihre Eier hinlegen weiß ich aber nicht. LG Fujio.
  • Annika S. 17/10/2006 7:05

    wie genial ist das denn bitte?! da hat sich dein einsatz sehr gelohnt.

    lg annika