We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
3,027 20

Shroomland 5

Objektiv:
Experimentelles Eigenbau-Effektobjektiv.
(Kondensorlinse)

Kamera:
5DM2

Licht:
LED, kaltgefiltert.

Comments 20

  • Daniel Brehm 08/10/2015 20:50

    Von deinen sehr interessanten Linsenexperimenten ist das hier mein Favorit. Die Flares sind einfach spektakulär. Mir gefällt auch die Lichtstimmung und die insgesamt verschwommene Szenerie. Das geht schon sehr in die Richtung Abstraktion.
    Gruß Daniel
  • Silvia Schattner 08/04/2015 10:57

    Ich finde deine Altglas-Experimente sehr sehenswert und schon irgendwie ... poetisch! Immer her damit, ich gehe gern mit auf diese Reise!!
    VG Silvia
  • suricata 04/04/2015 0:14

    Diese Effekte sind sehr speziell und vielleicht nicht so gefällig wie die bereits bekannten Altglas-Effekte, aber ich mag sie mir auch sehr gerne anschauen. Vielleicht auch deshalb, weil sie anders und neuartig sind :)
  • Moonshroom 02/04/2015 9:17

    Danke Werner, du bringst es gut auf den punkt, und da sind wir auch völlig konform.
    Für eine detailorientierte Naturfotografie taugt Altglas nicht. Es kann nur Richtung Malerei gehen.
    VG --- Bernd
  • Bettina Bürgel-Stein 02/04/2015 8:34

    das ist sehr spannend und sicher noch ausbaufähig. du biegst ab auf die pfade der kunst!
    LG Bettina
  • Werner Bartsch 02/04/2015 8:05

    ich lese und sehe, der überraschende "altglaseffekt" spielt bei deinen bildern - momentan - eine übergeordnete rolle.
    das abstrahierende merkmal an diesem "lightpainting" mag ich. auch wenn ich, wie du ja weißt, mehr der "gegenständlichen" naturfotografie zugeneigt bin.
    nicht zuletzt, weil es mir einfach zuviel "aufwand" wäre. mein hang zum "schärfe-perfektionismus" lässt mir bei der wahl meiner ausrüstung rel. wenig raum, wenn du weißt was ich meine.
    wär' ja auch langweilig, wenn hier jeder das gleiche zeigen würde.....:-)
    bei diesem bild gehe ich allerdings mit jörg konform , was den "großen hellen punkt" rechts oben angeht.
    vgw
  • Moonshroom 02/04/2015 5:45

    Hartmut, man braucht sicherlich einen extremen Altglasspleen, um an extremen Altglaseigenheiten oder abstrusen Bokehhighlights seine Freude zu haben, und die kommt auch nicht über Nacht ;)
    Mich entführt das Bild in eine mystische Welt, wie ich sie zuvor nicht kannte. Das Licht wird flüssig und die Flares werden zu Lichtwesen ;)
    Was du als unangenehme Farbfehler siehst, sehe ich als nette, prismabunte Farbsäume.
    Es ist aber nicht tragisch, wenn du da (noch) keinen Zugang hast, denn die Vielfalt der Altglascharakteren ist so umfänglich, dass eigentlich für jeden Geschmack mal was dabei ist :)
    VG --- Bernd
  • Claudia Sölter 02/04/2015 0:55

    Wirklich schön gemacht.
    :-)
    Ahoi
    Claudia
  • Hartmut Bethke 01/04/2015 20:33

    Hallo Bernd, du zeigst ein außergewöhnliches Ergebnis deines Experimentes. Die Art von Bokehhighlights ist wohl einzigartig. Das andere Bild mag ich aber lieber :) Die Farben wirken hier mE etwas "schmutzig" und unterkühlt. Auch mit den Farbfehlern an den Lichträndern kann ich mich nicht recht anfreunden. Da fehlt mir insgesamt wohl noch der entsprechende Altglasblick ;)
    LG Hartmut
  • Raymond Jost 01/04/2015 19:51

    Ich finde es einfach klasse, wie du hier experimentierst, top gelungene Aufnahmen.
    Raymond
  • Astrid Lohr 01/04/2015 18:07

    Such den Pilz!
  • Moonshroom 01/04/2015 13:50

    @ Jörg und Vigur,
    der "Orb" rechtsoben war eigentlich nicht geplant so, bin mit der LED zu nah ran gekommen.
    Der Rest des Bildes hat mich aber so verzaubert, dass ich mich letztlich mit dem Orb angefreundet habe, um es zeigen zu können ;)

    @ Alle,
    ich bedanke mich für das Interesse für meine experimentelle Altglasfotografie.
    Vielleicht ist der eine oder andere geschockt, wenn er mich schon vor meinen Altglasbildern kannte :)
    Innerhalb der letzten Jahrzehnte haben die Hersteller optischer Geräte Quantensprünge gemacht. Die optische Qualität moderner Objektive überragt Altglas bei weitem und in "fast" jeder Hinsicht.
    Das "Fast" bezieht sich auf das Bokeh, die Unschärfeverläufe, und insbesondere die Bokehhighlights, bzw. Flares, oder "Seifenblasen", wie sie gerne beim legendären Trioplan genannt werden.
    Hinsichtlich dieser Punkte kann Altglas Effekte erzeugen, die man mit Neuglas oder digitalen Tricks in Photoshop nicht nachempfinden könnte. Es entstehen mit Altgläsern eher malerische bis abstrakte Bilder, wenn Motiv, Licht und Altglas in einem günstigen Verhältnis zusammen finden.
    Man kann von Altglas keine modernen Leistungen erwarten, aber ab und zu ungeahnte und überraschende Effekte.
    Altglas ist quasi wild und ungezähmt, und darin liegt ein spannender und malerischer Bereich, den ich gerne kennenlernen möchte...

    VG --- Bernd
  • Vigur 01/04/2015 12:22

    genau...wie Burkhard schon schrieb, das Bild hat was von Science-Fiction-Art...es könnte eine Szene aus dem S/F-Film "Avatar" sein, zumal 3D hier auch ohne Brille sichtbar wird...einfach märchenhaft ...mach weiter so, Bernd!
    Allerdings bin ich auch nicht so ganz zufrieden mit dem hellen Fleck rechts oben...vielleicht ein bissel dominant oder zu hell?
  • MissNeugier 01/04/2015 12:15

    Klasse wieder deine kleine Welt ;-)
  • Wiebke Q-F 01/04/2015 10:26

    Super deine so erfolgreiche Experementirerei.
    LG wiebke