Heikem43


Free Account, Hamburg

Ruiniert

RuiniertWIKI sagt:
Das Bardentreffen ist ein jährlich im Sommer stattfindendes, dreitägiges Open-Air-Musikfestival in Nürnberg. Es beginnt am ersten Freitag der bayerischen Sommerferien. Der Eintritt zu allen Veranstaltungsorten ist traditionell frei. Es fand erstmals zum 400. Todestag des Meistersingers Hans Sachs 1976 statt. 

Meine Kurzreise nach Röttenbach mit Ausflug nach Nürnberg war selbstverständlich eine tolle Reise, auch wenn die Rückfahrt 8,5 Std mit Stau und Regen bedeutete.Es war super Klasse, das Bardentreffen, mit Mitmach Musik, d.h. wir standen an den Trommeln und schnell waren viele Menschen, die Musikbegeistert vorbei gingen, dabei, um mitzumachen.Es ging nicht um einen Song zu trommeln, es ging um das "gemeinsame" Trommeln und musizieren.Und... keiner hatte eine Chance:-) weil ich den Ton angab :-)Das fand ich natürlich richtig gut.Als wir dann weiter zogen, ging es in die Ruine, keine Sorge, der Abend war nicht ruiniert, es war sogar wunderschön, denn der Klang und auch die Beleuchtung....
WIKI sagt auch darüber etwas:  ACHTUNG!Das Katharinenkloster aus dem 13. Jahrhundert ist heute eine Ruine mit viel Charme und hervorragender Akustik. Deshalb ist die historische Kulisse in der Nürnberger Innenstadt eine außergewöhnliche Location für Freiluft-Konzerte: Jedes Jahr zur Sommerzeit wird dort das St. Katharina Open Air-Festival veranstaltet. Über mehrere Wochen hinweg treten internationale und nationale Musiker auf, deren Repertoire von Blues über Rock'n'Roll bis hin zu Hip-Hop reicht und so manchen lauen Sommerabend versüßt.

Comments 24