We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Petra bei Nacht 4

Petra bei Nacht 4

2,763 13

A.Sohr


Premium (Basic), Thüringen - zwischen Weimar und Jena

Petra bei Nacht 4

Nachdem man die enge Schlucht verlassen hat, empfängt einen diese in den Fels gehauene, von einem Meer von Kerzen, in ein wunderbar warmes Licht getauchte, imposante Fassade.
Bei all diesen in den Sandstein gehauenen Gebäuden und Fassaden soll es sich um Grabmäler handeln. Das Besondere an allen ist, sie wurden alle aus einem Stück gefeilt. ;-)
Wenn ich das mal so sagen darf. :-)
Man vertritt die Ansicht, das sie von oben nach unten aus dem Fels gehauen wurden.

Comments 13

  • Pulu 20/03/2019 13:48

    Das war sicherlich ein besonderes Erlebnis, die Stimmung, besser den "Zauber" hast Du hier wunderbar eingefangen. Schön auch, dass die EXIF-Daten ersichtlich sind. Das ist nicht selbstverständlich, gibt aber Rückschlüsse auf das "making off". VG Pulu
  • AnniNam 28/02/2019 19:19

    Bei Nacht muss es atemberaubend gewesen sein !!!
    LG Anneliese
  • ralf mann 16/02/2019 21:30

    Beeindruckende Szenerie . . . Würdigung oder Show . . . das ist hier die Frage . . .
    auf jeden Fall toll fotografiert . . . bemerkenswert auch Deine lockere Beschreibung.
    Gruß Ralf
    • A.Sohr 21/02/2019 10:22

      Das will ich dir glauben. Für mich war erstaunlich, an wievielen Orten wir Moses begegnet sind. Zumindest wo er seine Spuren hinterlassen hat.
      Auf Bergen und Felsen in die er vor Zorn seinen Stock gerammt hat, damit eine Quelle daraus entspringt. So, laut Überlieferung, ganz stark gestrafft. ;-)
      VG Andreas
    • ralf mann 21/02/2019 11:16

      Hallo Andreas, ich erlaube mir mal eine kleine Schilderung unserer Mosesbergtour:
      Am Mosesberg mit einem Mietauto angekommen, umfing uns erst mal eine eisige, nächtliche Kälte, was für uns Wüstenklima-Unkundigen eine Überraschung war. Mein Sohn in kurzen Hosen musste sich eine im Auto befindliche große Decke umhängen. Seine neu gekauften Wanderschuhe verursachten zu allem Überfluss nach wenigen Metern auf dem Kamelpfad Blasen an den Fersen.
      So mussten wir gezwungenermaßen den Pfad verlassen und begaben uns auf den über 3000 Stufen zählenden Pilgeraufgang. Bei Vollmondschein und einer Taschenlampe beschritten wir, wie Moses und Aaron den einsamen Weg zum Gipfel. Oben angekommen, empfingen Sinai-Bewohner in einem Zelt die Touristen mit heißem Tee. Leider gestaltete sich der Morgen sehr dunstig und nebelig, so dass wir die aufgegangene Sonne erst beim Abstieg nach und nach genießen konnten.
    • A.Sohr 21/02/2019 12:51

      :-))) ooh ja, mit den Temperaturen hätte ich zunächst in der Region auch nicht so gerechnet. Dank Wetterapp und anschließendem Reiseführerstudium, ist dieser Kelch an uns vorbei gegangen. So mit diesem nächtlichen Aufstieg ist natürlich genial. Wenn man dann den neuen Tag so erleben kann. Schade wenn das Wetter dann nicht passt. 3000 Stufen ist aber auch nicht ohne. Dann noch mit den Schuhen von deinem Sohn. Der hätte den Sonnenaufgang aber wirklich verdient.
      VG Andreas
    • ralf mann 21/02/2019 14:46

      Fürwahr, fürwahr, Andreas . . . habe noch mal nachgeschaut, insgesamt sind es 3750 ungleiche Stufen von der Sohle bis zum Gipfel des Mount Sinai.
  • Ulrich Senff 11/02/2019 8:10

    Ein großartiges nächtliches Flair.
    VG Ulrich
  • mincki 04/02/2019 8:35

    Das ist ja ein atemberaubender Anblick, der sicher life noch unbeschreiblicher war.
    Allein, das Monument wäre am Tage schon ein echter Hingucker.
    Aber in Kerzenlicht gehüllt, ist dies einfach wunderschön.
    Tschüss
    Sabine
  • alicefairy 03/02/2019 12:17

    Traumhaft schön sowas zu sehen! Danke fürs zeigen
    Lg Alice
  • Eifelpixel 03/02/2019 7:01

    Schön in den warmen Farben. Sieht man nicht oft dieses Motiv bei Nacht
    Einen guten Tag wünsche ich dir Heute Joachim

Information

Sections
Views 2,763
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 5D Mark III
Lens EF17-40mm f/4L USM
Aperture 4
Exposure time 8
Focus length 17.0 mm
ISO 800

Appreciated by