We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Petra bei Nacht 1

Petra bei Nacht 1

1,698 3

A.Sohr


Basic Member, Thüringen - zwischen Weimar und Jena

Petra bei Nacht 1

Hier eine kleine Serie von unserem Besuch der Felsenstadt Petra. Als wir in Petra angekommen waren, stellte sich die Frage: Machen wir den Ausflug Petra bei Nacht, gleich heute noch, oder morgen nach der Besichtigung der Felsenstadt.
Wir machen es heute gleich, fast ausgeruht und nicht erst morgen, nach der Tagesbesichtigung.
Was sich als vernünftige Entscheidung heraus gestellt hatte.
Da wir ja so viel wie möglich erwandert haben, waren wir auch dementsprechend platt.
Hier eine Aufnahme, auf dem Weg, vom Besucherzentrum zum Siq.
Der Siq ist eine schmale Felsschlucht, an dessen Anfang ehemals ein überbautes Eingangstor sich befunden hat. Von dem man noch spärliche Reste erkennen kann.
Nachdem was ich gelesen habe, soll diese Schlucht nicht durch Wasserausspülung entstanden sein. Sie soll sich durch eine Erdverschiebung geöffnet haben. Die schmalste Stelle soll etwas über zwei Meter sein und die breiteste zwischen 16 und 17 Meter. Die Felswände rechts und links ragen bis ca 100 m in die Höhe.

Comments 3

  • herbstfalke 03/02/2019 21:54

    Was für eine Serie. Absolut genial. Hier hast Du aber auch wieder einmal mehr ein Auge bewiesen... wirklich extrem sehenswert. Die Farben der Felsen und die echt als Punkte sichbaren Sterne.... hmm also da kommt ja "fast" Neid auf :-). Sehr gelungen. Viele Grüße Raphael
    • A.Sohr 03/02/2019 22:59

      Ach nö, Neid bestimmt nicht. :-)
      Ich glaube eher Appetit. ;-)
      VG Andreas
  • alicefairy 03/02/2019 8:55

    Sehr schön gezeigt
    Lg Alice

Information

Sections
Views 1,698
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 5D Mark III
Lens EF17-40mm f/4L USM
Aperture 4
Exposure time 8
Focus length 19.0 mm
ISO 800

Appreciated by