Organisches Innenleben

Organisches Innenleben

2,801 63

Jimmy E. Walker


Free Account, Meggen

Organisches Innenleben

oder:
Inter caecos luscus rex.
Unter den Blinden ist der Einäugige König.
In the kingdom of blind men the one-eyed is king.

http://www.youtube.com/watch?v=bZTRmnCKLOw

Comments 63

  • PicMic 04/04/2011 11:05

    Großes Kompliment für Idee und Ausführung !!!
    L.Gr.
    Michi
  • Andreas Beier 09/03/2011 14:29

    +++perfekt+++
  • Siegfried R. Vogt 12/05/2010 11:32

    Hallo, grüß Dich Jimmy. Wieder ein Geniestreich! Fantastisch wie Du einen Interpretationsfreiraum schaffst.
    Für mich zeigt es, daß in dieser technokratischen Welt noch der Mensch mit seinem Innenleben existiert.
    Unter den Blinden ist der Einäugige König, trifft die Situation messerscharf, denn die Wertescala der mächtigen Einäugigen besteht nur noch aus einer Dimension: dem Kapital.
    Viele Grüße roger
  • Hirsi 05/05/2010 23:49

    Wie wahr, unter den Blinden ist der Einäugige König.
    Hervorragend umgesetzt und zum Nachdenken anregend.
    Für mich eine Augenweide, Bravo!

    LG Hirsi
  • Gisela Gnath 01/04/2010 6:16

    Bewundernswerte Arbeit!!!
    lg Gisela
  • M. Mischke 19/03/2010 14:08

    surreal, klasse arbeit!
    vg m.m
  • Martina Schlerka 18/03/2010 6:55

    Was für eine Idee, das sieht total krass aus, mag ich sehr. Die Idee die Füße auf den Kopf zu montieren, sehr kreativ und glaubwürdig ;-))
    LG Martina
  • Eva (Tussnelda) 09/03/2010 23:28

    Du hast deine Idee top umgesetzt:) LG Eva
  • FF Kommune 26/02/2010 23:19

    Metaphysis für Geist und Auge
  • ENIWA 25/02/2010 8:54

    Bin sehr beeindruckt , tolle kreative Arbeit...
    Lg Eniwa
  • Gidron 23/02/2010 11:18

    Fantasievolles Bild, spannende Bildstimmung. Gruß, Jens
  • Cosmik Debris 22/02/2010 19:43

    Sehr sehr faszinierend!!!

    LG
    CD
  • Der Brownz - BrownzArt - reloaded 22/02/2010 13:29

    eine sehr coole arbeit das
  • GRESCH 17/02/2010 13:35

    Mir fällt zu deinem Bild spontan ein Begriff aus der Statik ein: "Damit ein ruhender Körper weiterhin ruht , müssen die Summen aller Kräfte und Momente, die auf diesen Körper wirken, Null sein." Und nun wird dieser Zustand durch das einzig Organische, nämlich der Efeupflanze, die langsam anfängt die Körper zu überwuchern, aufgehoben. :-)))
    Ich hoffe das "Einäugigenzitat" ist nicht auf die FC gemünzt. *grins*
    Gruß Gregor
  • Mannus Mann Köln DE EU 14/02/2010 14:51

    Ganz grossartig von Idee und Ausführung her.