Kraichgau-Natur-Photo


Premium (World), Oberderdingen

____ nu.lass.ma.stakken :-))

... und genau das hab ich versucht,
den Wollie zu stakken
...
ne schweißtreibende Angelegenheit,
besonders dann, wenn es wie heute Mittag so gefühlte 30 + in der Sonne hatte.
Bei den Eidechsen war auch Ruhe im Schacht,
wer will es ihnen verdenken, die Steine waren ziemlich aufgeheizt.

So kam der Wollschweber grade mal recht,
flog er doch relativ oft den gleichen Stein
in der Mauer an und ruhte sich kurz aus.

Genau, diesen Moment machte ich mir zu Nutzen,
dieses Ausruhen -- die paar Sekunden mußten reichen.

OK, Focus-bracketing eingestellt
- 15 Aufnahmen,
- kleine Schritte der Fokusverschiebung,
- kamerainterne Entwicklung auf aus ..
und los ging die Schose,
dabei ging auch ziemlich viel daneben und in die Hose
- aber nach gefühlten drei Stunden hatte ich dann ne 15er Serie,
die für mich passte, wie der berühmte Arsch auf den Eimer.

So , was daheim folgte war dann das Auswählen der Bilder für's JPEG, 10 an der Zahl
und das Zusammenrechnen mit HEILCON Focus
- das Ergebnis seht Ihr hier -
ich bin eigentlich mehr als zufrieden mit dem STAKK,
zumal ich ja da noch ziemlich unbedarft bin -gelle
aber das wird sich ändern, weil Spaß macht's ohne Ende :-))
so war das heute am 31.03.2021 an der Weinbergmauer ..
"rinnen muß der Schweiß von der Stirne heiß´"

Aufnahmedaten
Kamera OLYMPUS OM-D E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 60.0 mm
ISO 125
Bild No. 146-2021 Alex
Naturdokumentation
-Stakking-

Comments 66