Neue Architektur in Valletta...

Neue Architektur in Valletta...

7,827 4

Alusru Isbert


Premium (World), Rhein - Sieg Kreis

Neue Architektur in Valletta...

Das Parlamentsgebäude (maltesisch Il-Parlament il-?did, das "neue Parlament") in Valletta, Malta, ist der Sitz des Parlaments der Republik Malta. Das Gebäude wurde zwischen 2011 und 2015 nach Entwürfen des italienischen Architekten Renzo Piano im Rahmen des City Gate-Projekts errichtet, das auch die Errichtung eines neuen Stadttores und die Umwandlung der Ruinen der Königlichen Oper in ein Freilufttheater umfasste. Der Bau des Parlamentshauses führte zu erheblichen Kontroversen, vor allem wegen des brutalistischen Baustils sowie der Baukosten, die insgesamt rund 90 Millionen Euro betrugen.
Vor der Errichtung des Neubaus des Parlamentsgebäudes trat das maltesische Parlament im Großmeisterpalast in Valletta zusammen. Im Jahr 2010 begannen die Bauarbeiten für das neue Parlamentsgebäude. Ursprünglich war vorgesehen, das Gebäude auf dem Grundstück des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Opernhauses von Valletta zu errichten. Nachdem sich das Grundstück als zu klein erwies, erfolgte die Errichtung des Neubaus auf dem benachbarten Freedom Square, in der Nähe des südlichen Stadttors.

Ouelle: Wikipedia

Comments 4

Information

Sections
Folders Reisen
Views 7,827
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D5500
Lens Tamron AF 16-300mm f/3.5-6.3 Di II VC PZD (B016)
Aperture 8
Exposure time 1/250
Focus length 18.0 mm
ISO 100

Appreciated by

Public favourites