[most clicked]

[most clicked]

15,435 17

Der Schroeti


Free Account, Großraum Düsseldorf

[most clicked]

Zur Erläuterung: Das, was Ihr hier seht, ist nur der Empfänger!! Ser Sender ist nicht abgebildet.
Der offene Stecker dient nur der Ansicht der Lötstellen. Ferner
soll der kleine Dreifachverteiler nur andeuten, dass man mit der Kombi
bis zu drei externe Blitze ansteuern kann.

Da ich gerne im Freien bei Sonnenschein zusätzlich blitzen möchte, und der Blitz möglichst ohne
Kabel an der Kamera "hängen" soll, mußte eine Selbstbau-Funklösung her.
Das Angebot von Sambesi (bei Ebay), der DRT-2G mit 2 Kanälen, schien mir die perfekte
Grundlösung zu sein. Doch diese Kombi hat am Empfänger nur einen 3,5er Klinkenstecker.

Also: Sambesi-Auslöser bei Ebay ersteigert, Mono-Klinkenbuchse 3,5 mm
für 49 Cent im Elektroladen gekauft, Blitzer-PC-Buchse weiblich vom alten
Blitz-Verlängerungskabel (Ebay 7 €) abgeschnitten und 10 Minuten Arbeit (Löten) investiert.

Fertig ist der Funk-Blitzauslöser, der wirklich super funktioniert. Hab es ausprobiert:
Blitz oben im Dachboden aufgestellt, die Kamera im Erdgeschoss ausgelöst - und es blitzt!!
Billiger geht es wirklich nicht und zuverlässig ist es auch noch!
Meiner Meinung nach besser als jeder Infrarot- oder Slaveauslöser, die bei
hellem Licht (Sonne) alle an ihre Grenzen kommen (z. B. bei Aufnahmen gegen den Himmel).
Ferner störte mich, dass alle über mein Auslösekabel stolperten.

Jetzt kann ich Studioblitze per Klinkenstecker auslösen, oder mit dem
selbstgebauten Adapterkabel einen oder mehrere Blitze über den
PC-Stecker (+Verteiler) auslösen.

Erweiterungsmöglichkeit: Hamaschuh mit PC-Kabel (6952) zur Ansteuerung aller Aufsteckblitze mit X-Kontakt.

Comments 17

  • Der Schroeti 14/10/2010 12:14

    Online ist oft besser, wenn man sparen will. Beratung ist aber durch nichts zu ersetzen und daher auch Geld wert. Bei so Kleinkram aber geht es oft nur online. Die Nummer vom Hama steht ja im Text.
  • Der Schroeti 27/04/2010 7:44

    @Stephan: das ist nur zum Teil richtig. Bei Canon- Blitzen mit Highspeedsynchro (HSS) kannst Du auch mit schnelleren Zeiten blitzen. Dabei fängt der Blitz bereits in Abstimmung mit der Kamera vor dem Öffnen des Verschlusses an zu blitzen und tut dies bis zum kompletten Schließen. Nur so kann eine HSS erfolgen. Du hast aber recht, wenn man einen Standardblitz verwendet. Dann wird der 2. Vorhang bei kürzeren Zeiten als 1/250tel sichtbar, oder das Bild sogar ganz schwarz.

    Mit diesen Auslösern ist HSS natürlich nicht möglich!
  • Stephan Happ 26/04/2010 13:24

    Griasts aich,
    damit sich jetzt nicht jemand ein Blitzkabel von Canon kauft, weil er dann meint er könnte kürzere Verschlusszeiten realisieren...
    Man schafft es mit Kabeln natürlich auch nicht bei 1/400s das komplette Bild zu "beblitzen". Da ist der limitierende Faktor der Verschluss der Kamera und nicht die Übertragunsgeschwindigkeit des Auslösesignals.
    Gruß,
    Stephan
  • Der Schroeti 03/02/2007 21:42

    Nee, dass machen die Funkblitze ganz gerne mal, einen aussetzen. Woran das liegt, keine Ahnung. Aber selbst teurere lösen manchmal einfach nicht aus. Scheinbar liegt es an Frequenzüberschneidungen mit anderen funkbetriebenen Geräten.

    Am sichersten ist halt Kabel. Aber eben auch unflexibel.
  • Andreas Heyn 02/02/2007 0:37

    war ja auch nur ein test :)

    mein aufbau ist noch bissl störanfällig, ab und an blitzt es ohne eigenes zutun und manchmal auch einen schuss nicht... da bin ich noch am untersuchen, woran des liegt. hab bei strobist gelesen, dass es bei canonblitzen wohl öfters vorkommen soll... mal schaun
  • Der Schroeti 01/02/2007 22:25

    @Werner: sorry für die späte Antwort. Geblitzt wird bei 125tel. Die Funkübertragung geht so schnell, da dürfte die Auslöseverzögerung im Millibereich liegen, also eher marginal. Habe bisher immer genau richtig belichtete Fotos erzielt, also ohne Abschattungen durch den Verschluß, selbst bei 250tel, da aber nur auf dem ersten Vorhang.

    @Andreas: gleiches gilt auch hier, dass der Sambesi normal nur bis 125tel kann und darüber alles Glückssache ist und von einer guten Funkstrecke abhängt. 1/400s bei entfesselten Blitzen geht nur mit Canon-Blitzkabeln. So schnell ist Funk dann doch nicht.

    LG
    Dirk
  • Andreas Heyn 01/02/2007 12:20

    ahoi

    ich hab mir auch sowas aufgebaut mit den Sambesi-Teilen, + Hama Universaladapter, der um eine Klinkenbuchse erweitert wurde. Damit kann ich nun meinen 430er kabellos über Funk zünden. Kurzer test zur Verschlusszeit ergab, dass bei 1/400 s im Bild ca. 1/3 dunkler ist, d.h. der Verschluss macht dicht als der Blitz grade ankommt. Bei 1/250 war noch nix zu sehen davon.
  • Tiefenrausch 28/12/2006 23:58

    Hallo
    Frage:
    gibt es keine Probleme mit auftretenden Zeitverzögerungen dieser Funklösung - ich meine beim Slaveblitzen - kannst Du die gleiche kurze Verschlusszeit benutzen wie ansonsten auch ??
    Interessante Universallösung - gefällt mir.
    Servus vom Werner
  • Der Schroeti 15/12/2006 19:11

    @Sascha: das hier ist der Empfänger. Der Sender wird oben auf den Blitzschuh der Kamera geschoben, wie ein Aufsteckblitz.

  • Sascha Mußbach 10/12/2006 14:32

    Ich versteh es ehrlich gesagt nich, weil ich nicht weiss mit was ich in meine cam gehen soll...
  • Notorischer Pflanzenfresser 04/09/2006 21:01

    vielen dank für diesen beitrag, hat mir sehr viele fragezeichen beseitigt.

    übrigens... wenn mal ein anderer fotograf auf der gleichen frequenz unterwegs ist - super, dann muss ich meinen blitz nicht mehr selbst halten sondern benutze seinen mit! ;)
  • Der Schroeti 02/09/2006 20:00

    @Max: das ist kein Laminat, das ist mein Schreibtisch. Und der mußte schon so einiges einstecken... :)) Ist aber auch "nur" von Ikea, daher stört mich das eher weniger.

    Natürlich kann ein anderer Fotograf auf der selber Frequenz den Blitz auslösen, aber ich hab noch keinen anderen getroffen mit dem Teil. Viele arbeiten dann doch mit Kabel, Infrarot oder Slaveauslöser. Und ob der auf einer Frequenz sendet, die von anderen Funkquellen gestört werden kann, ist mir nicht bekannt.

    LG
    Dirk
  • max liet 31/08/2006 0:33

    nicht uninteressant.
    als techniklaie verstehe ich zwar nicht alles, aber es stört mich nicht so sehr, mein nichtverstehen.
    noch eine frage zum foto: wie teuer war der laminatboden?
    kamen die gebrauchsspuren sofort? wenn er im verhältnis so günstig war wie die funklösung, hält der funk den alltag aus? wenn der sambesi zwei känale hat, kann es vorkommen, das irgendeinander fotograf in der nähe mit einem funkauslöster in meiner nähe gerade auf dem anderen kanal funkt? oder das beide kanäle durch etwas anderes, welches zufällig auf der gleichen frequenz funkt, den blitz auslöst?
    lg max
  • Stephane Schmuck 07/07/2006 18:26

    Klasse, ich habe allerding meine Fernbedienung gleich aufgeschaubt und das Kabel durch eine PC Version ersetzt.

    Lang lebe der Lötkolben :-)
  • Der Schroeti 30/06/2006 16:04

    Nee, das ist nur der Empfänger. Auf www.sambesigroup.com - Blitzauslöser - DRT-2G findest Du den kompletten Umfang. Was ich gebastelt habe, ist das Kabel in der Mitte. Der Dreifachverteiler ist ein Kaufteil.

    LG
    Dirk