1,731 3

homwico


Premium (Complete), Coburg

Mit Drive

Eindrücke vom Sambafest in Coburg 2013.
Das Internationale Samba-Festival Coburg ist ein seit 1992 in der oberfränkischen Stadt Coburg stattfindendes Samba-Festival. Es ist die größte Veranstaltung dieser Art außerhalb Brasiliens, der Hochburg des Sambatanzes und der Sambamusik. Es ist privat organisiert und fand erstmals 1992 mit 20 Gruppen aus dem In- und Ausland statt, zwei Jahre später waren es schon 40 Gruppen mit 1000 Aktiven. Heute zieht es über 100 Gruppen mit mehr als 3000 Aktiven und – witterungsabhängig – jährlich mittlerweile auch schon mehr als 200.000 Besucher in das nordbayerische Coburg.
Für das Jahr 2015 hatte sich die Band OLODUM aus Bahia angekündigt. Sie spielten schon für Michael Jackson oder Paul Simon. Außerdem kamen Moderatorin Fernanda Brandao und Top Model Sara Nuru nach Coburg. 100 Gruppen mit 3.000 Sambistas sorgten in der Coburger Innenstadt für ein Sambaflair, wie es sonst nur in Rio zu spüren ist. Auf elf Bühnen in der Coburger Innenstadt gab es Sambarhythmen und brasilianisches Flair zu erleben. In den Sambanächten wurde im Kongresshaus Coburg bis in die Morgenstunden weiter gefeiert und getrommelt. Schirmherr war 2015 der Bayerische Heimatminister Markus Söder.(Quelle Wikipdia)

IN KNAPP 14 TAGEN GEHT ES WIEDER LOS:
Das 25.te Sambafestival findet vom 8.7. - 10.7.2016 in Coburg statt.
Coburg trommelt wieder.........

Comments 3

Information

Section
Folders Samba
Views 1,731
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D4
Lens AF-S Nikkor 70-200mm f/2.8G ED VR II
Aperture 5.6
Exposure time 1/2000
Focus length 185.0 mm
ISO 640

Appreciated by