We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Mit dem Antarktischen Zirkumpolarstrom auf Reisen...

Mit dem Antarktischen Zirkumpolarstrom auf Reisen...

22,103 200

Tobila


World Member, Ladir / GR

Mit dem Antarktischen Zirkumpolarstrom auf Reisen...

Wechsel aus der Arktis in die Antarktis, in das Reich der Pinguine...

Am Eisschelf der Weddelsee ist ein grösseres Schelfeisstück losgebrochen, mit ihm eine Kolonie Eselspinguine...

Der Eisberg wird vom Antarktischen Zirkumpolarstrom erfasst, die Reise ins offene, südliche Polarmeer beginnt...

Bevor ich mit meiner Bildserie "Leben im Packeis" weiterfahre, stelle ich dieses Verbindungsbild in die Antarktis ein... gesehen im südlichen Polarmeer am 28.2.2018

Folgende Bilder sind unter der Serie "Leben im Packeis" aus der Arktis von mir eingestellt worden:

Leben im Packeis... die Weite...
Leben im Packeis... die Weite...
Tobila

Leben im Packeis... die Begegnung
Leben im Packeis... die Begegnung
Tobila

"Leben im Packeis: Leben heisst Veränderung"
"Leben im Packeis: Leben heisst Veränderung"
Tobila



Upps... die Pinguine sind bis ins Voting gereist...
wo sie vom Wildlife-Fotografen Ortwin Khan zur Abstimmung gerufen wurden. Danke Ortwin

Hier der Link zum weltbereisten Naturfotografen...
https://www.fotocommunity.de/fotograf/ortwin-khan/1933442

Comments 200

  • Bewegung 26/12/2018 18:18

    Tolle Aufnahme - phantastisch!
  • Karl Böttger (kgb51) 01/10/2018 5:08

    Ein Bild das mich beschäftigt und viele Fragen aufwirft. 
    Eine ist, wie lange bleiben die Pinguine bis sie dem Eisberg verlassen. Sie werden dann Spuren hinterlassen.
    LG Karl
    • Tobila 01/10/2018 18:56

      Dieses Bild beschäftigt auch mich... sehr sogar. Diese Frage habe ich einem begleitenden Naturwissenschaftler gestellt... er meinte nur, die Pinguine seien vollens an das Leben im Wasser angepasst.
       Eines ist sicher, Der Eisberg bewegt sich Richtung wärmeres Wasser... LG Tobila
  • milchschäfer2 11/09/2018 8:30

    wie Steffen Lohse
    contra
  • Roland Maywalt 11/09/2018 8:30

    Ganz zweifellos macht auch das Motiv das Bild.
    pro
  • luise th 11/09/2018 8:30

    pro
  • weber henry 11/09/2018 8:30

    empfindsames Gebiet hier, die tiefsinnigen Kommentare dazu...
    eindrucksvolles Dokument jedenfalls
    sieht man nicht alle Tage
    pro
  • Rike Gr. 11/09/2018 8:30

    pro
  • Der Westzipfler 11/09/2018 8:30

    @ Tobila

    "...die wirkliches Interesse und Freude haben. Das bereitet auch mir Freude..."


    Man soll es kaum glauben, aber auch Contra-Voter
    sollen gelegentlich ein wirkliches und ernsthaftes Interesse an Fotografie haben und können sich sogar über gute Fotografie freuen - sofern sie denn "wirklich" gut ist! ,.-)) Mitunter kommt es sogar vor, dass Sie mit C voten, GERADE WEIL sie sich möglicherweise etwas intensiver mit Fotografie beschäftigen als so manch anderer hier, bei denen ausschließlich die Pro-Taste dauerhaft zu klemmen scheint! ,.-))))

    "... es scheint mir wirklich, dass Du etwas zu wenig Beachtung gefunden hast."


    Was möchtest Du uns mit dieser Beobachtung genau mitteilen? Dass der betreffende User sich nur wichtig machen möchte und nach Aufmerksamkeit lechzt und eigentlich kein wirkliches Interesse an bzw. Ahnung von Fotografie hat?
  • Der Westzipfler 11/09/2018 8:30

    exakt wie Steffen Lohse & Nicolai-Schneider!
  • Frank Lange 11/09/2018 8:30

    +
  • dreamer 07 11/09/2018 8:30

    pro
  • Nicolai-Schneider 11/09/2018 8:30

    - der ort ist cool, das bild eher langweilig
  • Jürgen Becker Fotografie 11/09/2018 8:30

    pro
  • Steffen Lohse 11/09/2018 8:30

    sicher nichts, was man eine alltägliche ansicht nennen kann und wenige haben die möglichkeit solche szenen zu erleben, von daher danke fürs zeigen. fotografisch gesehen bleibt aber nicht viel übrig, wenn man die besonderheit des aufnahmeortes unberücksichtigt lässt. hier fehlt einfach zu viel von dem, was eine aufnahme zu einem guten foto machen könnte.
  • Heiko Hoffmann 11/09/2018 8:30

    +