We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
MilkyWay ... brocksche Art

MilkyWay ... brocksche Art

11,885 73

Tore Straubhaar


Pro Member, Höxter

MilkyWay ... brocksche Art

Overnighter im Harz, Mai 2018 ...

Es ist heiss wie in einer Salzpfanne, irgendwo in der Wüste, so zumindest kommt es mir vor. Dabei fahre ich nur ganz harmlos zwischen Solling und Harz. Am Nachmittag des Pfingstsonntags steige ich zu Hause bei Höxter auf mein Mountainbike, sehr knapp bepackt, schließlich soll der Ausflug keine Tortour für mich werden. Ich habe einen Plan, es soll bitte die Milchstraße sein, über dem Brocken und dem Eckerstausee.

Im Solling ist die Welt noch in Ordnung, im Wald und auf den sanften Bergen ist es kühler als unten an der Weser. In der Salzpfanne jedoch dörre ich aus, und ich merke wie die Kräfte langsam schwinden. Da fallen die ersten Berge des Harz schwer, und es geht nur ein wenig mühsam bergauf. In Clausthal Zellerfeld lässt sich ein Besuch in der Eisdiele nicht mehr vermeiden. Die Stadt mit ihren Holzhäusern gefällt mir an diesem Tag bei sonnigem Wetter richtig gut.

Nach dem Eis … Tankstelle. Und in dieser Tankstelle haben sie kalte Getränke, die der Bezeichnung kalt gebühren … köstlich! Wahrscheinlich ist diese Eiseskälte nicht gut für den Magen, weiß ich wohl, aber es tut gut. Gleich läuft es besser. Der Sonnenberg stellt eine letzte ganz ordentliche Hürde dar, und doch komme ich fix rüber, da es hier oben deutlich frischer ist … angenehm.

Nach Oderbrück geht es auf Wanderwegen im dichteren Wald weiter. Zum Sonnenuntergang erreiche ich meinen anvisierten Übernachtungsplatz. Vor wenigen Wochen waren wir hier wandern. Dabei war uns eine Stelle aufgefallen, von der der nächtliche Ausblick auf den Brocken doch mindestens formidabel sein sollte. Damals hatten wir allerdings Vollmond und unter solchen Bedingungen war an eine Sternenfotografie nicht zu denken.

Für diesen Tag bin ich erledigt. Der Sonnenuntergang ist zwar wunderschön, aber mir egal. Ich pumpe nur noch meine Liegematte auf, esse ein paar Tankstellenchipse, stelle den Wecker auf 1.15 Uhr und gute Nacht.

Gegen 1.30 Uhr ist die Nacht, wie ich sie mir vorgestellt habe. Sterne über Sterne, millionen- und milliardenfach. Ich gehe einen kleinen Abhang hinunter und gelange zu den Felsen, die meinen Vordergrund ergeben sollen. Die Milchstraße ist auch mit bloßem Auge zu erkennen. Wie gedacht bewegt sie sich über den Brocken hinweg. Die Nacht ist recht warm, aber sehr windig. Viele meiner Aufnahmen verwackeln, aber letztendlich habe ich doch genügend Bilder geknipselt, um dieses Panorama zusammen zu setzen.

Für mich war es eine tolle pfingstliche Radtour, am Montag ging es auf ähnlicher Strecke zurück. Mein Plan ist im Großen und Ganzen aufgegangen … MilkyWay … brocksche Art … :-).

Scharfensteinblick
Scharfensteinblick
Tore Straubhaar


Herzlichen Dank Andreas Krieter für Deinen Vorschlag, freut mich sehr! Danke auch an Alle, die sich am Voting beteiligen!

... das Originalbild für diejenigen, die das Bild im Voting nur in der dort sehr schlechten Darstellungsqualität sehen ...

MilkyWay ... brocksche Art
MilkyWay ... brocksche Art
Tore Straubhaar

Comments 73

  • Doreen A. 30/08/2018 21:38

    Eine Torebild, wie ich es mag. Perfekt in jeder Hinsicht! Deine Worte unter dem Bild habe ich wieder mit Begeisterung gelesen. 
    Mach weiter so!
    LGr. Doreen
  • Winnitou 14/08/2018 11:21

    klasse Bild und nette Geschichte.
  • Niels Dick 14/08/2018 11:17

    Vor allem mit dem Bericht dazu genial, diese intensiven Erlebnisse und Erfahrungen wirst du nie mehr vergessen. Das Resultat ist trotz der schwierigen Bedingungen richtig klasse geworden, der Blick über den See einfach herrlich bis zu den unendlich vielen Sternchen.
    LG, Niels
  • Martin Wasilewski 14/08/2018 11:14

    Sehr gute Arbeit, Tore!
  • Andreas Krieter 24/06/2018 14:34

    Moin Tore,
    schade das es nicht geklappt hat,
    aber es bleibt trotzdem ein granatenstarkes Panorama, das muss Dir erst mal einer nachmachen!
    Ich finde es unheimlich schön und spannend zugleich und dann noch aus der Heimat ;-)
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünschen wir Dir
    Rosy und Andreas
  • 13. Fee 23/06/2018 14:56

    pro
  • nur ein moment 23/06/2018 14:56

    Herausragend ... im Hochformat ... und bis zum Oderbrück, der Harz ist toll... dein Bild auch!
    PRO
  • Brigitte H... 23/06/2018 14:56

    +
  • Hansiwalther 23/06/2018 14:56

    Am Sternensee...Grossartig !
    Pro
  • Juris-66 23/06/2018 14:56

    PRO
  • Olly A. 23/06/2018 14:56

    +
  • Heiko Hoffmann 23/06/2018 14:56

    +
  • Lady Durchblick 23/06/2018 14:56

    pro
  • Christiane Steinicke 23/06/2018 14:56

    +
  • Heidi Roloff 23/06/2018 14:56

    Für das Original ein
    Pro