28,243 104

Market St

mal schauen was sich seit langer Zeit hier so alles getan hat. Erstmal hole ich nur das alte aus der Versenkung.

Danke fürs reinschauen...

San Francisco

Mai 2011

Comments 104

  • Brockmann Photography Photo and Travel 24/08/2020 19:13

    Eine tolle Aufnahme, welche zeigt, das S/W Fotografie immer wieder spannend ist :-) LG, Kathrin
  • Claudia Rudolf 11/05/2019 16:27

    Sehr herzig dieser Hund hat ein anderes Bedürfnis. Gruss Claudia
  • Heiko Jörges 21/03/2015 22:29

    ne tolle Aufnahme - der Hund fühlt sich mit seinem Geschäft in dieser noblen Einkaufsstraße wohl nicht so ganz wohl
  • caesar1999 11/07/2012 18:52

    das Bild erzählt eine Geschichte!
  • Christiane Steinicke 11/07/2012 18:13

    schönes, gelungenes Street
    lg
  • Steffen N 02/05/2012 19:54

    Danke an Arno für den Vorschlag.
    Aber auch alle Pro und Contra-Voter.

  • dodu909 02/05/2012 14:29

    Mich würde mal interessieren, was das Bild in den Augen der Pro-Voter für die Galerie qualifiziert.
  • Arno M 02/05/2012 13:48

    :-)))
  • Wolfgang Sh. 02/05/2012 13:33

    Danke Heinrich für deine Begründung. Das Auto fand ich jetzt auch nicht unbedingt optimal. Viel schwerer wiegt für mich aber diese besondere Aura des Bildes, welche an die großen, alten Meister der Fotografie und Bilder der 50-iger Jahre erinnert.
  • Heinrich v. Schimmer 02/05/2012 12:46

    Wolfgang, hier die Begründung für mein Contra.
    a) Situation: Sicher nicht schlecht, aber auch nicht so ungewöhnlich: Hunde machen sowas recht oft. Das Auto finde ich reichlich störend, es verhindert die (gedachte) Begegnung mit den Leuten auf der gegenüberliegenden Straßenseite und nimmt dem Bild etliches an Tiefe, die ist nur noch über einen schmalen Spalt zwischen Mülleimer und Mann vorhanden, dafür kommt sie noch erstaunlich gut. Ärgerlich: Eine halbe Sekunde später wäre das Auto aus dem Weg gewesen.
    b) Technik: Scharfer Mülleimer (schade, so doll finde ich den nicht), scharfer, aber leicht schiefer(!) Hydrant, leider leicht überbelichteter Hund. Für „beispielhaft gut“ wünsche ich mir mehr Sorgfalt.
    c) Moralisches: Langbrennweitiger „Abschuss“ von hinten aus 10+ Metern. Finde ich persönlich nicht so schlimm, weil der Mann nicht zu erkennen ist, wäre allein kein KO-Kritierium, stimmt mich aber nicht fröhlicher.

    Gesamturteil: Durchaus okay, aber fürs Hurra sind mir da etliche Kritikpunkte zu viel.
  • H.de Balzac 02/05/2012 12:20

    Wenigstens ne positiveSchnapszahl
    @Transformer :-)
  • Wolfgang Sh. 02/05/2012 10:04

    Manchmal würden mich die Contrabegründungen schon interessieren.
  • Verena 02/05/2012 9:52 Voting comment

    -
  • dodu909 02/05/2012 9:52 Voting comment

    -