Lichtmagie


Premium (Complete), Duisburg

Manchmal kann man nur...

Warten...
darauf
das Dinge sich ändern..
die Zeit..
etwas in Bewegung bringt..
ein Wind uns
fortweht...

Comments 63

  • vincent dagniesse 11/08/2016 17:26

    minimal perfekte.
    super
  • David H Thomas 23/12/2014 14:04

    excellent light and composition - the high key contrasts are very powerful in this image
  • baba63 18/12/2014 7:39

    Das Bild strahlt eine Ruhe und Stille aus! Minimalistisch schön!
    LG Barbara
  • Norbert Hupperich 17/12/2014 14:44

    Eine sehr ruhige Stimmung liegt in diesem Bild....
    Die Bildgestaltung gefällt mir sehr...
    Harte Kontraste und dunkle Tonwerte rechts, die nach links ganz hell bis hin zu weiß werden.
    Und keine Farbe.
    Die diagonal nur auf der rechten Seite verlaufende, immer kleiner werdende Pfahlreihe bringt Tiefe ins Bild.
    Viele Grüße
    Norbert
  • Brigitte BB 16/12/2014 20:00

    Ein wunderbar ruhiges Foto mit passenden Zeilen dazu! Vielleicht kann man das Warten lernen, auch wenn man von Natur aus ungeduldig ist ...
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Mc Toni (Toni Großmann) 15/12/2014 21:58

    Den richtigen Moment erwischt.+++ Lg Toni
  • Kirsten G. 15/12/2014 1:55

    Ja, du hast Recht. Warten ist manchmal die beste Lösung...ein schönes Zitat zu einem fantastischen Bild.
    Mir gefällt das Motiv, du hast es sehr gut präsentiert und es strahlt sehr viel Ruhe aus....das Bild....
    Lg
    Kirsten
  • † Reinhard S 14/12/2014 20:22

    ||++Pro++||
  • Pixelknypser 14/12/2014 18:58

    Hier passt wieder alles vom Bildaufbau über Quali bis hin zur Präsentation+++++VG Ingo
  • Thomas Finkler 14/12/2014 17:27

    Wohltuend stille Komposition, in sw fein inszeniert!
    VG Thomas
  • BeatrixB 14/12/2014 8:54

    Bild und Text bilden eine wunderbare, berührende Einheit! Sehr, sehr schön! LG von Beatrix
  • Agfa Scala 13/12/2014 20:32

    +++
  • Lobo23 13/12/2014 19:10

    Die Kombination von Meeresweite und Fluchtpunkt-Linien funktioniert in Deinem Foto ganz ausgezeichnet.
    Maler sämtlicher Epochen waren vom Meeresstrand, Ufermauern und dem Kontrast aus Quer- und Längslinien fasziniert. Nirgendwo wird der Horizont zum stärkeren Gestaltungselement – ausser vielleicht in der Wüste....
    Deine Aufnahme ist in diesem Sinne ein Klassiker!
    Zunächst finde ich das kraftvolle Spiel mit den Linien der Holzpfähle gut, die ausbrennende, hart an der Überbelichtung liegende Verschlusszeit lenkt zusätzlich auf die rein grafischen Elemente, ohne das Bild vollständig zu abstrahieren.
    Es ist eine gleichmässige Aufnahme, die mit allen Stilmitteln bis hin zum Farbentzug der totalen Ruhe (noch nicht mal ein Wellengang ist zu erkennen, und der Himmel ist ein vollkommen konturlose Fläche) gerecht wird. Das finde ich sehr schön und konsequent umgesetzt. Der Aufnahme gelingt es, die Stille zu vermitteln und vom Betrachter einen Moment zu verlangen, um sie aufzusaugen....
    LG. Lobo23
    -----------------
  • Lautrec 13/12/2014 18:07

    Ja, liebe Karin,

    Du hast recht....
    eigentlich sollte man viel gelassener sein...
    und einfach mal einiges dem Zufall überlassen...
    nichts für ungeduldige Naturen, ich weiß ;-)
    aber es kommt sowieso alles so,wie es sein soll...
    klingt banal....IST aber so :-)

    In diesem Sinne ganz liebe Grüsse , Uli :-)
  • UK-Photo 13/12/2014 16:49

    Bildaufbau und Tonung sind TOP !!!!! LG Uli

Information

Section
Folders SW
Views 2,837
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D3S
Lens AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Aperture 8
Exposure time 1/800
Focus length 70.0 mm
ISO 200

Appreciated by

Public favourites