Back to list
Machs gut mein Schatz

Machs gut mein Schatz

4,420 17

katzenstube


Premium (Pro), Castrop-Rauxel

Machs gut mein Schatz

In der Nacht zu Mittwoch hat sich Kim auf ihre letzte Reise begeben.

Sie starb gegen 3 Uhr bei uns Zuhause.
Wir haben noch keine unserer Miezen so direkt ohne medizinische Hilfe in den Tod begleitet.
Es war eine neue intensive Erfahrung und bis zuletzt waren wir durcheinander ob alles so richtig ist.

Ich hoffe, für Kim war es richtig so.
Sie kam zu uns ins Schlafzimmer, suchte also unsere Nähe.
So konnten wir bei ihr sein.

Die letzten Tage hat sie weiter abgebaut.
Wog nur noch 2,1 kg und rückblickend kann ich sagen, war es Stück für Stück ein Abschied.

4 Jahre haben wir sie intensiv betreut. Alle 12 Stunden gab es ihre Medis.
Zuletzt habe ich ein halbes Jahr mit der Spritze zugefüttert.
Wir waren ein gutes Team. Sie hat alles tapfer mitgemacht.

Doch nun war ihre Zeit gekommen.
18 Jahre, 2 Monate und 8 Tage war sie die Seele der katzenstube.
Jede Nacht bei uns im Bett.
Diese Lücke bleibt, bis auch wir gehen müssen.
Ich bin dankbar für die Zeit und doch todtraurig.

Machs gut mein Engel, meine Kimmimaus, meine Emmakusch.
Du weißt du bist und bleibst ein Teil von uns - für immer.

Jessi aus der katzenstube

Comments 17

  • Petra M.. 15/11/2022 18:36

    Liebe Jessi,
    du hast ja auch vor einigen Wochen einen
    schweren Verlust erlitten. Es tut mir so leid
    um deine Süße. Sie hatte wenigsten ein langes
    Leben. Es zerreißt einem jedes Mal das Herz,
    wenn ein Liebling geht, aber wir müssen auch an
    die schöne Zeit mit ihm denken, und das tun wir
    doch jeden Tag.

    Ich danke dir herzlich für die mitfühlenden Worte
    zum Tod von meiner Ruby.
    Liebe Grüße
    Petra
  • Hartmut Stahl 03/09/2022 23:54

    auch von mir unbekannterweise traurige Grüße, ob man es richtig gemacht hat, diese Zweifel bleiben immer, viele Grüße Hartmut
  • bri-cecile 15/08/2022 19:05

    Das tut mir so leid für euch...ich kann euren Schmerz gut nachvollziehen. Ein stolzes Alter..und trotzdem immer zu früh!!!
    Dein Text hat mich tief berührt, ich bin zur Zeit in der gleichen Lage mit meinem Grisely, der immer mehr abbaut, und ich für jeden Tag dankbar bin, an dem ich ihn noch habe. Mein Wunsch wäre es auch, dass er hier bei  mir sanft gehen dürfte.
    Ich wünsch euch viel Kraft und Trost in diesen schweren Tagen!!
    Traurige Grüße  brigitte
  • Tante Mizzi 14/08/2022 7:58

    Was für eine traurige Geschichte, die sich zu unserem Leidwesen immer wiederholt und tiefe Lücken in unserer Seele hinterlassen .... Sie hat ein langes und erfülltes Leben gehabt und hat nun, befreit von Schmerzen, ihren Frieden gefunden. Mein tiefes Beileid !!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • Petra Arians 08/08/2022 13:44

    Liebe Jessi,
    auch mir laufen bei Deinen Worten die Tränen...Dieses Abschiednehmen zerreisst einem immer wieder das Herz. Ich bin in Gedanken bei Euch und drück Dich still

    Petra
  • Heike T. 08/08/2022 8:45

    Jessi, das tut mir so leid! es ist immer schrecklich, eineN unserer befellten FreundInnen gehen lassen zu müssen. Bei mir ist ja bisher als einziger Rico ohne medizinische "Hilfe" gestorben, aber im nachhinein muss ich sagen: für mich war es schwer, aber für ihn goldrichtig. Wenn eine Katze nicht im akuten Sinne krank ist bzw. Schmerzen hat, soll sie ruhig zu Hause sterben. Ich würde mir das auch für mich wünschen. Eine Freundin von mir sagte mal: auch eine Katze hat das Recht auf einen würdigen, selbstbestimmten Tod, wir sind da nur die Begleiter! Und sie hat recht.
    Heike
  • B-Fotowelten 07/08/2022 20:32

    Liebe Jessi,
    das tut mir so leid. Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es ist, wenn man für seinen kranken Liebling alles tut, man dann aber doch den Kampf verliert. Das habe ich mit meiner Bibi auch gerade durch und nun ist sie schon gut zwei Monate nicht mehr bei uns.

    Ihr seid euch darüber im Klaren gewesen, dass ihr der süßen Kim mit eurem Tun noch eine lebenswerte Zeit schenken konntet, aber euch auch darauf vorbereiten musstet, dass irgendwann der Punkt gekommen ist, an dem man den Liebling doch gehen lassen muss.

    Fühl dich ganz lieb gedrückt.

    Grüße aus Berlin
    Babette mit Coco und Schnitzi
  • Sabine we. 07/08/2022 19:15

    Bei Deinen Abschiedsworten für Kim laufen mir die Tränen,denn die Erinnerung an Lisa kommt sofort wieder hoch 
    Es tut mir so leid um diesen Verlust um die liebe Kim und weiß, dass Worte in diesem Moment nicht gerade trösten
    Jessy ich wünsche Dir viel Kraft in der nächsten Zeit, Deine Trauer zu verarbeiten.
    Traurige Grüße von Sabine
  • Norbert Kappenstein 07/08/2022 8:04

    *
    LG Norbert
  • Corinna Lichtenberg 07/08/2022 0:03

    Immer wieder tut es so schrecklich weh, wenn ein Familienmitglied geht. Aber irgendwann kommt nach der Trauer auch wieder das Gedenken an die schönen Tage und die Freude die sie uns bereitet haben. Ich habe für meine Emmy Eine Urne aus Holz bestellt und sie ist jetzt unter der Erde unter einer wunderschönen Rose. Dort lebt sie ein wenig weiter.
    Traurige Grüße Corinna
  • MinnaS. aus W. 06/08/2022 21:01

    Astrid Wiezorek hat ja bereits die Worte geschrieben, die man schreiben kann. Am Verlust eines geliebten Tieres ist nichts zu beschönigen & es tut mir aufrichtig Leid um euren Verlust, Jessi!
    Mir hat es sehr geholfen, für die Urnen meiner Katzen einen gemütlichen & schönen Platz zu Hause zu finden. So wurde ich jeden Tag mit dem Verlust konfrontiert & eines Tages weinte ich nicht mehr, sondern lächelte unsere Süßen im Fotorahmen an.

    Ich wünsche dir viel Kraft ...
  • Astrid Wiezorek 06/08/2022 20:41

    Liebe Jessi,
    ich möchte dir zum Tod deiner geliebten Kim mein herzliches Beileid aus sprechen. Der Schmerz, den du heute fühlst, wird dir eines Tages neue Kraft geben. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Dann kannst du Kims Bilder wieder mit einem Lächeln betrachten und dich erfreuen, dass sie so lange bei dir war. Doch bis dein Leid und deine Trauer verstrichen sind, brauchst du nicht stark zu sein. Deine Gefühle sind echt und wenn dir zum Weinen zumute ist, dann darfst du das auch tun. Es gibt so viele schwere Wege im Leben, im Juli erst hast du deinen geliebten Lukas verloren. Ich wünsche dir viel Kraft Kims Tod zu verarbeiten und bin in Gedanken bei dir. Du hast alles richtig gemacht. Kim durfte bis zu ihrem letzten Atemzug in deinen Armen liegen, du hast sie so sehr geliebt. Behalte deinen Schatz im Herzen, dann ist sie immer bei dir. In Gedanken drücke ich dich ganz fest, es tut mir so leid.
    Bei mir brennt eine Kerze für Kim.

    Traurige Grüße Astrid & Anhang.

    „Niemand ist fort, den man liebt, denn Liebe ist ewige Erinnerung.“
    Stefan Zweig

    In Gedenken an Kim
    In Gedenken an Kim
    Astrid Wiezorek
  • Axel Sand 06/08/2022 19:08

    Mein herzliches Beileid.
    Alles Gute
    Gruß Axel
  • Silvia Schattner 06/08/2022 18:30

    :-(((((((
    Wünsche euch viel Kraft!
    VG Silvia
  • Mary.D. 06/08/2022 17:35

    Das war ein langer Abschied...ich habe auch nur meinen Kater Carlos ohne medizinische Hilfe begleiten können.Das war sehr intensiv...ich habe seinen letzten Herzschlag noch gehört...dann streckte er sich und war auf der anderen Seite.
    Ihr habt alles für eure Kim getan...mehr ging nicht.
    Ich weiß,wie sehr es schmerzt...und dennoch ist es gut,dass das Leid ein Ende hat.
    Ich denke an euch...! Das Foto von Kim ist übrigens wunderbar...so berührend !!!
    Traurige Grüße,Mary

Information

Sections
Folders Kim
Views 4,420
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D7100
Lens AF Nikkor 50mm f/1.8D
Aperture 2.8
Exposure time 1/640
Focus length 50.0 mm
ISO 2000

Appreciated by

Public favourites