We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Leuchtende Bäumchen... Weichkorallen

Leuchtende Bäumchen... Weichkorallen

9,623 68

Tobila


World Member, Ladir / GR

Leuchtende Bäumchen... Weichkorallen

flankiert von je einer Hirnkoralle (Steinkorallenfamile)

Die Weichkorallen (Alcyonacea) sind eine Ordnung der Octocorallia innerhalb der Blumentiere (Anthozoa). Es sind Tierkolonien, die aus vielen Einzelpolypen bestehen.

Sie wachsen verzweigt, baumförmig, lappig, krustig oder fingerförmig. Der Einzelpolyp hat wie alle Tiere aus der Unterklasse (Octocorallia) 8 gefiederte Fangarme, auch der Magenraum wird durch 8 Längswände (Mesenterien) in 8 Kammern geteilt. Bei vielen Arten verfügen die Kolonien auch noch über zurückgebildete Schlauchpolypen (Siphonozoide) deren Aufgabe es ist Wasser in den Körper der Kolonie zu pumpen oder abzulassen. Die Weichkorallen können sich dadurch strecken und stabilisieren.

Im Gegensatz zu den Steinkorallen (Scleractinia) aus der Unterklasse Hexacorallia besitzen Weichkorallen kein festes Kalkskelett, sondern haben meistens als Festigungselemente kleine Kalknadeln (Sklerite) im Körper.

Die im sonnigen Flachwasser lebenden Arten leben in einer Symbiose mit einzelligen, symbiotischen Algen (Zooxanthellen).

Weichkorallen sind überwiegend von brauner, gelber oder grünlicher Farbe. Die in tieferen Regionen oder im Schatten unter felsigen Überhängen lebenden Arten sind auch oft leuchtend rot, orange oder violett gefärbt.
Quelle Wikipedia

gesehen:
Palau im pazifischen Ozean
am 13.1.2017

Comments 68

  • HaagB 26/12/2018 18:38

    Grandios sind diese Farben der filigranen Lebewesen!
    LG Bärbel
  • Sharkingo 18/12/2018 9:07

    Sehr schön fotografiert aus dieser Perspektive.
    VG Ingo
  • Phototraeumerei 16/12/2018 13:19

    Bunte.schöne Unterwasserwelt. Bin immer wieder beeindruckt von der BQ obwohl unter Wasser aufgenommen wurde. Schon sehr meisterlich! Kompliment!
    LG Angie
  • Elisabeth Verhuven 14/12/2018 21:18

    Diese Weichkoralle leuchtet dir entgegen, du hast sie in ihrem Umfeld sehr schön herausgearbeitet, dein Licht passt genau! Der Hintergrund im angenehmen Blau der Wasseroberfläche betont die Koralle. Jetzt möchte ich tauchen gehen :-) ! LG Elisabeth
  • Ortwin Khan 13/12/2018 13:30

    Unter solch schwierigen Bedingungen ein so perfekt ausgeleuchtet Bild zu schaffen erfordert hohes Können und ästhetische Kreativität!
    Liebe Grüße, Ortwin
  • troedeljahn 03/12/2018 20:08

    Perfekt. Eine richtig starke Unterwasserausnahme. Perfekt von dir fotografiert und in Szene gesetzt.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Karl Böttger (kgb51) 03/12/2018 17:09

    Das ist für mich ein wunderbares Foto und Genuss pur. Da verweile ich gerne länger.
    LG Karl
  • barbara hetterich 02/12/2018 18:48

    die Farbe begeistert und zeigt aber auch, wie empfidlich Korallen sind.
    Blumentiere, ist das nicht ein zauberhaftes Wort  für diese "Spezies", die ebenfalls bedroht sind.
    Ich überlege gerade, ob nicht unerhalb der Koralle ein Krebs oder ähnliches sich befindet?
    Deine Arbeit am Pc, diese Unterwasserwelt uns so nahe zu bringen, gebührt hohes Lob.
    Dir weiterhinvalles Gute.
    Mit vorweihnachtlichen Grüßen barbara
    • Tobila 02/12/2018 19:46

      Ein jedes Bild ist eine vertiefte Bearbeitung wert, schon um des Erlebnisses Willen... ob Schmetterling, Koralle oder Landschaft.
      Ich geniesse es, im Moment Zeit zu haben für diese schönen Dinge...
      Ganz herzlichen Dank für deinen Adventsgruss, den ich Dir gerne erwiedere. LG Tobila
  • dorographie 02/12/2018 12:05

    solche Momente sind viel stärker im Gedächtnis eingeprägt, als dass sie im Bild wiedergegeben werden können.
    Wunderbar!
    Liebe Grüsse, Doro
    • Tobila 02/12/2018 12:24

      Die Erinnerung wird durch die Jahre überlagert...
      gerne nehme ich Bilder zur BEA zu mir, die schon Jahre zurückliegen...

      dann ist die Erinnerung da... ich schliesse die Augen...
      bearbeite das Bild... oft längere Zeit, bis es das wiedergibt, das ich empfinde... Die Empfindung kann aber Morgen schon wieder etwas anders sein... so ist das in der Erinnerung.

      Oft sind die unmittelbaren Eindrücke der Erlebnisse vor Ort sehr kurz und situationsbedingt auch stressgeladen, weil Strömung herrscht oder viele der Begegnungen Unterwasser Sekundenerlebnisse sind, die ein schnelles Reagieren des Fotografen voraussetzen... wenn gelungen, so vergleichbar mit dem Finden eines noch bergfeuchten wunderschönen Kristalls...
      ungläubiges, dankbares Staunen über das soeben Erlebte...
      Liebe Grüsse Toni
    • dorographie 02/12/2018 12:30

      siehst du, das meine ich genau: die Erinnerung ist beim Schliessen der Auigen da...nichts kann das ersetzen.
    • Tobila 02/12/2018 13:02

      ja... Doro... Das Erlebte ist erlebtes... :-)
  • Reinhard Arndt 29/11/2018 0:09

    Schön hast du das Licht auf die Koralle gesetzt. Auch die Struktur der Wellen an der Oberfläche hast du toll herausgearbeitet.
    Viele Grüße Reinhard
  • Rita1 27/11/2018 11:39

    Die herrlichen Farben der Unterwasserwelt würden mir verborgen bleiben, da ich weder tauchen noch schnorcheln kann - gäbe es nicht so zauberhafte Bilder wie dieses hier!
    Danke für's Zeigen!
    LG von Rita
  • Helma B. 26/11/2018 23:29

    Beeindruckendes Foto in herrlichen Farben.
    LG Helma
  • - Andre - 26/11/2018 21:27

    Beeindruckend schön... Wunderbare Farben! Gruß andre
  • Marcel Göpfert 26/11/2018 21:03

    So viele Farben und alle Grundfarben in einem Bild. Das macht diese Aufnahme für mich speziell. So wahrscheinlich noch nie gesehen.
    Eine faszinierende Unterwasserwelt.
    LG Marcel
    • Tobila 27/11/2018 10:04

      Der Vergleich von Korallengärten mit ihren Falter- und Korallenfischen hält einem emotionalen Vergleich mit einer wunderschönen, schmetterlingsreichen Bergwiese durchaus stand...
      LG Tobila
  • UW-Karsten 26/11/2018 19:18

    Klasse ins rechte Licht gesetzt!
    Gut Luft Karsten