We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Kolkraben - die kosten mich das meiste Fleisch!

Kolkraben - die kosten mich das meiste Fleisch!

9,168 14

Steffen Fahl


Basic Member, Land Brandenburg

Kolkraben - die kosten mich das meiste Fleisch!

Eine vorweg - ich mag die Kolkraben. Sie sind intelligent und auch Weiser für die Adler. Letzteren fällt natürlich auf, wo ein Trupp "am Werke" ist. Andererseits hat man auch ein richtiges Versorgungsproblem, wenn die Schwarzen in Mengen auftreten. Es ist erstaunlich (und für mich in diesem Fall ärgerlich), wie schnell ein Reh "entkernt" ist. Spätestens am Mittag des 2. Tages ist so ein Reh "alle". Aber so ist Natur!!

Comments 14

  • Christian Falk 09/04/2018 15:04

    Der junge "Bursche" weiß eben auch schon dass man mit anderen teilt! ;-) Auch diese Aufnahme ist klasse geworden.

    LG Chris
  • T-O- 13/01/2018 12:26

    Ja Steffen, die "Gesundheitspolizei" räumt schnell auf, wobei so ein Bild auch nicht mal eben gemacht ist. Mißtrauisch sind sie allemal und das passende Licht muß auch da sein (wg. des Gefieders). Bei dir passt beides und der Adler hat mitunter auch das Nachsehen, wenn sie in Überzahl sind.

    BG Theo
  • nils ho. 30/12/2017 16:13

    Das glaube ich, wenn die sich ranhalten...Aber als Motiv wie hier ist er ein eindrucksvoller Vogel, für den ein Ansitz meiner Meinung nach schon lohnt. Aber klar, wenn der Wappenvogel noch was abbekommen soll, müssen sich die Götterboten auch mal zurückhalten.
    Gruß von Nils
  • naturfoto-wermter 20/12/2017 20:45

    Tolles Bild vom Kolkraben.
    VG Christof
  • Ursel und Otto 20/12/2017 17:38

    Paarweise sehen wir sie öfter, einen ganzen Trupp haben wir noch nicht beobachten können. Du zeigst eine perfekte Aufnahme.
    LG Ursel und Otto
  • Jackie.S 20/12/2017 17:24

    Dann Konzentrier dich doch ganz einfach auf die kolkis :-) Ich mag sie sehr, würde mich freuen, wenn sie beis uns in der Gegend mehr auftreten würden.
    Ein tolles Bild, das Licht zeigt dem Kolki sein schönstes Federkleid und der Macho kommt auch ziemlich prozig rüber, aufgeplustert wie er ist ...... woh extra für dich.
    Lg jackie
  • René Schaack 20/12/2017 15:23

    TOP!!
    VG René
  • Karin und Axel Beck 20/12/2017 13:14

    Eine wunderschöne Aufnahme zeigst du hier.... wie immer alles im Leben hat zwei Seiten :-)
    LG
    Karin und Axel
  • Annett Franz_ Naturfotografie 20/12/2017 9:17

    Hallo Steffen,
    auch wenn ich den Ärger deinerseits sehr gut verstehen kann... ist dies ein herrliches Foto vom Kolkraben, den man ja auch nicht so einfach vor die Linse bekommt, Perspektive, Licht und der HG sind bestens gewählt und sprechen definitiv für deinen neuen Hide!!!
    LG Annett
  • Rainer Armbruster 20/12/2017 7:32

    Einwandfrei in bestem Licht.
    Bei uns hat sich der Bestand auch wieder etwas verbessert.
    Gruß Rainer
  • Klaus Kieslich 19/12/2017 21:38

    Der reißt ja den Schnabel ganz schön weit auf....top Zeichnung auch im Gefieder
    Gruß Klaus
  • Kova- a 19/12/2017 21:28

    Das Foto von einem der Hungrigen ist sehr gut.Ja mann muss opfern um Ziele zu erreichen.
    VG André
  • herbstfalke 19/12/2017 20:43

    Aber ein cooles Bild ist es geworden. Ich mag Raben sehr. Sind mir lieber als die "nervigen, hektischen "Krähen. Die Raben klingen so wundervoll gurgelnd und haben so etwas mystisches...... Habe sie nächtelang in Finnland gehört, als ich in einer Ansitzhütte saß. Wenn man bedenkt, dass dann nur Wildnis herum ist..... Herrlich diese Atmosphäre. Viele Grüße Raphael
  • Alfons Klatt 19/12/2017 19:47

    hi steffen

    ich weiß garnicht was du hast.
    die kolkraben sind doch nur mittel zum zweck
    und
    der heiligt bekanntlich die mittel.

    die "bretter" werden schon kommen.....

    vg alfons+

Information

Sections
Views 9,168
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D Mark II
Lens EF500mm f/4L IS II USM
Aperture 4
Exposure time 1/800
Focus length 500.0 mm
ISO 200

Public favourites