Keine Einsamkeit...

Keine Einsamkeit...

3,429 27

flakkari


Premium (Pro), Freising

Keine Einsamkeit...

Normalerweise tendiere ich ja dazu hier in die andere Richtung zu fotografieren... Aber der Trubel von Landmannalaugar gehört halt auch dazu. Nachdem mich mehrere Leute hier gefragt haben, ob ich in Island immer in völliger Einsamkeit unterwegs bin...: GANZ kann auch ich nicht dem Trubel ausweichen, aber zwischendurch mal eine warme Dusche und ein kühles Bier sind auch nicht ganz verkehrt...
Aber in der Regel bin ich schon lieber einsam und versteckt unterwegs! Witzig: Mein Zelt steht auch hier auf diesem Zeltplatz, ist aber nur bei entsprechender Vergrößerung zu erkennen, weil es offensichtlich die perfekte "Island-Tarnfarbe" hat! ;-))

Comments 27

  • Julia Steidl 04/04/2021 21:59

    Tolles Übersichtsbild von diesem magischen Ort! Finde Landmannalaugar so unglaublich schön! :)
  • Anne Berger 20/03/2021 11:12

    Ist halt der perfekte Ausgangspunkt für Landmannalaugar. Und ich habe das schon voller erlebt. :-) Und so ab und zu ein Abschied von der Einsamkeit kann man gut verkraften, besonders wenn Bier und Dusche winken. :-)
    LG Anne
  • A. Ehrhardt 19/03/2021 18:28

    die zelte geben wenigstens bunte farbklekse...

    lg andreas
  • cecile58 19/03/2021 18:07

    Eine sehr interessante Aufnahme, Steffen. War da mal ein See? Diese Ebene ist beeindruckend. So wie ich dich einschätze, ist dein Zelt eher am Rand dieses Platzes, ich vermute mal, links oben das grüne, wo ein Mensch davor steht?
    Habe ein schönes Wochenende, lieben Gruss, Cécile
    • flakkari 19/03/2021 20:45

      Chapeau! 100 Punkte! ;-) Du schaust wirklich SEHR genau hin!
      Ein See war dort übrigens nie, aber früher wurde die Fläche regelmäßig überschwemmt, bevor dann (ich glaube Mitte der Achtziger) flußaufwärts ein Deich gebaut wurde, der das Wasser im Flussbett hält.
  • Ulrich Kremper 19/03/2021 16:50

    ja, spannender Blick. Scheinen ja Alle noch recht gut Platz und Abstand zu haben.
    Tolle Zelte-Kollektion. Iglos und Tunnel scheinen ungefär gleichstark vertreten zu sein.
  • LichtSchattenSucher 19/03/2021 16:44

    Als ich das letzte Mal dort war standen etwa viermal so viele Zelte wie auf dem Bild!
    So etwas habe ich weltweit noch nicht erlebt - und deshalb werde ich dort nie wieder zelten...
    Gruss
    Roland
  • Annette He 19/03/2021 14:57

    Jep, dieser Ort hat mich auch etwas, hm, welches Wort wählt man da, befremdet. Aber was soll man sagen, man ist ja selbst ein Teil davon.

    Gruß,
    Annette
  • Urs E. 19/03/2021 14:16

    Ich kenne den Zeltplatz.
    Es hatte etwa 25 Zelte. Dann kam der Sturm in der Nacht. Am Morgen standen noch 3!. Das unsrige war auch dabei!
    LG Urs
  • Bernd-Dieter Kiehnlein 19/03/2021 11:35

    Dein Foto macht halt deutlich, dass es vielen Menschen auf der Insel gefällt.
    LG Bernd
  • Gerd Frey 19/03/2021 11:32

    da ist wirklich ganz schön was los. bei meinem besuch 2006 war es da ziemlich leer.
    vg gerd
  • Joachim Irelandeddie 19/03/2021 11:25

    Eine herrliche Aufnahme von dieser faszinierenden Landschaft und der Zeltplatz ist ja hier recht gut gefüllt, aber ich denke ich habe dein Zelt entdeckt... oberhalb von dem roten, zwischem dem blauen - das grüne vermute ich mal   ;-)

    lg eddie
    • flakkari 19/03/2021 12:47

      Haha, Du bist nicht der erste Ratekandidat! Und auch nicht der erste, der daneben tippt...Ich könnt ja ein Preisausschreiben draus machen: "Wer findet das Zelt?" ;-)
  • Dieter Uhlig. 19/03/2021 9:34

    danke für die warnung  :-}
  • Steffen N 19/03/2021 8:24

    Mir gefällt, wie du die Felsen im Vordergrund als natürlichen Rahmen für dein Bild genutzt hast. Und die Farbkleckse sehe ich Mutmacher, dass ein normales Reisen auch wieder möglich sein wird. Auch glaube ich dein Zelt gefunden zu haben, es ist das mit der Öffnung nach Norden, damit du im Sommer den Sonnenuntergang und etwas später gleich den Sonnenaufgang aus dem Zeltinneren genießen kannst.

    Beste Grüße
    Steffen
  • Licht17 19/03/2021 8:13

    Wie aus einem Versteck heraus fotografiert, durch die geschickte Einbeziehung des Vordergrundes. Ich finde es optisch durchaus ansprechend mit den bunten Farbklecksen der Zelte, aber sicherlich muss man vor Ort gewesen sein, um auch die negativen Seiten zu kennen. 
    VG Michael
  • Andreas Pfanner 19/03/2021 7:09

    Jetzt kramst du aber sehr tief in der Kiste. Wenn du das hier als Trubel empfindest, warst du vermutlich bereits eine Weile im Hochland unterwegs, ich kenne den Platz auch deutlich voller. Das Wichtigste ist drauf, der legendäre Bus-Shop.
    • flakkari 19/03/2021 7:15

      Naja, das war 2014... da war's viel voller als in den Jahren davor... Wenn auch zugegebenermaßen kein Vergleich zu heute!
      Den "Kaffee, Bier-und-Chips-Bus" hab ich hier ja (unbewußt) hinter der Lava versteckt...
    • Andreas Pfanner 19/03/2021 7:26

      Du wirst es kaum glauben aber ich war bei meinen Übernachtungen dort mitten in den Gruppenzelten. Ist auch nicht so mein Ding aber wenn mich was rasend macht, dann sind es schlagende Autotüren beim Zelten. Landmannalaugar ist irgendwie Kult oder wie eine Isländerin zu mir sagte, ´It´s a Catwalk for Outdoorfashion´
    • flakkari 19/03/2021 7:39

      Das stimmt: Schlagende Autotüren auf dem Campingplatz sind die Hölle. Und bei UNSEREM Auto gehen zudem jedes Mal beim Öffnen die Scheinwerfer an! In Schweden bekommt er (zumindest in jenen Nächten, in denen es dunkel wird!) daher immer eine "Schlafmaske" auf "die Augen"... ;-)

Information

Sections
Folders Ísland
Views 3,429
Published
Language
License

Exif

Camera PENTAX K-5
Lens smc PENTAX-DA 18-135mm F3.5-5.6 ED AL[IF] DC WR
Aperture 8
Exposure time 1/500
Focus length 18.0 mm
ISO 200

Appreciated by

Public favourites