We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Im Schatten eines Rosendorns

Im Schatten eines Rosendorns

5,514 13

Doris Berlenbach-Schulz


Basic Member, Leinsweiler

Comments 13

  • Martin-X 04/05/2019 11:18

    Für Lebewesen in Ameisengröße muss das eine sehr bizarre Landschaft sein !

    LG Martin
  • Caroluspiel 27/03/2019 12:10

    TOP Makro ***

    ciao Philipp
  • A. Westermann 25/03/2019 21:43

    Lustige Szene, wie eine kleine Geschichte. Gefällt mir sehr gut.
    Evtl. könnte man den Stachel vorn rechts etwas wegschneiden, also unten weniger, damit die Szene der Ameisen besser wirkt, aber das schreibe ich nur, weil du Tipps wolltest. In echt ist es klasse!
    VG Annette
    • Doris Berlenbach-Schulz 26/03/2019 11:22

      Hallo Annette,
      genau das habe ich getan. Hab's dann doch gelassen, weil durch den noch größeren Ausschnitt die Bildqualität doch zu stark gelitten hätte. Dann gefiel es mir mit dieser waagrechten Begrenzung des Stiels unten besser, weil man den Stiel als Ganzes noch erkennen kann.
      Auch ich fand es eine fast witzige Szene. Wie ertappt, die Zwei, auf räuberischer Mission im Verborgenen.
      Doris
  • Karl Militzer 01/02/2019 19:29

    Das ist ein wunderschönes Bild. Ich hab nur ein kleines Problem mit der Schärfeebene. Die Unschärfe beginnt gefährlich nah an den Füssen der rechten Ameise. Die Ameise selber ist scharf. Der linke Rand des mittleren Dorns, der ja eigentlich auf der gleichen Ebene liegt ist unscharf. Hast Du da in der BA eine Unschärfemaske drüber gelegt?
    Gruß Charly
    • Doris Berlenbach-Schulz 02/02/2019 15:52

      Hallo Karl,
      eigentlich wollte ich Rosendornen fotografieren, dann hab ich aber die Ameisen mit der Laus entdeckt. Die waren tatsächlich im Schlagschatten und rannten auch noch schnell hin und her. Trotz der 1/320 Belichtung war es Glück, dass die Beiden kurz mit der Laus beschäftigt waren. Ich bin froh, dass sie überhaupt so scharf geworden sind bei einer Blende von nur 3.5.
      Ich habe stark aufgehellt und auch etwas nachgeschärft, aber dieser doppelte Dornenrahmen hängt damit nicht zusammen. Das ist auch so auf dem unbearbeiteten Foto. Auch auf allen anderen Dornenfotos.
      Sieht aus wie Bewegungsunschärfe...?  Je weiter vom Fokuspunkt entfernt, desto stärker wird es. Ich weiß es nicht, aber vielleicht hängt das mit dem Autofokus zusammen...?
      Doris
  • Kladi. 15/12/2018 17:17

    Schnitt, Schärfe, Farben und Perspektive gut gesetzt.
    Gruß k
  • ayla77 25/11/2018 21:34

    Grandios, diese riesigen Dornen, die den Ameisen fast die Show stehlen! Ein wunderbarer Bildaufbau! Lg, Bettina
  • daniel65 04/11/2018 10:41

    Ein tolles Makro, sehr guter Schärfeverlauf  und Bildaufbau !
    LG Daniel

Information

Sections
Views 5,514
Published
Language
License

Exif

Camera ILCE-7M2
Lens FE 90mm F2.8 Macro G OSS
Aperture 3.5
Exposure time 1/320
Focus length 90.0 mm
ISO 500

Public favourites