5,565 32

Bea Te


Free Account, Sauerland

Fuchsie

Es ist lange her, dass ich dieses Bild bearbeitet habe, aber es war das erste Bild in der Sektion Rahmen, die ich damals vorgeschlagen habe. Es ist während meiner Auszeit gelöscht worden - logisch, denn nur Member gehören wirklich in die fc.
Aber ich glaube, es gehört einfach wieder rein - wenn auch nur als eines unter vielen.

Ich hoffe, es ist nachvollziehbar:
Ich Arbeite in Photoshop 7.0, habe die Fenste: Ebenen, Kanäle, Pfade und Protokoll immer geöffnet, Hintergrund transparent. Das ist meine Grundlage. Nun zur Fuchsie:
Also, als erstes habe ich den Hintergrund zweimal kopiert = drei Ebenen. Die mittlere Ebenen im Ebenenfenster angeklickt und eine Auswahl für den Rahmen gezogen. Dann INNEN gelöscht – bleibt der Rahmen allein auf einer Ebene. Auswahl NICHT löschen!! Sondern gleich die untere Ebene anklicken. Auswahl umkehren und unten den Rahmen löschen. so bleiben die Ebnenen deckungsgleich!
Bleibt das Bid lübrig. Nun die obere Ebene und hier wird es etwas Schwieriger. Mit dem Mag. Lasso habe ich die Blüte ausgewählt, das geht nicht sonderlich sauber. Darum habe ich die Auswahl in einen Pfad umgewandelt. Den Pfad kann man nun Stück für Stück bearbeiten und exakt um die Blüte und die Tropfen legen. Dann wieder Pfad in Auswahl wandeln (Speichert ihn zur vorsicht ab!), Auswahl umkehren und alles andere löschen.
Nun habt ihr die Grundlage. Die erste Ebene habe ich mit Weichzeichner bearbeitet und die Sättigung verringert. Den Rahmen habe ich mit selektiver Farbkorrektur und Schlagschatten bearbeitet , die Blüte ragt, da sie die oberste Ebene ist, über alles hinweg.

Comments 32

  • snoopisniper 12/07/2011 20:19

    Tolle Arbeit, hast Du super hinbekommen. Gefällt mir außerordentlich gut. LG Renato
  • Hermann Kohler 19/06/2011 9:29

    schön gefällt mir gut.
    glg Niele
  • Stefanie Ludwig 07/11/2006 11:16

    schöööööööööööööööön
    lg stefanie

  • papacoda 21/03/2006 17:33

    Be@Te
    vielen Dank für die Aufklärung! Werde mir dann mal alles zu Gemüte führen!
    Herzl. Gruß, Fritz
  • Horst Grimm 21/03/2006 9:36

    Das hast Du klasse hinbekommen... wenn ich das auch könnte???!
  • Bea Te 20/03/2006 15:38

    so, nun steht sie oben, die Anleitung.
    @ Ewald
    Da wird bestimmt auch klar, warum der Tropfen nicht mit rein konnte. Dann hätte ich die Blüte verschieben müssen und die sitzt genau auf dem Platz, wo sie auch im Original ist. Das ist keine Zusammenstellung sondern ein ganzes Bild :-)
    LG
    Beate
  • Elke Schwarzer 19/03/2006 16:05

    Hast du super freigestellt.
    Gut, dass du es nochmal eingestellt hast: Beim letzten Mal habe ich es verpasst.
    Viele Grüße
    Elke
  • Karl-Heinz Köpnick 18/03/2006 22:03

    Ein Arbeit diem begeistert und eine perfekte Inzenierung.
    LG Karl-Heinz
  • Bea Te 18/03/2006 21:19

    @ all
    Ich hätte gar nicht gedacht, dass sie noch so großen Zuspruch findet *freu*
    Danke euch allen :-)
    Es wird bestimmt Mitte nächster Woche, bis ich die Beschreibung hintereinander habe, aber sie kommt.
    LG
    Beate
  • ewaldmario 18/03/2006 14:21

    feine komposition, interessanter rahmen,
    in den ich aber eventuell die knospe noch mit hinein genommen hätte ...
  • Japi S 18/03/2006 10:48

    Kompliment für dieses phantasievolle Kunstwerk!
    LG
    Japi
  • papacoda 17/03/2006 13:44

    Tolle Darstellung und außergewöhnlicher Rahmen - verrätst Du die Machart?
    Herzl. Gruß, Fritz
  • LorenzFolkerts Photographie 17/03/2006 10:40

    Kompliment, zu dieser tollen Komposition.
    Ganz tolle Bearbeitung Deines wunderschönen Fotos.
    Gefällt mir ausgezeichnet.
    Ja, das möchte ich auch können, solche tollen Rahmen.;-())
    LG FolkLore
  • Trautel R. 17/03/2006 9:22

    eine sehr schöne aufnahme dieser fuchsienblüte mit der rahmengestaltung.
    ich wünsc he dir ein harmonisches wochenende.
    lg trautel
  • Ursula Hunter 16/03/2006 23:58

    Habe schon gesehen, daß Du wieder da bist :-) Gut so!
    Ein sehr schönes Foto von der Fuchsie und der Rahmen ist sehr passend. Darin bist Du auch eine Spezialistin. Tolle Präsentation.
    LG Ursel