1,815 31

R.K-M


Free Account, Offenbach am Main

Flügel

"Tief im Gefängnis der Welt sind wir gefangen und ahnen es nicht
Die Mauern, man kann sie nicht sehen, nur immer fühlen
Sie stehen so dicht
Du merkst doch, dass irgendwas quält
Weil immer irgendwas fehlt, aber was
Tief in versunkener Nacht weckt es Leute
Und hält sie dann wach

Und wenn ich könnt flög ich davon
Mit meinen Flügeln aus Beton
Und wär die Schwerkraft nicht
Dann fänd ich dich
Wo auch immer du jetzt bist
Und mich auf deine Art vermisst

Tief im Gefängnis der Welt
Rebellier ich und weiß nicht wozu
Vertraute Gesichter im Licht
Ich lieb sie alle, doch ändert das nichts

Und wenn ich könnt flög ich davon
Mit meinen Flügeln aus Beton
Und wär die Schwerkraft nicht
Dann fänd ich dich
Wo auch immer du jetzt bist
Und mich auf deine Art vermisst

Vermisst
Und nie vergisst
So sehr vermisst

Aber niemand kann davon
Es sind nur Flügel aus Beton
Und wär die Schwerkraft nicht
Dann fänd ich dich
Wo auch immer du jetzt bist
Und mich auf deine Art vermisst

Und dann ständ ich plötzlich da
Weißt du, vielleicht wär alles klar
In einem neuen Licht
Ich weiß es nicht

Wo auch immer du jetzt bist
Und wo auch immer du jetzt bist"


(Max Prosa / Flügel / aus dem Album "Die Phatansie wird siegen")


http://youtu.be/BihbJ18uMoQ



Prince Edward Island / Kanada / August 2011

Comments 30

  • andreas brodbeck 25/11/2013 6:01

    gratuliere zu deinen fotos.
    ob tropfen oder sand......
    ich freue mich, dich einmal "durchschauen "zu dürfen.
    mit frühmorgengruss und dank
    andreas
  • Bernt70 10/08/2012 18:15

    Schliesse mich den vielen und verdienten Komplimenten an - genial!
  • Marbod 19/06/2012 20:05

    minmalististisch schön ... gefällt mir!
  • thornrose 12/06/2012 23:36

    Ich liebe diese Worte..
    Jeder der die Sehnsucht kennt, kann sie so gut nachvollziehen. Und dein Bild ist absolut super! Als wäre alles in einzelne Ebenen unterteilt. Genial!

    Gruß
    Claudia
  • Aumi 10/06/2012 18:06

    Ui... Klasse +++
    Thomas
  • Mrs. Knowitall 10/06/2012 10:59

    Wunderschön! Harmonische Farben, klassischer Bildaufbau, große Wolkenwand, die dem Bild die passende Spannung verleiht und die feder nicht zu einsam daherkommen läßt.
    So einfach und so sehr wirkungsvoll.
  • Maria Pitacas 10/06/2012 10:55

    Eine wunderschöne und ausdrucksstarke Aufnahme, gefällt mir sehr gut!
    LG Maria
  • Marcel Pigors 07/06/2012 22:47

    Irgendwie surreal, irgendwie fesselnd, irgendwie sinnbildlich, irgendwie... brillant!

    Viele Grüße
    Marcel
  • Eckhard Meineke 01/06/2012 20:16

    Es gibt kein Entkommen.

    Escape!
    Escape!
    Eckhard Meineke
  • Jovanca 21/05/2012 0:58

    hm...im Thumb sah es fast wie ein Atompilz aus..... jetzt finde ich das Bild einfach nur wunderbar symbolisch....
    das Wolkengebirge, die Feder, das karge Land, all das fügt sich wunderbar zu einer bildlichen Einheit des Textes....einfach schön!
    lg Jo
  • Diana von Bohlen 20/05/2012 9:54

    OHH...das ist SEHR GUT!!!!

    es verdeutlicht für mich, wie die Perspektive unsere Wahrnehmung und auch unsere Gefühle verändert!

    eine GROßARTIGE Arbeit , sehr stimmig zum Text!

    +++

    LG Diana
  • Ilse Rehn 20/05/2012 9:06

    kleine Dinge ganz groß weren zu lassen, das ist wahre Kunst, toll gemacht!!
    glg.Ilse
  • Nordland 60 19/05/2012 22:40

    Immer wieder tolle Bildideen! LG, Henry
  • trotzdem.c|b 19/05/2012 10:20

    ..!*

    (...so klasse so...)

    LG, trotzdem.cb
  • ..aNNe.. 18/05/2012 17:56

    eine gelungene Kombi!
    lg Anne

Information

Section
Views 1,815
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 500D
Lens Canon EF50mm f/1.4 USM
Aperture 11
Exposure time 1/320
Focus length 50.0 mm
ISO 100