Festgenageltes Land

Festgenageltes Land

1,728 14

Festgenageltes Land

Trostlos und Grau, so sieht dieses Gebiet an der Niederländische Wattenmeerküste beim Friesischen Dorf "Holwerd" aus und es ist als ob das ehemalige Land am Boden festgenagelt worden ist. Die Palisaden scheinen unendlich zu sein und reichen bis zum Horizont.

Im 10e Jahrhundert begann man mit dem Eindeichung von diesem Gebiet, das sich aussen den Bereich der Meeresströmungen befand. Dazu verwendete man Reisig, eine Holzart die gewachsen ist gegen Verrottung durch Salzwasser. Aus diesem Reisig hat man Schirmen geflechtet und diesen zwisschen mit Teer behandelten Holzpfählen aufgestellt.
An den Stellen wo das Meereswasser über grosse Oberfläche ausfliess wurde die Geschwindigkeit und die Kraft des Flutes langsamer und damit konnten die leichtere Schlickteilchen zum Boden versinken. Dazu baute man diese kleinen Dammen um diesen Prozess zu beschleunigen.

An dieser Stelle ist dieses uralte Verfahren der Landgewinnung für einen Teil im originellen Zustand sichtbar.

Comments 14

Information

Section
Views 1,728
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D
Lens EF-S17-55mm f/2.8 IS USM
Aperture 8
Exposure time 1/640
Focus length 55.0 mm
ISO 1600