762 7

Silke Modarresi


Free Account, Berlin

expiration

Bisweilen habe ich das Gefühl,
das, was sich ergibt, ist identisch mit dem, was sich nicht ergibt,
was wir ausschließen oder vorbeigehen lassen,
identisch mit dem, was wir nehmen und ergreifen, was wir erfahren,
identisch mit dem, was wir nicht ausprobieren,
und doch geht es um unser Leben und vergeht unser Leben damit,
daß wir auswählen und ablehnen und entscheiden, daß wir eine Linie ziehen,
welche diese identischen Dinge trennt und aus unserer Geschichte eine einzigartige Geschichte macht,
an die wir uns erinnern und die sich erzählen läßt,
sei es sofort oder nach Ablauf der Zeit, und auf diese Weise gelöscht wird oder verblaßt,
die Aufhebung dessen, was wir werden und was wir tun.

Javier Marías, Mein Herz so weiß, München 1998, S.338

auf farbfilm duplizierte diamontage
rohscan
berlin 2003

Comments 7

  • Reni Oe 23/01/2005 14:23

    mei ich hab dir so ein nettes anmerkuenchen geschriebn, ma es ist weg. ?
    diese technik..bring mal wieder was an start
  • Reni Oe 23/01/2005 14:18

    wunderbarst frau modarresi
    und ich hab noch nichts geschrieben?...

    bring mal wieder ein paar bilder!!!
  • Arne S... 02/01/2005 2:01

    aber hallo 8)
    nee... [1]
  • Silke Modarresi 26/11/2004 16:06

    ich danke euch!

    nunja ich fand das buch nicht so dolle, aber das ist ja kein lit-forum hier ...

    christian, es liegt wahrscheinlich an den hopperfarben, die ich da instinktsicher zum strahlen gebracht habe.

    :-))
  • Christian Fletcher 17/11/2004 22:48

    ausgeschmückte zen weisheit...

    das bild ist stark, es erinnert mich an edward hopper, frag mich nicht weshalb, es ist ein gefühl...
  • ColorMe 17/11/2004 11:36

    hey, die farben... lecker.
    aber irgendwie irritiert mich das bild. es geht einerseits in die tiefe und andererseits macht es zu. ich glaub ich muss noch mal wiederkommen.

    @die m.:ja, das sollte man :)
  • Kirsten G. 17/11/2004 10:56

    auf den ersten Blick habe ich den Eindruck, wie wenn das Bild etwas nach links kippt. Aber es kann auch eine optische Täuschung durch die Lichter sein. Wieder einmal eine mutige Bearbeitung.
    Gruss
    Kirsten