Erodierte Vulkanschlote in der Sahara

Erodierte Vulkanschlote in der Sahara

2,532 9

Lothar F


Premium (Basic), Remscheid

Erodierte Vulkanschlote in der Sahara

Das Ahaggar - auch Hoggar genannt - ist ein Gebirge vulkanischen Ursprungs im Süden Algeriens. Zum größten Teil liegt das Ahaggar in Algerien, umfasst aber auch Teile des Niger im Süden und im Nordosten Libyen.
Sein höchster Berg (2908 m) ist der Tahat im Atakor-Vulkanfeld. Das Ahaggar ist bekannt für seine bizarren Felslandschaften, wobei es sich bezüglich seiner markanten Erhebungen um erodierte Vulkanschlote handelt. Das Ahaggar liegt auf Höhe des nördlichen Wendekreises, etwa 1500 km südlich der algerischen Hauptstadt Algier. Das Gebiet wird überwiegend von Tuareg bewohnt. Seine Fläche umfasst etwa die Größe Frankreichs, denn es erstreckt sich west-östlich auf knapp 2100 km und in nord-südlich auf über 1500 km. Die größte Oase der Ahaggarregion ist Tamanrasset. Weitere bewohnte Oasen sind Ideles, Hirhafok, In Ekker und Tit.

Quellenangabe : https://de.wikipedia.org/wiki/Ahaggar

Scan vom Dia ( Kodachrome II ).

Comments 9

Information

Section
Folders Sahara
Views 2,532
Published
Language
License

Appreciated by